BENE MERENTI HOME Catalog 30th Auction 19. March 2021 Archive Consignment Preview/Bidding Pickup/Shipping Imprint Contact Newsletter Terms & Conditions DE

Online-Catalog

Nachlass Generalmajor Sauter Kaiserreich (bis 1933) Deutsches Reich (1933-45) Bundesrepublik Deutschland und DDR Europa Welt Urkunden / Dokumente Fotos / Postkarten Effekten / Ausrüstung Blankwaffen Patriotisches / Reservistika / Dekoratives Sammleranfertigungen Literatur

  Lot: 60

Anhalt: Herzoglich Anhaltinischer Hausorden Albrecht des Bären, Kommandeurzeichen. Vergoldete Bronze, durchbrochen gefertigt, polierte Kanten, an Halsbandabschnitt. Zustand: I-

  Asking: 200.00 Euro

 

  Lot: 61

Anhalt: Herzoglich Anhaltinischer Hausorden Albrecht des Bären, Ritterzeichen 1. Klasse. Vergoldete Bronze, durchbrochen gefertigt, polierte Kanten, an Bandstück, welches von der Ordenschnalle abgetrennt worden ist. Zustand: II

  Asking: 100.00 Euro

 

  Lot: 62

Anhalt-Dessau: Feldzugskreuz für 1813, 1815. Vergoldete Bronze, Reste der Lackierung in den Stegen vorhanden, am Bandstück. Zustand: II

  Asking: 200.00 Euro

 

  Lot: 63

Augsburg: Denkmünze für das Augsburger Bürgermilitär. Silber, Stempelschneidersignatur NEVS F., feine Prägequalität. Zustand: II

  Asking: 150.00 Euro

 

  Lot: 64

Baden: Ordenschnalle eines Veteranen des Deutsch-Französischen Krieges 1870/71. 1.) Preussen: Kriegsdenkmünze 1870/71, für Kämpfer, 2.) Felddienst-Auszeichnung, mit den Spangen 1870 und 1871. Zustand: II

  Asking: 80.00 Euro

 

  Lot: 65

Baden: Ordenschnalle eines langgedienten Soldaten mit 5 Auszeichnungen. 1.) Preussen: Eisernes Kreuz, 1914, 2. Klasse, 2.) Baden: Silberne Verdienstmedaille, Friedrich II., am Bande des MKFV, 3.) Bronzene Regierungsjubliäumsmedaille, am inkorrekten Bande, 4.) Ehrenkreuz für Frontkämpfer, 5.) Dienstauszeichnung, 1. Klasse für 15 Dienstjahre (1913-1918), braune Rückseitenabdeckung. Zustand: II

  Asking: 80.00 Euro

 

  Lot: 66

Baden: Ordenschnalle eines Landwehr Soldaten mit 5 Auszeichnungen. 1.) Preussen: Eisernes Kreuz, 1914, 2. Klasse, 2.) Baden: Silberne Verdienstmedaille, Friedrich II., am Bande des MKFV, 3.) Landwehr-Dienstauszeichnung, 4.) Bronzene Regierungsjubliäumsmedaille, 5.) Bayern: Verdienstorden vom hl. Michael, Silberne Medaille, grüne Rückseitenabdeckung. Zustand: II

  Asking: 150.00 Euro

 

  Lot: 67

Baden: Ordenschnalle eines Soldaten des Füsilier-Regiment „Fürst Karl-Anton von Hohenzollern“ (Hohenzollernsches) Nr. 40 mit 3 Auszeichnungen. 1.) Preussen: Eisernes Kreuz, 1914, 2. Klasse, 2.) Baden: Silberne Verdienstmedaille, Friedrich II., am Bande des MKFV, 3.) Hohenzollern: Fürstlich Hohenzollernscher Hausorden, 2. Modell (seit 1852), Silberne Verdienstmedaille, mit Schwertern. Das Regiment war in Rastatt kaserniert. Zustand: II

  Asking: 80.00 Euro

 

  Lot: 68

Baden: Silbernen Karl Friedrich Militär Verdienst Medaille, Modell 1849 - Ley. Silber, feine Prägung, rückseitig gravierter Trägername Ley, am Bande. VL22b, HS 83, OEK21 122, Ø 40 mm, 36,3 g m.B. Als Beliehene kommen in Frage: - Unteroffizier Ley, K.P. 30. Infanterie-Regiment, - Grenadier Ley, K.P. Garde-Landwehr-Bataillon Koblenz, je verliehen am 18. August 1849. Zustand: II

  Asking: 750.00 Euro

 

  Lot: 69

Baden: Silberne Karl Friedrich Militär Verdienst Medaille, Modell 1870/71 - Dürr. Silber, feine Prägung, rückseitig gravierter Trägername DÜRR, am Bande. VL22b, HS 83, OEK21 126, Ø 40 mm, 35,4 g m.B. Als Beliehene kommen in Frage: - Sergeant Dürr, Festungs-Artillerie-Batl., 26. Oktober 1870, - Gefreiter Karl Friedrich Dürr, Feld-Divisions-Stab, 30. März 1871. Zustand: II

  Asking: 500.00 Euro

 

  Lot: 70

Baden: Silberne Karl Friedrich Militär Verdienst Medaille, Modell 1914/1918 - Händler. Silber, feine Prägung, rückseitig gravierter Trägername HÄNDLER, am Bande. VL22b, HS 83, OEK21 127, Ø 40 mm, 35,2 g m.B. Die Verleihung erfolgte an Unteroffizier d.R. Alfred HÄNDLER (geb. 10. Januar 1885), im Inf.-Rgt. 169, am 2. September 1916 mit der Begründung: "Händler, der gut englisch und französisch spricht, ist der tüchtigste und gewandteste Patrouillengänger der Kompagnie. An jeder Patrouille nimmt er teil. Im Juli 1915 blieb er mit einigen Leuten tagsüber 5 m vor dem feindlichen Hindernis liegen, um das Leben im feindlichen Graben zu erkunden. Am 25.01.1916 nahm Händler in hervorragender Weise an einer gewaltsamen Erkundung gegen den englischen Graben teil. Auch am 25.01.1915, bei dem glänzend durchgeführten Sturm des Regiments auf die Ziegelhaufen bei Auchy-les-Bassée zeigte er sich als einer der Tapfersten des Regiments." Zustand: I-II

  Asking: 500.00 Euro

 

  Lot: 71

Baden: Großherzoglicher Orden vom Zähringer Löwen, Großkreuz Stern - L. Raupp. Korpus in Silber, das mehrteilig gefertigte Medaillon mit Löwen und Devise in Gold, der Medaillongrund fein flingiert und emailliert, rückseitig Herstellerkartusche von L. Raupp, Karlsruhe, an Nadel. VL 22, KB1 S. 52Ff, OEK21 135, 83 x 84 mm, 38,8 g. Ausdrucksstarker Stern aus der 1. Hälfte des 19. Jahrhunderts. Zustand: I-II

  Asking: 1500.00 Euro

 

  Lot: 72

Baden: Großherzoglicher Orden vom Zähringer Löwen, Großkreuz Stern, mit Schwertern. Silber, das mehrteilig gefertigte Medaillon emailliert, die Auflagen in Gold, fein ziseliert, der Medaillongrund flingiert, die Schwertteile in Gold auf dem Korpus vernietet, an Nadel. GKDII 829f, KB2 146f, VL 32, OEK21 137, 89 x 89 mm, 74,0 g. Insgesamt erfolgten nur 74 Verleihungen des Großkreuzes - davon 43 während des 1. Weltkrieges. Zustand: I-II

  Asking: 2000.00 Euro

 

  Lot: 73

Baden: Großherzoglicher Orden vom Zähringer Löwen, Komturkreuz. Gold, die Arme mit grünem Glasfluss besetzt, das Medaillon mit feiner Emailemalerei, durchbrochen gefertigt, Kanten poliert, am Halsbandstück. BWK2 148 OEK20 132, 54 x 51 mm, 35,6 g m.B. Zustand: I-

  Asking: 1200.00 Euro

 

  Lot: 74

Baden: Großherzoglicher Orden vom Zähringer Löwen, Komtur Stern. Korpus Silber, durchbrochen gefertigt, das mehrteilige Medaillon teilweise emailliert, die Devise sowie der Medaillonring in Gold, der Emaillegrund fein flingiert, die Auflagen achtfach verschraubt, an Nadel, zwei Seitenhaken. von feiner Qualität. VL2 3.14.2, OEK21 143, 89 x 89 mm, 75,8 g. Zustand: I-

  Asking: 1000.00 Euro

 

  Lot: 75

Baden: Großherzoglicher Orden vom Zähringer Löwen, Ritterkreuz 2. Klasse, mit Schwertern. Silber, die Arme mit grünem Glasfluss besetzt, das Medaillon mit feiner Emaillemalerei, die Schwerter vernietet, am Bande. Zustand: I-II

  Asking: 200.00 Euro

 

  Lot: 76

Baden: Großherzoglicher Orden vom Zähringer Löwen, Ritterkreuz 2. Klasse, mit Schwertern. Silber, die Arme mit grünem Glasfluss besetzt, das Medaillon mit feiner Emailemalerei, die Schwerter vernietet, am Bande. Zustand: I-II

  Asking: 200.00 Euro

 

  Lot: 77

Baden: Großherzoglicher Orden vom Zähringer Löwen, Verdienstkreuz. Vergoldet, polierte Kanten, dazu das von der Ordenschnalle abgetrennte Band. Zustand: II

  Asking: 50.00 Euro

 

  Lot: 78

Baden: Silberne Zivilverdienstmedaille, Friedrich I. (1882-1908). Silber, am Bande. Zustand: I-II

  Asking: 50.00 Euro

 

  Lot: 79

Baden: Goldene Regierungsjubiläumsmedaille (1902). Bronze vergoldet, am Bande. Tragestück. Zustand: II

  Asking: 10.00 Euro

 

  Lot: 80

Baden: Felddienstauszeichnung - 3 Exemplare. Variante Ausführungen, je am Bande. Zustand: II

  Asking: 30.00 Euro

 

  Lot: 81

Baden: Gedächtnismedaille für 1849. Bronze, am Bande. Zustand: II

  Asking: 10.00 Euro

 

  Lot: 82

Baden: Erinnerungsmedaille für die dem Badischen Militärvereins-Verband angehörenden Vereine, in Silber. Silber. Zustand: II

  Asking: 80.00 Euro

 

  Lot: 83

Baden: Badischer Kriegerbund, Mitgliedsabzeichen - Mühlhausen, für 25 Jahre. Vergoldet, anhängende 25, an Band mit silbernem Fransenbehang, dazu 4-teilige Feldschnalle. Zustand: II

  Asking: 10.00 Euro

 

  Lot: 84

Bayern: Militär-Verdienstkreuz, 3. Klasse, mit Krone und Schwertern. Bronziert, die Medaillons separat aufgelegt, die Krone beweglich aufgehängt, am Bande. Zustand: II

  Asking: 10.00 Euro

 

  Lot: 85

Bayern: Veteranen-Denkzeichen für die Feldzüge 1790-1812. Bronze, polierte Kanten, am Bande. Zustand: I-II

  Asking: 50.00 Euro

 

  Lot: 86

Bayern: Militär-Denkzeichen für 1813, 1814, 1815, für Offiziere und Mannschaften - 5 Exemplare. Bronze, ein Exemplar mit vergoldeten Kanten, teils am Bande. Zustand: II

  Asking: 100.00 Euro

 

  Lot: 87

Bayern: Schießpreismedaille, Prinzregent Luitpold. Silber, rückseitige Jahreszahl 1908. Zustand: I-

  Asking: 10.00 Euro

 

  Lot: 88

Braunschweig: Herzoglich Braunschweigischer Orden Heinrich des Löwen, Verdienstkreuz 2. Klasse. Silber, rückseitig 900, Halbmond, Krone und Signet von Hermann Jürgens, am Bande. Zustand: I-II

  Asking: 50.00 Euro

 

  Lot: 89

Braunschweig: Kriegsverdienstkreuz, 2. Klasse. Bronze, dunkel gebeizt. Zustand: I-

  Asking: 10.00 Euro

 

  Lot: 90

Braunschweig: Waterloo-Medaille - 2. Linien Bataillon. Bronze, im geschlagener Trägername HEINR. BUCHHOLZ 2. LIN. BAT., Klammeröse und Ring aus Eisen, am Bande. Attraktive, vielgetragene Medaille. Die Medaille wurde aus der Bronze erbeuteter französischer Kanonen geprägt. Das Bataillon kämpfte in den Schlachten von Quatre-Bras und Waterloo und hatte 25 Gefallene, 164 Verwundete sowie 31 Vermisste zu beklagen - zudem wurde es im Heeresbericht für die Tapferkeit seiner Soldaten erwähnt. Zustand: III

  Asking: 200.00 Euro

 

  Lot: 91

Braunschweig: Waterloo-Medaille. Bronze, Öse und Ring aus Eisen, am Bande. Zustand: II

  Asking: 100.00 Euro

 

  Lot: 92

Frankfurt: Silberne Kriegsdenkmünze für die Schaar der Freiwillige 1814. Silber, am Bande. Die Medaille wurde am 18. November 1814 gestiftet und es lassen sich 373 Verleihungen an Offiziere, Unteroffiziere und Mannschaften nachweisen. Zustand: II

  Asking: 200.00 Euro

 

  Lot: 93

Frankfurt: Kriegsdenkmünze für Offiziere und Mannschaften aus dem Gebiet der Stadt für 1815/1816. Silber, am späteren Bande. Die Denkmünze wurde am 30. Januar 1816 durch Ratsbeschluss gestiftet und in 336 Exemplaren verliehen. Hiervon entfallen 225 auf Freiwillige und 111 auf das Linienmilitär. Zustand: II

  Asking: 200.00 Euro

 

  Lot: 94

Hansestädte: Gemeinsame Kriegsdenkmünze für die Hanseatische Legion 1813/1814. Silber, am Bande. Zustand: I-

  Asking: 100.00 Euro

 

  Lot: 95

Hansestädte: Gemeinsame Kriegsdenkmünze für die Hanseatische Legion 1813/1814. Silber. Zustand: I-

  Asking: 80.00 Euro

 

  Lot: 96

Hannover: Kriegsdenkmünze für die Freiwilligen von 1813. Bronze. Zustand: I-

  Asking: 50.00 Euro

 

  Lot: 97

Hannover: Kriegsdenkmünze für die Freiwilligen der Kgl. Großbrit.-deutschen Legion 1814. Bronze, am alten Bande. Zustand: I-

  Asking: 50.00 Euro

 

  Lot: 98

Hannover: Waterloo-Medaille - Rgt. Herzog von Cumberland. Silber, Stempelschneidersignatur W. Wyon, im Rand gepunzt HUSAR CHRISTOPH LOOSEN, HUS. RGT. HERZOG v. CUMBERLAND, an eisernem Ring und Öse. Das Regiment Herzog v. Cumberland, war eine rein aus Freiwilligen bestehende Kavallerie-Einheit, die auch ihre Pferde auf eigene Kosten unterhielt, jedoch aus überwiegend unerfahrenen Mannschaften bestand, weshalb die Einheit im vorangehenden Kanonenfeuer der Schlacht zuerst hohe Verluste hinnehmen musste und im darauffolgenden Einsatz insofern in Auflösung begriffen war, als dass sich ein Teil den flankierenden Truppenteilen anschloss, während ein weiterer Teil sein Heil in der Flucht suchte. Zustand: II

  Asking: 400.00 Euro

 

  Lot: 99

Hannover: Waterloo-Medaille - Landwehr Bataillon Quackenbrück. Silber, Stempelschneidersignatur W. Wyon, im Rand gepunzt SOLDAT JOH. GERH. TRIMPE, LANDW. BAT. QUACKENBRUECK, Öse und Ring alt repariert. Zustand: III

  Asking: 300.00 Euro

 

  Lot: 100

Hannover: Langensalsa-Medaille (1866). Bronze, Stempelschneidersignatur Jauner, im Rand eingeschlagener Name F. V. D. BENCKE. Zustand: II

  Asking: 50.00 Euro

 

  Lot: 101

Hannover: Silberne Medaille, für 16 Jahre, Ernst August (jüngerer Kopf - 1841-1846). Silber, Öse und Ring in Eisen, am Bande. Zustand: I-II

  Asking: 50.00 Euro

 

  Lot: 102

Hessen-Darmstadt: Felddienstzeichen (1840-1866). Bronze, an Einzelschnalle. Zustand: II

  Asking: 25.00 Euro

 

  Lot: 103

Hessen-Kassel: Kriegsdenkmünze 1814/1815, für Kämpfer - 3 Exemplare. Je Bronze, zwei am Originalband. Je variante Ausführungen. Zustand: II

  Asking: 100.00 Euro

 

  Lot: 104

Lippe-Detmold: Militärverdienstmedaille, mit Schwertern (1914-1918). Bronze, am Bande. Zustand: II

  Asking: 50.00 Euro

 

  Lot: 105

Schaumburg-Lippe: Militär-Denkmünze für die Kriege 1808 - 1815. Silber, Stempelschneidersignatur Alsing. Zustand: II

  Asking: 400.00 Euro

 

  Lot: 106

Mecklenburg-Schwerin: Ordenschnalle eines tapferen Frontsoldaten mit 5 Auszeichnungen. 1.) Preussen: Eisernes Kreuz, 1914, 2. Klasse, 2.) Mecklenburg-Schwerin: Militärverdienstkreuz, 1914, 2. Klasse, 3.) Braunschweig: Kriegsverdienstkreuz, 2. Klases, 4.) Hamburg: Hanseatenkreuz, 5.) Ehrenkreuz für Frontkämpfer, grüne Rückseitenabdeckung. Zustand: II

  Asking: 100.00 Euro

 

  Lot: 107

Mecklenburg-Schwerin: Ordenschnalle eines Militärarztes mit 7 Auszeichnungen. 1.) Militärverdienstkreuz, 1914, 2. Klasse, am Nichtkämpferband, 2.) Kriegervereinsmedaille, 3.) Gedächtnismedaille für Friedrich Franz III., 4.) Preussen: Rot-Kreuz-Medaille, 2. Klasse, 5.) ebenso, 3. Klasse, 6.) Preussen: Kriegsdenkmünze 1870/71, für Nichtkämpfer, in Silber, am Kämpferband, 7.) Zentenarmedaille (1897). Interessante Ordenschnalle mit drei Schweriner Auszeichnungen sowie einer in Echt-Silber geprägten Kriegsdenkmünze 1870/71. Zustand: II

  Asking: 300.00 Euro

 

  Lot: 108

Mecklenburg-Schwerin: Greifen-Orden, Komturkreuz. Silber vergoldet, teilweise emailliert, je ein Avers- und Revers-Kreuzarm mit Oberflächenläsur, der Greif hoch aufgewölbt, am konfektionierten Halsband. Zustand: II

  Asking: 400.00 Euro

 

  Lot: 109

Mecklenburg-Schwerin: Greifen-Orden, Ehrenkreuz. Silber vergoldet, die Kreuzarme emailliert, zwei unfachmännisch repariert, das einteilige Medaillon separat aufgelegt, an Nadel. Zustand: III

  Asking: 200.00 Euro

 

  Lot: 110

Mecklenburg-Schwerin: Greifen-Orden, Ritterkreuz. Silber vergoldet, die Kreuzarme emailliert, fein flingiert, das einteilige Medaillon separat aufgelegt, am Bande. Zustand: I-II

  Asking: 200.00 Euro

 

  Lot: 111

Mecklenburg-Schwerin: Militärverdienstkreuz, 1870, 2. Klasse. Bronze vergoldet, polierte Kanten, die Öse alt restauriert, am Bande. Zustand: II

  Asking: 80.00 Euro

 

  Lot: 112

Mecklenburg-Schwerin: Kriegsdenkmünze für 1808-1815, mit silberner Jubiläumsspange 1813-1863. Bronze, im Rand geschlagener Trägername V. ELERN., die Spange versilbert, auf Trageblech, mit originalem Bandstück, rückseitiger Tragehaken und Broschierung fehlen. Großherzog Friedrich Franz II. stiftete die Schnalle am 17. April 1863 als Auszeichnung für die noch lebenden Veteranen, die Träger der Kriegsdenkmünze 1808-1815 waren. Selten. Zustand: II

  Asking: 500.00 Euro

 

  Lot: 113

Nassau: Waterloo-Medaille, in Silber. Silber, am originalen Bandstück. Zustand: II

  Asking: 120.00 Euro

 

  Lot: 114

Oldenburg: Friedrich August Kreuz, 1. und 2. Klasse. 1.) 1. Klasse: Geschwärzt, an Nadel, 2.) 2. Klasse: Geschwärzt, am schmalen Bande. Zustand: II

  Asking: 50.00 Euro

 

  Lot: 115

Oldenburg: Militär-Verdienstmedaille für den Feldzug 1815. Silber, am Bande. Zustand: II

  Asking: 300.00 Euro

 

  Lot: 116

Preussen: Ordenschnalle eines Offiziers der Kriege 1848 bis 1871. 1.) Eisernes Kreuz, 1870, 2. Klasse, 2.) Offiziers-Dienstauszeichnung, für 25 Jahre, 3.) Kriegsdenkmünze 1870/71, für Kämpfer, 4.) Erinnerungskreuz der Main-Armee 1866, 5.) Hohenzollern Denkmünze für Kämpfer 1848/1849. Attraktive Schnalle eines langgedienten Offiziers. Zustand: II

  Asking: 250.00 Euro

 

  Lot: 117

Preussen: Ordenschnalle eines Offiziers und Veteranen des deutsch-französischen Krieges 1870/71. 1.) Eisernes Kreuz, 1870, 2. Klasse, 2.) Kronen-Orden, 3. Modell (1871-1918), 3. Klasse, im Zylinder JGS gepunzt, die Medaillon-Reife mit tragebedingten Chips, 3.) Kriegsdenkmünze 1870/71, für Kämpfer, mit den Gefechtsspangen NOISSEVILLE, AN DER HALLUE, COLOMBEY-NOUILLY, ST.QUENTIN, AMIENS und METZ, 4.) Erinnerungskreuz Königgrätz, 5.) Zentenarmedaille (1897), rote Rückseitenabdeckung. Zustand: II

  Asking: 500.00 Euro

 

  Lot: 118

Preussen: Ordenschnalle eines Veteranen des deutsch-französischen Krieges. 1.) Kriegsdenkmünze 1870/71, in Bronze, mit den Gefechtsspangen LE MANS, ORLEANS, METZ, NOISSEVILLE und GRAVELOTTE-ST.PRIVAT, 2.) Zentenarmedaille (1897). Zustand: II

  Asking: 50.00 Euro

 

  Lot: 119

Preussen: Ordenschnalle mit 5 Auszeichnungen. 1.) Allgemeines Ehrenzeichen, 2. Klasse, 2.) Düppeler Sturmkreuz, für Kämpfer, 3.) Kriegsdenkmünze 1870/71, für Kämpfer, 4.) Kriegsdenkmünze 1864, für Kämpfer, 5.) Zentenarmedaille (1897). Zustand: II

  Asking: 80.00 Euro

 

  Lot: 120

Preussen: Großes Etui für eine Ordenschnalle. Braunes Leder, mit Deckelprägung, rotes Innenleben. Ca. 27,5 x 9,5 cm. Zustand: II

  Asking: 100.00 Euro

 

  Lot: 121

Preussen: Miniaturenschnalle mit 3 Auszeichnungen. 1.) Kriegsdenkmünze 1870/71, für Kämpfer, 2.) Erinnerungskreuz Königgrätz, 3.) Kriegsdenkmünze 1864, für Kämpfer. Zustand: I-II

  Asking: 10.00 Euro

 

  Lot: 122

Preussen: 10-teilige Feldschnalle eines Frontoffiziers und Kolonialkämpfers. 1.) Eisernes Kreuz, 1914, 2. Klasse, 2.) Hamburg: Hanseatenkreuz, 3.) Österreich: Militär-Verdienstkreuz, 4.) Ehrenkreuz für Frontkämpfer, 5.) Roter Adler Orden, 4. Klasse, 6.) Offiziers-Dienstauszeichnung, für 25 Jahre, 7.) China-Denkmünze, 8.) Kolonial-Denkmünze, 9.) Zentenarmedaille (1897), 10.) Persien: Sonnen- und Löwen-Orden. Zustand: II

  Asking: 10.00 Euro

 

  Lot: 123

Preussen: Knopflochminiatur mit 2 Auszeichnungen. 1.) Kriegshilfskreuz, 2.) Landwehr-Dienstauszeichnung, 2. Klasse, an Knopflochschleife. Zustand: II

  Asking: 10.00 Euro

 

  Lot: 124

Preussen: Orden "Pour le Mérite", für Militärverdienste - Meybauer. Bronze vergoldet, teilweise emailliert, durchbrochen gefertigt, rückseitig Meybauer-Logo Punze, am kurzen Bandstück. Exemplar, wie es in dieser Form bei den Beisetzungsfeierlichkeiten auf dem Ordenskissen bzw. als Erinnerungsstück bei der Familie an den Beliehenen ausgestellt und verwahrt worden ist. Zustand: II

  Asking: 200.00 Euro

 

  Lot: 125

Preussen: Orden "Pour le Mérite", für Militärverdienste, Miniatur - Generalmajor von Maur. Bronze vergoldet, teilweise emailliert, durchbrochen gefertigt, an Knopflochdekoration mit eingeschlauftem Bande. Dazu Foto, Lebenslauf und Information über den Erwerb von der Tochter im Jahre 1977. Generalmajor von Maur bekam den Orden Pour le Mérite für die hervorragende Führung der 27. Infanterie-Division am 20. Mai 1917 verliehen. Generalleutnant von Moser schrieb im Verleihungsvorschlag: "Generalmajor von Maur hat mit seiner Division den artilleristisch von drei Seiten umfassten Abschnitt Bullecourt vom 9. Mai bis 7. Juni, also volle vier Wochen lang, behauptet, hat dabei am 11. April einen großen Tankangriff vollständig und später noch zahlreiche weitere, im ganzen von drei englischen Division ausgeführte Angriffe blutig abgewiesen, wobei 30 englische Offiziere, 1400 Mann und 100 Maschinengewehre erbeutet und 20 Tanks erledigt wurden. Durch diese außergewöhnliche Kampfleistung wurde zuerst der Armee der Tankschrecken genommen und wurde namentlich durch den glänzenden Erfolg des 11. April die damals durch schwere Mißerfolge bei Arras gesunkene Zuversicht der an der Westfront kämpfenden Truppen neu gehoben. Sie ist neben der Tapferkeit der Truppen in erster Linie der zielbewußten, sicheren und tatkräftigen Führung des Generals von Maur zu verdanken.". Der Einlieferer hat die Miniatur direkt aus der Familie erhalten. Zustand: II

  Asking: 200.00 Euro

 

  Lot: 126

Preussen: Kronen-Orden, 3. Modell (1871-1918), 2. Klasse - N. Gold, teilweise emailliert, die Medaillons separat aufgelegt, die untere Kreuzarmkante mit Ritzmarke N. Zustand: I-

  Asking: 400.00 Euro

 

  Lot: 127

Preussen: Kronen-Orden, 3. Modell (1871-1918), 2. Klasse mit Schwertern. Silber vergoldet, teilweise emailliert, mehrteilig gefertigt, die Schwerter separat eingesetzt, die untere Kreuzarmkante W 938 gepunzt, am späteren Bandstück. OMM96, HP1 4.10.108, OEK21 1749, 58 x 53 mm, 42,0 g m.B. Zustand: I-II

  Asking: 1000.00 Euro

 

  Lot: 128

Preussen: Kronen-Orden, 3. Modell (1871-1918), 4. Klassei - S-W. Vergoldet, die Medaillons teilweise emailliert und separat aufgelegt, im Zylinder S-W gepunzt, am Bande. Zustand: I-II

  Asking: 50.00 Euro

 

  Lot: 129

Preussen: Ritterlicher Orden St. Johannis zu Jerusalem, Balley Brandenburg, Professkreuz. Silber, rückseitig gepunzt 800 und GEBR.GODET, BERLIN, an Nadel. Zustand: I-II

  Asking: 50.00 Euro

 

  Lot: 130

Preussen: Eisernes Kreuz, 1813, 2. Klasse. Geschwärzter Eisenkern, gebrochen, ein Teil aus der Silberzarge, die geöffnet ist entfallen, am original vernähten Bande, als Verstärkung ein Bandstück des russischen Georgs-Ordens mit dem Miniaturband zum Eisernen Kreuz vernäht, sodass die Vermutung naheliegt, dass es sich um ein Kreuz handelt, welches an einer Fahne befestigt gewesen ist - die geplatzte Zarge wäre ein weiter Hinweis hierrauf. HP1 4.04.04, HS 1289, OEK21 1899, 48 x 42 mm, 15,1 g m.B. Zustand: II-

  Asking: 750.00 Euro

 

  Lot: 131

Preussen: Eisernes Kreuz, 1870, 2. Klasse Eichenbruch "25". Hohl geprägt, ein Splint fehlt. Zustand: II

  Asking: 50.00 Euro

 

  Lot: 132

Preussen: Eisernes Kreuz, 1914, 1. Klasse - Württ. Pionier-Bataillon 13. Geschwärzter Eisenkern, Silberzarge, leicht gewölbt, 950 gepunzt, Widmungsgravur "Lt.d.R. / Rall / 2. Res. Pio. 13.", an Nadel, Nadelhaken abgebrochen. Das Württembergische Pionier-Bataillon Nr. 13 war in Ulm kaserniert. Zustand: II

  Asking: 100.00 Euro

 

  Lot: 133

Preussen: Eisernes Kreuz, 1914, 1. Klasse Etui. Schwarzes Verleihungsetui, silberne Deckelprägung, sauberes Innenfutter. Trägerfoto einliegend. Zustand: II

  Asking: 50.00 Euro

 

  Lot: 134

Preussen: Eisernes Kreuz, 1914, 1. Klasse Etui. Schwarzes Verleihungsetui, silberne Deckelprägung, sauberes Innenfutter. Zustand: II

  Asking: 50.00 Euro

 

  Lot: 135

Preussen: Militär-Ehrenzeichen, 2. Klasse. Silber, am Bande. Zustand: II

  Asking: 50.00 Euro

 

  Lot: 136

Preussen: Krieger-Verdienstmedaille, am Nichtkämpferband. Silber, am konfektionierten Nichtkämpferband. Das Band in russischer Art konfektioniert, was einen möglichen Beliehenen im Zarenreich vermuten lässt. Zustand: I-II

  Asking: 50.00 Euro

 

  Lot: 137

Preussen: Kreuz des Allgemeinen Ehrenzeichens. Silber, die Medaillons Gold, die untere Kreuzarmkante gemarkt W, an Einzelschnalle, rückseitig Schneideretikett von G. Vietor, Wiesbaden. Zustand: I-II

  Asking: 50.00 Euro

 

  Lot: 138

Preussen: Allgemeines Ehrenzeichen, 2. Klasse - 2 Exemplare. Je Silber, eines am Bande. Zustand: II

  Asking: 25.00 Euro

 

  Lot: 139

Preussen: Rot-Kreuz Medaille, 3. Klasse, im Etui. Bronze, am Bande, im roten Verleihungsetui. Zustand: II

  Asking: 10.00 Euro

 

  Lot: 140

Preussen: Kriegsdenkmünze, 1813 - 2 Exemplare. Je Bronze, am Bande. Zustand: II

  Asking: 50.00 Euro

 

  Lot: 141

Preussen: Kriegsdenkmünze, 1814 - 2 Exemplare. Je Bronze, eine am Bande. Variante Ausführungen. Zustand: II

  Asking: 50.00 Euro

 

  Lot: 142

Preussen: Kriegsdenkmünze, 1813-1814, mit Bandauflage. Bronze, am Bande, mit aufgeschobenem Rahmen, hierrauf die Miniatur der KDM befestigt. Zustand: II

  Asking: 50.00 Euro

 

  Lot: 143

Preussen: Kriegsdenkmünze, 1813-1814. Bronze, am kurzen Originalband, mit verklebtem Papier, hierrauf der Name und Sterbedaten des Trägers. Zustand: II

  Asking: 25.00 Euro

 

  Lot: 144

Preussen: Kriegsdenkmünze, 1813-1814. Bronze, am kurzen Originalband, mit verklebtem Papier, hierrauf der Name und Sterbedaten des Trägers. Zustand: II

  Asking: 25.00 Euro

 

  Lot: 145

Preussen: Kriegsdenkmünze, 1813-1814 - 3 Exemplare. Je Bronze, am Bande. Zustand: II

  Asking: 50.00 Euro

 

  Lot: 146

Preussen: Kriegsdenkmünze, 1815 - 2 Exemplare. Je Bronze, am Bande. Zustand: II

  Asking: 50.00 Euro

 

  Lot: 147

Preussen: Kriegsdenkmünze, 1813-1814, für Nichtkämpfer. Eisen geschwärzt, am Originalband. Zustand: II

  Asking: 80.00 Euro

 

  Lot: 148

Preussen: Kriegsdenkmünze, 1815, für Nichtkämpfer. Eisen geschwärzt. Zustand: II

  Asking: 50.00 Euro

 

  Lot: 149

Preussen: Erinnerungs-Kriegsdenkmünze für 1813-1815. Bronze, am Bande. Zustand: II

  Asking: 40.00 Euro

 

  Lot: 150

Preussen: Medaille auf den Einigungskrieg 1813. Silber, feine Prägung. Zustand: II

  Asking: 50.00 Euro

 

  Lot: 151

Preussen: Kriegsdenkmünze 1870/71, in Bronze mit Gefechtsspangen. Bronze, an Einzelschnalle, mit den Gefechtsspangen AMIENS, METZ und GRAVELOTTE-ST.PRIVATE. Zustand: II

  Asking: 30.00 Euro

 

  Lot: 152

Preussen: Kriegsdenkmünze 1870/71, in Bronze mit Gefechtsspangen. Bronze, an Einzelschnalle, mit den Gefechtsspangen PARIS, BEAUGENCY-GRAVANT, ORLEANS und LOGNY-POUPRY. Zustand: II

  Asking: 40.00 Euro

 

  Lot: 153

Preussen: Kriegsdenkmünze 1870/71, in Bronze mit Gefechtsspangen. Bronze, am Bande, mit den Gefechtsspangen PARIS, WEISSENBURG und WÖRTH. Zustand: II

  Asking: 30.00 Euro

 

  Lot: 154

Preussen: Kriegsdenkmünze 1870/71, in Bronze mit Gefechtsspangen. Bronze, am Bande, dazu Gefechtsspangen ORLEANS, SEDAN, BEAUMONT, WÖRTH und WEISSENBURG, dazu Kriegsdenkmünze 1870/71, in Stahl, mit Band. Zustand: II

  Asking: 50.00 Euro

 

  Lot: 155

Preussen: Offiziers Dienstauszeichnung, für 25 Jahre - 3 Exemplare. Je vergoldet. Zustand: I-II

  Asking: 30.00 Euro

 

  Lot: 156

Preussen: Dienstauszeichnung - 5 Exemplare. Diverse, teils am Bande. Zustand: II

  Asking: 40.00 Euro

 

  Lot: 157

Preussen: Schützenmedaille Friedrich Wilhelm III. Silber, gehenkelt. Zustand: II

  Asking: 20.00 Euro

 

  Lot: 158

Preussen: Medaille für langjährige treue Dienste der Landwirtschaftskammer für die Provinz Brandenburg und für Berlin. Bronze. Zustand: II

  Asking: 10.00 Euro

 

  Lot: 159

Preussen: Lot Auszeichnungen. Diverse, teils am Bande. Zustand: II

  Asking: 10.00 Euro

 

  Lot: 160

Reuß: Fürstlich Reußisches Ehrenkreuz, Silberne Medaille, mit Schwertern, im Etui. Silber, die Schwerter beweglich aufgehängt, am Bande, im schwarzen Verleihungsetui, goldene Deckelprägung. Zustand: I-II

  Asking: 40.00 Euro

 

  Lot: 161

Sachsen: Ordenschnalle mit 2 Auszeichnungen. 1.) Albrechtskreuz, 2.) Preussen: Verdienstkreuz, in Gold, graue Rückseitenabdeckung, die Nadel fehlt, Klebereste auf dem Stoff. Zustand: II

  Asking: 100.00 Euro

 

  Lot: 162

Sachsen: Ordenschnalle eines Weltkriegs-Veteranen. 1.) Friedrich-August-Medaille, in Bronze, 2.) Ehrenkreuz für Frontkämpfer, grüne Rückseitenabdeckung, dazu eine 4-teilige Ordenschnalle mit Haken zum einhängen der Auszeichnungen. Zustand: II

  Asking: 30.00 Euro

 

  Lot: 163

Sachsen: Königlich Sächsischer Militär-St. Heinrichs-Orden, 4. Ausgabe (1907-1920), Ritterkreuz. Silber vergoldet, teilweise emailliert, mehrteilig durchbrochen gefertigt, minimale Tragespuren im Emaille, die Krone beweglich aufgehängt, am Bande. Zustand: II

  Asking: 300.00 Euro

 

  Lot: 164

Sachsen: Militär-St. Heinrichs Orden, Silberne Medaille. Silber, am Bande. Zustand: II

  Asking: 50.00 Euro

 

  Lot: 165

Sachsen: Militär-St. Heinrichs Orden, Silberne Medaille. Silber, am Bande. Zustand: II

  Asking: 50.00 Euro

 

  Lot: 166

Sachsen: Zivilverdienstorden, 2. Modell (1912-1918), Ritterkreuz 2. Klasse mit Schwertern. Silber vergoldet, teilweise emailliert, die Medaillons separat aufgelegt, am Bande. Zustand: I-II

  Asking: 100.00 Euro

 

  Lot: 167

Sachsen: Albrechtsorden, 2. Modell (1876-1918), Komturkreuz. Gold, teilweise emailliert, mehrteilig durchbrochen gefertigt, der untere Kreuzarm mit kleinem Chip in der Spitze, die offene Krone beweglich aufgehängt, das Kreuz auf dem Reichsapfel fehlt, am konfektionierten Bande. WB S. 188ff, KB2 S. 216ff, OEK21 2196, 90 x 54 mm, 37,0 g m.B. Zustand: II

  Asking: 800.00 Euro

 

  Lot: 168

Sachsen: Albrechstorden, 2. Modell (1876-1918), Komtur Stern. Korpus Silber, das mehrteilige Medaillon emailliert, der Kopf golden, separat aufgelegt, dekorative Rückplatte von G.A. Scharffenberg, Dresden, an Nadel, diese S gepunzt. WB S. 188ff, KB2 S. 216ff OEK21 2197, 87 x 87 mm, 68,2 g. Zustand: I-II

  Asking: 800.00 Euro

 

  Lot: 169

Sachsen: Albrechtsorden, 2. Modell (1876-1918), Ritterkreuz 1. Klasse. Gold, teilweise emailliert, mehrteilig durchbrochen gefertigt, am Bande. Exemplare von feiner Qualität. Zustand: I-

  Asking: 400.00 Euro

 

  Lot: 170

Sachsen: Albrechtsorden, 2. Modell (1876-1918), Ritterkreuz 1. Klasse, mit Krone und Schwertern. Silber vergoldet, teilweise emailliert, mehrteilig durchbrochen gefertigt, die untere Kreuzarmkante S gepunzt, die Krone beweglich aufgehängt, an Einzelschnalle, graue Rückseitenabdeckung. Zustand: I-II

  Asking: 350.00 Euro

 

  Lot: 171

Sachsen: Albrechtsorden, 2. Modell (1876-1918), Ritterkreuz 1. Klasse, mit Schwertern. Silber vergoldet, teilweise emailliert, mehrteilig durchbrochen gefertigt, die Kreuzarmkanten S SCHARFENBERG DRESDEN gepunzt, am Bande. Zustand: I-II

  Asking: 250.00 Euro

 

  Lot: 172

Sachsen: Albrechtsorden, 2. Modell (1876-1918), Ritterkreuz 2. Klasse. Korpus Silber, die Medaillons Gold, teilweise emailliert, am Bande. Zustand: I-II

  Asking: 100.00 Euro

 

  Lot: 173

Sachsen: Albrechtsorden, 2. Modell (1876-1918), Ritterkreuz 2. Klasse, mit Schwertern. Silber vergoldet, teilweise emailliert, mehrteilig durchbrochen gefertigt, die Kreuzarmkanten S SCHARFENBERG DRESDEN gepunzt, am Bande. Zustand: I-II

  Asking: 100.00 Euro

 

  Lot: 174

Sachsen: Kriegsverdienstkreuz. Bronze, durchbrochen gefertigt. Zustand: II

  Asking: 20.00 Euro

 

  Lot: 175

Sachsen: Kreuz für 25 Dienstjahre der Offiziere. Bronze vergoldet, polierte Kanten, einteilig geprägt, am Bande. Zustand: I-

  Asking: 40.00 Euro

 

  Lot: 176

Sachsen: Medaille für Treue in der Arbeit, Friedrich August, im Etui. Silber, am konfektionierten Dreiecksband, im Lederetui. Zustand: I-II

  Asking: 40.00 Euro

 

  Lot: 177

Sachsen: Schützenmedaille, Albert. Silber, gehenkelt, stark getragen. Zustand: IV

  Asking: 10.00 Euro

 

  Lot: 178

Sachsen: Schützenmedaille, Friedrich August. Silber, gehenkelt. Zustand: I-

  Asking: 10.00 Euro

 

  Lot: 179

Sachsen-Weimar: Große Ordenschnalle eines Frontoffiziers und Feuerwehrmannes mit 8 Auszeichnungen. 1.) Preussen: Eisernes Kreuz, 1914, 2. Klasse, 2.) Kriegsverdienstkreuz, 2. Klasse, 3.) Großherzoglich Sächsischer Hausorden der Wachsamkeit oder vom Weißen Falken, Ritterkreuz 2. Klasse, mit Schwertern, 4.) Hamburg: Hanseatenkreuz, 5.) Ehrenkreuz für Frontkämpfer, 6.) Thüringer Feuerwehrverband: Feuerwehr-Verdienstkreuz, 3. Modell (1934-36), 7.) Treuedienst-Ehrenzeichen, 2. Stufe, 8.) Luftschutz-Ehrenzeichen, 2. Stufe, graue Rückseitenabdeckung. Zustand: I-II

  Asking: 750.00 Euro

 

  Lot: 180

Sachsen-Weimar: Großherzoglich Sächsischer Hausorden der Wachsamkeit oder vom Weißen Falken, Komturkreuz, für Zivilpersonen. Gold, teilweise emailliert, mehrteilig gefertigt, ein Avers-Kreuzarm gechipt, die offene durchbrochene Krone beweglich aufgehängt, am langen späteren Halsband. LFW S. 35ff, OEK21 2329, 84 x 50 mm, 38,8 g m.B. Zustand: II-

  Asking: 1000.00 Euro

 

  Lot: 181

Sachsen-Weimar: Großherzoglich Sächsischer Hausorden der Wachsamkeit oder vom Weißen Falken, Ritterkreuz 1. Klasse. Gold, teilweise emailliert, mehrteilig gefertigt, Chips im Gefieder des Falken, die Krope fehlt, Bandstück anbei. Zustand: II

  Asking: 200.00 Euro

 

  Lot: 182

Sachsen-Weimar: Militär-Verdienstmedaille "Treuen Kriegern", in Silber. Silber. Von feiner Prägequalität. BWK2 320; OEK21 2396/1, Ø 29 mm, 11,1 g. Laut Klee wurde die Medaille nur in 24 Exemplaren geprägt, wovon im Jahre 1817 zwölf verliehen worden sind. Zustand: I-II

  Asking: 300.00 Euro

 

  Lot: 183

Sächsische Herzogtümer: Ordenschnalle mit 3 Auszeichnungen. 1.) Sachsen Ernestinischer Hausorden, 2. Modell (1864-1935), Ritterkreuz 2. Klasse, 2.) Sachsen-Coburg und Gotha: Ehrenzeichen für Heimatverdienst, 3.) Bayern: Militär-Verdienst-Orden, 4. Klasse, mit Schwertern, schwarze Rückseitenabdeckung. Zustand: I-II

  Asking: 500.00 Euro

 

  Lot: 184

Sächsische Herzogtümer: Sachsen Ernestinischer Hausorden, 2. Modell (1864-1935), Ritterkreuz 1. Klasse. Gold, teilweise emailliert, mehrteilig durchbrochen gefertigt, die offene durchbrochene Krone beweglich aufgehängt, am Bande. Zustand: I-II

  Asking: 400.00 Euro

 

  Lot: 185

Sächsische Herzogtümer: Sachsen Ernestinischer Hausorden, 2. Modell (1864-1935), Ritterkreuz 2. Klasse. Silber, die Medaillons Gold, teilweise emailliert, mehrteilig durchbrochen gefertigt, die offene durchbrochene Krone beweglich aufgehängt, am Bande. Zustand: I

  Asking: 300.00 Euro

 

  Lot: 186

Sachsen-Coburg-Saalfeld: Kriegsdenkmünze 1814/1815, für Saalfeld. Silber, am Originalband. Feine Prägequalität. Zustand: I-

  Asking: 400.00 Euro

 

  Lot: 187

Sachsen-Coburg-Saalfeld: Medaille für die Freiwilligen des V. Deutschen Armeekorps 1814, für Mannschaften. Geschwärztes Eisen, mit schmalem silbernem Rand, am späteren Bande. Zustand: I-II

  Asking: 150.00 Euro

 

  Lot: 188

Sachsen-Gotha-Altenburg: Kriesgedenkmünze 1814/1815, für Offiziere. Bronze vergoldet, mit Randinschrift, polierte Kanten, am inkorrekten Bande. Zustand: II

  Asking: 250.00 Euro

 

  Lot: 189

Sachsen-Gotha-Altenburg: Kriesgedenkmünze 1814/1815, für Unteroffiziere. Bronze gebeizt, der Fürstenhut, die Umschrift wie auch der Rand vergoldet, am Originalband. Zustand: II

  Asking: 250.00 Euro

 

  Lot: 190

Sachsen-Gotha-Altenburg: Kriesgedenkmünze 1814/1815, für Mannschaften. Bronze gebeizt, der Fürstenhut und die Umschrift Rand vergoldet, polierte Kanten, am Originalband. Zustand: II

  Asking: 250.00 Euro

 

  Lot: 191

Sachsen-Meiningen: Nachlass eines Soldaten der 2. Ers. Batl. I.R.95 aus Cortendorf. 1.) Preussen: Eisernes Kreuz, 1914, 2. Klasse, Ordenschnalle mit: 2.) Medaille für Verdienste im Kriege, 3.) Ehrenkreuz für Frontkämpfer, schwarze Rückseitenabdeckung, 4.) Verwundetenabzeichen, 1914, der Armee, in Schwarz, 5.) Erkennungsmarke, mit Schrappnellfragment, daß diese beschädigte. Schöner, kleiner Nachlass, bei dem die Erkennungsmarke samt des Schrappnellfragments die lebensrettende Funktion der Marke deutlich werden lässt. Zustand: II

  Asking: 40.00 Euro

 

  Lot: 192

Sachsen-Meiningen: Ehrenzeichen für Verdienst im Kriege, am Kämpferband. Bronze dunkel gebeizt, durchbrochen gefertigt, die Krone beweglich aufgehängt, am schmalen Bande. Zustand: II

  Asking: 40.00 Euro

 

  Lot: 193

Schleswig-Holstein: Erinnerungskreuz für die Schleswig-Holsteinische Armee an die Kriegsjahre 1848/1849. Schwarz gebeiztes Eisen, am Bande. Die Kreuze wurden aus dem Eisen der Kanonen des dänischen Linenschiffes "Christian VIII." gefertigt, das am 5. April 1849 in der Bucht von Eckernförde kampfunfähig geschossen wurde und später explodierte. Zustand: II

  Asking: 40.00 Euro

 

  Lot: 194

Schwarzburg-Rudolstadt: Erinnerungskreuz für 1814/1815. Silber, aus zwei Hälften gefertigt, die miteinander verlötet sind, am Originalband. Zustand: II

  Asking: 250.00 Euro

 

  Lot: 195

Schwarzburg-Sondershausen: Kriegs-Denkmünze 1814/15. Bronze, 1. Ausgabe mit parallel stehender Öse, am Originalband. Zustand: II

  Asking: 200.00 Euro

 

  Lot: 196

Westphalen: Ehrenmedaille, 2. Prägung, in Silber. Silber, am späteren Bande. Zustand: II

  Asking: 400.00 Euro

 

  Lot: 197

Württemberg: Ordenschnalle eines Veteranen der Feldzüge 1866 sowie 1870/71. 1.) Preussen: Kriegsdenkmünze 1870/71, in Bronze, 2.) Württemberg: Kriegsdenkmünze, für den Feldzug 1866. Zustand: II

  Asking: 40.00 Euro

 

  Lot: 198

Württemberg: Nachlass eines Vizewachtmeisters des 2. Württ. Feldartillerie-Regiment Nr. 29 Prinzregent Luitpold von Bayern. 1.) Preussen: Eisernes Kreuz, 1914, 1. Klasse, im Etui, 2.) ebenso, 2. Klasse, 3.) Württemberg: Goldene Militär-Verdienstmedaille, Wilhelm II., 4.) Dienstauszeichnung, für 9 Jahre, je am Bande, dazu der Militärpass mit vielen Eintragungen, Zeitungsartikel zur EK1 Verleihung und Fotos. Er wurde als Erster Ebinger Bürger am 24. April 1917 mit dem Eisernen Kreuz 1. Klasse dekoriert. Die Verleihung erfolgte als Unteroffizier für sein mutiges Vorgehen bei den schweren Kämpfen bei Arras, das in die Rettung für eine in Bedrängnis geratene 10,5 cm Haubitzen-Batterie darstellte. Die Verleihung der Goldenen Militär Verdienstemedaille erfolgte mit dem Datum vom 25. Februar 1918. Für den Nachlass seines Sohnes siehe Los Nr. 261. Zustand: II

  Asking: 500.00 Euro

 

  Lot: 199

Württemberg: Ordenschnalle mit 5 Auszeichnungen. 1.) Wilhelmskreuz, mit Schwertern, 2.) Ehrenkreuz für Frontkämpfer, 3.) Dienst-Ehrenzeichen, 1. Klasse, Kreuz für Offiziere und Mannschaften nach 25 Dienstjahren, 4.) Zivilverdienstmedaille, Wilhelm II., Silber, 5.) China-Denkmünze, in Bronze, dazu dreiteilige Feldschnalle. Zustand: II

  Asking: 120.00 Euro

 

  Lot: 200

Württemberg: Goldene Verdienstmedaille des Kronenordens. Gold, Stempelschneidersignatur K. SCHWENZER im Halsansatz, am Bande. SMK12 124, HS 1978, OEK21 2942, Ø 29 mm, 14,6 g. Es handelt sich um eine frühe Medaille, die noch im Feingehalt von 986/1000 ausgeprägt worden ist. Zustand: I-

  Asking: 500.00 Euro

 

  Lot: 201

Württemberg: Friedrichsorden, Komturkreuz. Gold, teilweise emailliert, hohl mehrteilig gefertigt, die Chiffre im Medaillon jeweils separat aufgelegt, am Halsbandstück. SMK12 O24, OEK21 2976, 58 x 54 mm, 39,3 g m.B. Schönes Kreuz mit großer Ausstrahlung. Zustand: I-II

  Asking: 1200.00 Euro

 

  Lot: 202

Württemberg: Friedrichsorden, Ritterkreuz 1. Klasse mit Schwertern - Zinser. Gold, hohl gefertigt, teilweise emailliert, die Schwerter starr auf dem oberen Kreuzarm befestigt, am kurzen Bandstück. Hofjuwelier Carl Zinser lieferte Ende 1914 insgesamt 300 Ritterkreuz 1. Klasse mit Schwerter von bester Qualität - wovon das angebotene Exemplar Zeugnis abliefert. Zustand: I

  Asking: 400.00 Euro

 

  Lot: 203

Württemberg: Friedrichsorden, Ritterkreuz 2. Klasse. Silber, das mehrteilige Medaillon vergoldet und emailliert, die Öse 925 gepunzt. Zustand: I-II

  Asking: 200.00 Euro

 

  Lot: 204

Württemberg: Friedrichsorden, Ritterkreuz 2. Klasse mit Schwertern, im Etui. Silber, das mehrteilige Medaillon vergoldet und emailliert, die Schwerter mittels Ösen aufgehängt, am Bande, im blauen Verleihungsetui, goldene Deckelprägung, auf dem Boden Etikett der Königl. Münze, Stuttgart. Zustand: II

  Asking: 150.00 Euro

 

  Lot: 205

Württemberg: Friedrichsorden, Ritterkreuz 2. Klasse mit Schwertern - Wennberg. Silber, das Medaillon in Gold, teilweise emailliert, die goldenen Schwerter mittels Scharnieren am oberen Kreuzarm befestigt, mit Bandstück. Juwelier Otto Wennberg lieferte von 1903 bis 1914 ca. 480 Ritterkreuze in beiden Klassen an die Ordenskanzlei. Zustand: II

  Asking: 150.00 Euro

 

  Lot: 206

Württemberg: Friedrichsorden, Ritterkreuz 2. Klasse mit Schwertern. Silber, das mehrteilige Medaillon vergoldet und emailliert, die Schwerter mittels Ösen aufgehängt, am Bande. Zustand: II

  Asking: 120.00 Euro

 

  Lot: 207

Württemberg: Friedrichsorden, Verdienstmedaille. Silber vergoldet, am Bande. Zustand: II

  Asking: 50.00 Euro

 

  Lot: 208

Württemberg: Militärverdienstmedaille (1806-1818), in Silber. Silber, nahezu Stempelglanz, am Bande. SMK11 12, HS 1941, OEK21 3027, Ø 37 mm, 23,1 g m.B. Zustand: I-

  Asking: 1000.00 Euro

 

  Lot: 209

Württemberg: Militär-Verdienst Medaille, Karl, in Silber. Silber, am konfektionierten Dreiecksband. SMK12 5.1, HS 1962, OEK21 3033 Ø 28 mm, 14,4 g m.B. Während des Deutsch-Französischen Krieges wurden nur 966 Medaillen verliehen. Zustand: I-

  Asking: 500.00 Euro

 

  Lot: 210

Württemberg: Militär-Verdienst Medaille, Wilhelm II., in Gold. Gold, Stempelschneidersignatur K.SCHWENZER am Halsansatz, in der Öse 333 gepunzt, am Bande, dazu Knopflochband mit Auflage. 15,0 g m.B. Zustand: I-II

  Asking: 400.00 Euro

 

  Lot: 211

Württemberg: Militär-Verdienst Medaille, Wilhelm II., in Gold des Uffz.d.R. J. Abele, 4. FAR 49. Silber vergoldet, am Bande, dazu die zweiteilige Feldschnalle sowie Trägerfoto mit angelegtem EK1 und der maschinengeschriebenen Aufzeichnung, aus der hervor geht, dass dem Träger die verliehene Medaille beim Einmarsch der Fanzosen gestohlen worden ist und es sich hierbei um ein durch ihn privat beschaftes Ersatzexemplar handelt. Abele wurde als Unteroffizier d.R. am 11. Januar 1918 bei der 5./ FAR 49 mit der Medaille beliehen. Der Einlieferer hat die Medaille von der Ehefrau des Beliehenen erhalten. Zustand: II

  Asking: 25.00 Euro

 

  Lot: 212

Württemberg: Militär-Verdienst Medaille, in Gold - Kreiskameradschafts-Stempel. Stempel der Kreiskameradschaft der Inhaber der goldenen Militär-Verdienstmedaille mit Sitz in Stuttgart. Zustand: II

  Asking: 10.00 Euro

 

  Lot: 213

Württemberg: Kranzschleife der Landeskameradschaft der Inhaber der Württ. Goldenen Militär-Verdienst-Medaille. Schleife in Bandfarben, golden bedruckt. Zustand: II

  Asking: 10.00 Euro

 

  Lot: 214

Württemberg: Kranzschleife der Landeskameradschaft der Inhaber der Württ. Goldenen Militär-Verdienst-Medaille. Schleife in Bandfarben, golden bedruckt. Zustand: II

  Asking: 10.00 Euro

 

  Lot: 215

Württemberg: Militär-Verdienst Medaille, Wilhelm II., in Silber - 2 Exemplare. Je Silber, am Bande. Zustand: II

  Asking: 20.00 Euro

 

  Lot: 216

Württemberg: Ehrenmedaille für den Sieg am 1. Februar 1814 bei Brienne, in Gold. Bronze vergoldet, gestiftete Öse, mit kurzem Bandstück. SMK11 37, HS 1943, OEK21 3038, Ø 37 mm, 15,9 g m.B. Zustand: II

  Asking: 400.00 Euro

 

  Lot: 217

Württemberg: Silbernes Verdienstkreuz. Silber, die Medaillons separat aufgelegt, am Bande. Zustand: II

  Asking: 50.00 Euro

 

  Lot: 218

Württemberg: Silbernes Verdienstkreuz, mit Schwertern. Silber, die Medaillons separat aufgelegt, die Schwertteile vergoldet, am Bande. Zustand: II

  Asking: 50.00 Euro

 

  Lot: 219

Württemberg: Verdienstmedaille, Wilhelm II., in Silber. Silber, Stempelschneidersignatur K.SCHWENZER am Halsansatz. Zustand: I-II

  Asking: 40.00 Euro

 

  Lot: 220

Württemberg: Charlottenkreuz. Silber, am konfektionierten Bande. Zustand: II

  Asking: 20.00 Euro

 

  Lot: 221

Württemberg: Kriegsdenkmünze für die Feldzüge 1793-1815, in einem Feldzug. Bronze, am Originalband. Zustand: II

  Asking: 20.00 Euro

 

  Lot: 222

Württemberg: Kriegsdenkmünze für die Feldzüge 1793-1815, in zwei Feldzügen. Bronze, am Band. Zustand: II

  Asking: 40.00 Euro

 

  Lot: 223

Württemberg: Kriegsdenkmünze für die Feldzüge 1793-1815, in drei Feldzügen. Bronze, am Band. Zustand: II

  Asking: 60.00 Euro

 

  Lot: 224

Württemberg: Dienstauszeichnung, 1. Klasse (1874-1892), für 15 Dienstjahre der Unteroffiziere. Schnalle vergoldet und lackiert, mit eingezogenem Band, an Nadel, Haken fehlt. Zustand: II-

  Asking: 30.00 Euro

 

  Lot: 225

Württemberg: Dienstauszeichnung, 2. Klasse (1891-1913), für 12 Dienstjahre. Schnalle in Silber, teilweise geschwärzt, eingezogenes Band, an Nadel. Zustand: II

  Asking: 40.00 Euro

 

  Lot: 226

Württemberg: Dienstauszeichnung 1. und 2. Klasse (1913-1921), für Personen des Soldatenstandes nach 15 und 12 Jahren. Bronze bzw. vergoldet, je am Bande. Zustand: II

  Asking: 40.00 Euro

 

  Lot: 227

Württemberg: Erinnerungsmedaille zum 25jährigen Regierungsjubiläum König Karls (1889), in Gold. Bronze vergoldet, am konfektionierten Bande. Zustand: II

  Asking: 30.00 Euro

 

  Lot: 228

Württemberg: Erinnerungsmedaille zum 25jährigen Regierungsjubiläum König Karls (1889), in Silber. Silber, am konfektionierten Bande. Zustand: II

  Asking: 30.00 Euro

 

  Lot: 229

Württemberg: Erinnerungsmedaille zum 25jährigen Regierungsjubiläum König Karls (1889), in Bronze. Bronze, am Bande. Zustand: II

  Asking: 30.00 Euro

 

  Lot: 230

Württemberg: Anerkennungsmedaille der König-Karl-Jubiläums-Stiftung, 1. Form (1893-1921), im Etui. Silber, am konfektionierten Bande, mit Tragespange, im schwarzen Verleihungsetui. Zustand: I-II

  Asking: 40.00 Euro

 

  Lot: 231

Württemberg: Anerkennungsmedaille der König-Karl-Jubiläums-Stiftung, 2. Form (1922-1937). Versilbert, am konfektionierten Bande mit Tragespange. Zustand: II

  Asking: 20.00 Euro

 

  Lot: 232

Württemberg: Preismedaille des Landwirtschaftlichen Vereins 1818. Eisen, geschwärzt. In den Jahren 1818 bis 1825 wurden 276 Exemplare der Medaille ausgegeben - davon 236 beim Landwirtschaftlichen Hauptfest in Cannstatt. Zustand: II

  Asking: 10.00 Euro

 

  Lot: 233

Württemberg: Schützenmedaille, Karl, in Silber. Silber. Zustand: II

  Asking: 10.00 Euro

 

  Lot: 234

Württemberg: Medaille auf den 70. Geburtstag Philipp Herzog von Württemberg am 14.11.1963. Silber, im Verleihungsetui. Zustand: I-

  Asking: 10.00 Euro

 

  Lot: 235

Württemberg: Patriotische Abzeichen - 4 Exemplare. Diverse. Zustand: II

  Asking: 10.00 Euro

 

  Lot: 236

Deutsches Reich: China-Denkmünze, in Stahl. Stahl, am konfektionierten Bande. Zustand: II

  Asking: 40.00 Euro

 

  Lot: 237

Deutsches Reich: U-Boot-Kriegsabzeichen. Buntmetall, hohl geprägt, vergoldet, durchbrochen gefertigt, an Quernadel. Zustand: II

  Asking: 25.00 Euro

 

  Lot: 238

Deutsches Reich: Verwundetenabzeichen, 1918, der Armee, in mattweiß, im Etui. Silber, hohl geprägt, an Nadel, diese 800 gepunzt, im weinroten Etui aus der Zeit des 3. Reiches. Zustand: II

  Asking: 25.00 Euro

 

  Lot: 239

Deutsches Reich: Verwundetenabzeichen, 1914, der Armee - 5 Exemplare. In mattweiß und schwarz. Zustand: II

  Asking: 25.00 Euro

 

  Lot: 240

Deutsches Reich: Verwundetenabzeichen, 1918, der Marine, in mattweiß. Hohl geprägt, versilbert, polierte Kanten, an Nadel. Zustand: I-

  Asking: 20.00 Euro

 

  Lot: 241

Deutsche Reich: Abzeichen für die Verdienste um die Kolonien. Weißmetall, versilbert. Zustand: II

  Asking: 25.00 Euro

 

  Lot: 242

Deutsches Reich: Deutscher-Kolonial-Kriegerbund, Kolonialauszeichnung, in Silber. Versilbert, an Nadel. Zustand: II

  Asking: 25.00 Euro

 

  Lot: 243

Deutsches Reich: Ehrendenkmünze des Weltkrieges, mit Frontabzeichen. Medaille, am Bande, aufgelegtes Frontabzeichen, dazu eine weitere Medaille sowie Unterlagen zur Beantragung. Zustand: II

  Asking: 10.00 Euro

 

  Lot: 244

Deutsches Reich: Kriegervereinsabzeichen Lot. Diverse. Zustand: II

  Asking: 50.00 Euro

 

  Lot: 245

Deutsches Reich: Lot Auszeichnungen. Diverse, teils beschädigt. Fundgrube. Zustand: II

  Asking: 10.00 Euro

 

  Lot: 246

Deutsches Reich: Kriegervereinsabzeichen Lot. Diverse. Zustand: II

  Asking: 50.00 Euro

 

  Lot: 247

Deutsches Reich: Medaillen - 9 Exemplare. Diverse. Zustand: II

  Asking: 10.00 Euro

 

  Lot: 248

Deutsches Reich: Lot Etuis. Diverse. Zustand: II

  Asking: 10.00 Euro

 

  Lot: 249

Lot Ordensbänder. Fundgrube. Zustand: II

  Asking: 10.00 Euro