BENE MERENTI HOME Catalog 51st Auction 5-31-2024 Archive Consignment Preview/Bidding Pickup/Shipping Imprint Terms & Conditions DE

Online-Catalog

Kaiserreich (bis 1933) Familie Bassermann-Jordan - Orden, Auszeichnungen und Urkunden Deutsches Reich (1933-45) Bundesrepublik Deutschland und DDR Europa Welt Urkunden / Dokumente Autographen Fotos / Postkarten Uniformen / Kopfbedeckungen Effekten / Ausrüstung Blankwaffen Patriotisches / Reservistika / Dekoratives Spielzeug Literatur Sammleranfertigungen 51. Auktion - Antiquitäten und Kunst

  Lot: 227

Nachlass des Ritterkreuzträgers Major Hermann Blume, Aufklärungs-Abteilung 24. 1.) Eisernes Kreuz, 1939, Ritterkreuz: Geschwärzter Eisenkern, Silber Zarge, polierte Kanten, 800 unterhalb der Öse gepunzt, sog. Micro-800, der Halsbandring 935 gepunzt, dazu langes Halsband, (A-Typ von Steinhauer & Lück, Lüdenscheid), Kreuz in absolutem, faktisch ungetragenen Bestzustand, mint, 2.) Deutsches Kreuz, in Gold, Swastika mit tragebedingtem Chip, die Nadel 1 (Deschler & Sohn, München), 3.) ebenso, Ausführung in Stoff, auf Heeresstoff, getragen, von der Uniform abgetrennt, 4.) Ehrenblattspange, des Heeres, hohl geprägt, Swastika eingesetzt, mit vier Splinten auf Bandstück befestigt, 5.) Eisernes Kreuz, 1939, 1. Klasse, 6.) ebenso, 2. Klasse, am Bande, 7.) Verwundetenabzeichen, 1939, Gold, Hersteller 30 (Hauptmünzamt, Wien), 8.) Nahkampfspange, Bronze, Hersteller A.G.M.u.K., Gablonz, 9.) Medaille Winterschlacht im Osten, 10.) Wehrmacht-Dienstauszeichnung, für 4 Jahre, mit Hoheitsabzeichen für Heer und Marine, 11.) Reichssportabzeichen, Bronze, 12.) Rumänien: Orden der Krone von Rumänien, 2. Modell (1932-1947), Ritterkreuz mit Schwertern, 12.) Erkennungsmarke 2./R.R.1 219 0, 13.) Satz Effekten für einen Major der Aufklärungstruppe, bestehend aus Kragenspiegel, Achselstücken sowie Brustadler, dazu Original- und Repro-Fotos aus der Kriegszeit und danach, teils mit eigenh. Autograph, große Bleistiftzeichnung in Uniform mit angelegtem Ritterkreuz, signiert J.Geck, Personalakte in Kopie sowie weitere Unterlagen. Als 20jähriger trat er 1929 in das Reiter-Regiment 1 in Insterburg (Ostpreussen) ein und blieb der Fahne Treu. So war er bei Kriegsbeginn Oberwachtmeister und zog als Reiter-Zugführer der 2. Schwadron seines Regiments ins Felde. Im Feldzug gegen Polen wurde er schon am 22. September 1939 mit dem Eisernen Kreuz 2. Klasse ausgezeichnet. Im Frankreich-Feldzug sollte am 13. September 1940 das Eiserne Kreuz 1. Klasse folgen. Ab Mitte 1941 versah er seinen Dienst an der Ostfront und wurde am 3. August 1941 durch seinen Abteilungskommandeur zur Verleihung des Ritterkreuz eingereicht, so gibt die Begründung mit vielen Einzeltaten Aufschluss über einen Teil seiner Leistungen, was sich wie folgt liest: Als im Waldkampf bei Wetj am 21.07.1941 die am linken Flügel der Abteilung eingesetzte 2. Schwadron auf durchlaufende, stark befestigte und von zahlenmäßig weit überlegenem Gegner zäh verteidigte Stellung stieß, zeigte er sich von unübertrefflichem Angriffsgeist. In dem dichten Gehölz war die Fühlung zur rechten Nachbarschwadron verloren gegangen. Eine Umfassung von der rechten Flanke drohte die ganze Schwadron abzuschneiden. Der Russe setzte bereits mit Kräften zum Gegenstoß an. Ohne Bedenken stürzte sich B. vor seinem Zug auf den Feind. Mit Handgranaten und Pistole brach er ein, und überwältigte selbst eine Anzahl Russen im Nahkampf. Immer wieder erschien er im Kampfgewühl an den Brennpunkten, seine Leute vorwärtsreißend. So biß er sich, keinen Augenblick an Umsicht und Tollkühnheit nachlassend, durch mehrere Stellungen durch und war bald mit seinem Zuge vor der Schwadron fast an den hinteren Rand des feindlichen Verteidigungssystems vorgedrungen, bis er verwundet wurde. Zunächst sollte er mit dem Verwundetenabzeichen in Schwarz beliehen werden - und am 2. November 1941 mit dem kurz zuvor gestifteten Deutschen Kreuz in Gold - anstelle des Ritterkreuz. Im Dezember 1942 sollte das Reiter-Regiment in der neu aufgestellten 24. Panzer-Division aufgehen - in welchem Zuge auch abgesessen und auf motorisierte Fortbewegungsmittel umgestiegen wurde. Am 31. März 1943 - nun in Frankreich - folgte das Verwundetenabzeichen in Silber. Nach der erneuten Verlegung seiner Einheit in den Osten, erhielt er am 15. Mai 1944 die Nahkampfspange in Bronze und einen Tag später das Verwundetenabzeichen in Gold - anlässlich seiner 5. Verwundung vom 5. Mai durch einen Bombensplitter in der Schulter. Die Verleihung der Ehrenblattspange des Heeres am 25. Februar 1945 darf sicherlich als Ehrung für seine wie zuvor schon mehrfach bewiesene fähige als Kommandeur der Panzer-Aufklärungs-Abteilung 24 zu sehen sein. Das Ritterkreuz des Eisernes Kreuzes wurde ihm von seinem Divisionskommandeur am 11. März 1945 für die zwischen der Stadt Eger und dem Matra-Gebirge in Ungarn wiederum unter Beweis gestellte Tapferkeit überreicht. Auf Deutschem Boden wurde er im Kampf mit den vorrückenden sowjetischen Truppen schwer verwundet - notdürftig verbunden und wegen einiger Knochenbrüche teilweise eingegipst, wurde er über die Ostsee nach Eckernförde verbracht. Auf Anraten des behandelnden Arztes, ließ sich Major Blume seine Auszeichnungen mit eingipsen - was sicherlich auch deren Überleben sicherte. Zu seinem Leidwesen musste, aufgrund der schweren Verwundung, noch im März 1945 sein rechter Arm amputiert werden. Nachdem er zunächst mehrere Monate in Kriegsgefangenschaft verbrachte, leitete er nach dem Krieg den Betrieb des Pferde-Rennplatzes - und blieb so, bis zu seinem Tode den Pferden verbunden. Neben insgesamt 10 Auszeichnungen während der 5 Jahre Krieg, wurde er vom Oberwachtmeister zum Major befördert - was für seine militärischen Fähigkeiten sicherlich mehr als aussagekräftig ist. Zustand: II

  Asking: 12000 Euro

 

  Lot: 228

Eisernes Kreuz, 1939, 1. Klasse, im LDO-Etui. Geschwärzter Eisenkern, silberne Zarge, an Nadel, im schwarzen Etui, LDO Signet im Innenfutter. Zustand: I-II

  Asking: 150 Euro

 

  Lot: 229

Eisernes Kreuz, 1939, 1. Klasse - 7. Geschwärzter Eisenkern, stellenweise korrodiert, versilberte Zarge, polierte Kanten, an Nadel, diese 7 (Paul Maybauer, Berlin) gepunzt. Zustand: II-

  Asking: 80 Euro

 

  Lot: 230

Eisernes Kreuz, 1939, 1. Klasse, mit Gravur - L15. Geschwärzter Eisenkern, silberne Zarge, auf der Nadel L15 gepunzt (Otto Schickle, Pforzheim), graviert"L.S. 12.5.43". Zustand: II

  Asking: 120 Euro

 

  Lot: 231

Eisernes Kreuz, 1939, 1. Klasse, an Schraubscheibe - L59. Geschwärzter Eisenkern, silberne Zarge, rückseitig gepunzt L59 (Alois Rettenmaier, Schwäbisch-Gmünd) und quadratischer Zusatzpunze, an Schraubscheibe, mit Dorn. Zustand: II-

  Asking: 120 Euro

 

  Lot: 232

Eisernes Kreuz, 1939, 1. Klasse, an Schraubscheibe - L/52. Geschwärzter Eisenkern, silberne Zarge, L/52 gepunzt, mit Sicherungsdorn, Schraubscheibe fehlt. Zustand: II-

  Asking: 100 Euro

 

  Lot: 233

Eisernes Kreuz, 1939, 1. Klasse. Geschwärzter Eisenkern, silberne Zarge, an Nadel. Zustand: II

  Asking: 100 Euro

 

  Lot: 234

Eisernes Kreuz, 1939, 1. Klasse. Geschwärzter Eisenkern, silberne Zarge, an Nadel. Zustand: II-

  Asking: 100 Euro

 

  Lot: 235

Eisernes Kreuz, 1939, 1. Klasse Etui - LDO. Schwarzes Etui, LDO Signet im Innenfutter, schwarzes Inlay mit Aussparung für die Nadel. Zustand: I-II

  Asking: 80 Euro

 

  Lot: 236

Eisernes Kreuz, 1939, 2. Klasse, im Etui - Mint. Geschwärzter Eisenkern, frostig versilberte Zarge, polierte Kanten, ungetragenes Exemplar, dazu Bandstück, braunes Etui, blaues Inlay mit Aussparung für das Kreuz. Zustand: I

  Asking: 450 Euro

 

  Lot: 237

Eisernes Kreuz, 1939, 2. Klasse, in Verleihungstüte. Geschwärzter Eisenkern, frostig versilberte Zarge, am Bande, in blauer Verleihungstüte, mit Hersteller Gustav Brehmer, Markneukirchen i.Sa. Zustand: I-II

  Asking: 100 Euro

 

  Lot: 238

Eisernes Kreuz, 1939, 2. Klasse - 40. Geschwärzter Eisenkern, silberne Zarge, polierte Kanten, im Ring 40 (Berg & Nolte, Lüdenscheid) gepunzt, am Bande. Zustand: I-

  Asking: 60 Euro

 

  Lot: 239

Eisernes Kreuz, 1939, 2. Klasse - 3 Exemplare. Diverse Hersteller. Zustand: II

  Asking: 120 Euro

 

  Lot: 240

Eisernes Kreuz, 1939, 2. Klasse - 3 Exemplare. Diverse Hersteller, je ungemarkt, eines am Bande. Zustand: II

  Asking: 150 Euro

 

  Lot: 241

Eisernes Kreuz, 1939, 2. Klasse Wiederholungsspange. Buntmetall versilbert, polierte Kanten, alle vier Splinte vorhanden. Zustand: I-II

  Asking: 50 Euro

 

  Lot: 242

Kriegsverdienstkreuz, 1. Klasse - Küst. Buntmetall versilbert, der untere Kreuzarm punziert Paul Küst Berlin SW 19. Zustand: II

  Asking: 100 Euro

 

  Lot: 243

Kriegsverdienstkreuz, 1. Klasse - 1. Buntmetall versilbert, polierte Kanten, auf der Nadel 1 gepunzt. Zustand: II

  Asking: 80 Euro

 

  Lot: 244

Kriegsverdienstkreuz, 1. Klasse, mit Schwertern - L58 an Schraubscheibe. Kriegsmetall, mit Haltedorn, an Schraubscheibe, diese L58 gepunzt, dazu Kriegsverdienstkreuz 2. Klasse mit Schwertern und Kriegsverdienstmedaille, je am Bande. Zustand: II

  Asking: 100 Euro

 

  Lot: 245

Kriegsverdienstkreuz, 2. Klasse - 4 Nachlässe. Je mit Urkunde, teils mit Kreuz bzw. weiteren Unterlagen hierzu. Zustand: II

  Asking: 180 Euro

 

  Lot: 246

Kriegsverdienstmedaille - 10 Exemplare. Bronziert, teils am Bande. Zustand: II

  Asking: 100 Euro

 

  Lot: 247

Deutsches Reich: Deutscher Adler Orden - Schärpe. Unkonfektionierte Originalschärpe. Ca. 1,5 m. Zustand: I

  Asking: 100 Euro

 

  Lot: 248

Deutscher Adler Orden, 2. Modell (1939-1945), Verdienstkreuz 1. Stufe (ab 1943, 3. Klasse). Silber vergoldet, teilweise emailliert, durchbrochen gefertigt, mit der Schlagschere zweigeteilt und Brandschaden. Zustand: V

  Asking: 100 Euro

 

  Lot: 249

Deutscher Adler Orden, 2. Modell (1939-1945), Verdienstkreuz 2. Stufe (ab 1943, 4. Klasse). Silber vergoldet, teilweise emailliert, durchbrochen gefertigt, SILBER 900 gepunzt, an Nadel. Zustand: I-II

  Asking: 450 Euro

 

  Lot: 250

Deutscher Adler Orden, Feldschnalle mit Auflage. Konfektionierte breite Feldschnalle, mit Swastika Auflage. Zustand: I-II

  Asking: 25 Euro

 

  Lot: 251

Verwundetenabzeichen, Legion Condor, Schwarz. Buntmetall geschwärzt, hohl geprägt, an Nadel. Zustand: II

  Asking: 80 Euro

 

  Lot: 252

Verwundetenabzeichen, 1939, LDO-Etui. Blaues Kartonage Stülpdeckel Etui, im Deckel LDO Signet, Boden mit Sprühfilz ausgekleidet. Zustand: I-II

  Asking: 120 Euro

 

  Lot: 253

Spanienkreuz, für Hinterbliebene. Buntmetall bronziert, Medaillon separat aufgelegt, die Adler zwischen den Kreuzarmen eingelötet, am Bande. NM3 7.02.07, OEK23 3810, 42 x 41 mm, 15,4 g m.B. Seltene Dekoration des Spanienkrieges, die in nur 315 Exemplaren verliehen wurde. Zustand: I-II

  Asking: 1500 Euro

 

  Lot: 254

Kubanschild. Buntmetall bronziert, auf Heeresstoff, mit Rückplatte und Abdeckpapier. Zustand: I-

  Asking: 100 Euro

 

  Lot: 255

Medaille zur Erinnerung an die Heimkehr des Memellandes. Buntmetall vergoldet, am Bandstück. Zustand: II

  Asking: 100 Euro

 

  Lot: 256

Wehrmacht-Dienstauszeichnung, für 18 und 4 Jahre, mit Hoheitsabzeichen für Heer und Marine. Je versilbert, am Bande, die Bandadler lose anbei. Zustand: I-II

  Asking: 100 Euro

 

  Lot: 257

Nachlass eines Frontsoldaten. 1.) Eisernes Kreuz, 1939, 2. Klasse, 2.) Medaille Winterschlacht im Osten, 3.) Allgemeines Sturmabzeichen, hohl geprägt, 4. Allgemeines Sturmabzeichen, Hersteller ÜÜ (Widmann) 5.) Kriegsverdienstkreuz, 2. Klasse mit Schwertern, dazu 3 Feldschnallen, EK2-Band und Litze. Zustand: II

  Asking: 200 Euro

 

  Lot: 258

Nachlass eines Wehrmacht Offiziers. 1.) Eisernes Kreuz, 1939, 1. Klasse, 2.) ebenso, 2. Klasse, 3.) Kriegsverdienstkreuz, 2. Klasse mit Schwertern, 4.) Medaille Winterschlacht im Osten, mit Miniatur, 5.) Medaille zur Erinnerung an den 1. Oktober, 6.) Verwundetenabzeichen, 1939, Silber, 7.) Reichssportabzeichen, Bronze, 8.) Mützenkokarde und entnazifizierter Brustadler in Metallfadenstickerei. Zustand: II

  Asking: 150 Euro

 

  Lot: 259

Auszeichnungsnachlass eines langedienten Offiziers. 1.) Kriegsverdienstkreuz, 2. Klasse mit Schwertern, 2.) Medaille Winterschlacht im Osten, 3.) Wehrmacht Dienstauszeichnung, für 18 Jahre, 4.) ebenso, für 4 Jahre, 5.) Medaille zur Erinnerung an die Heimkehr des Memellandes, 6.) Verwundetenabzeichen, 1939, Gold, mit Hersteller 26, 7.) Brustadler in Metallfadenstickerei. Zustand: II

  Asking: 120 Euro

 

  Lot: 260

Auszeichnungen eines tapferen Infanteristen. 1.) Eisernes Kreuz, 1939, 1. Klasse, Herstellerpunze 3 (Wilhelm Deumer, Lüdenscheid), 2.) ebenso, 2. Klasse, 3.) Medaille zur Erinnerung an den 1. Oktober, mit Spange Prager Burg, 4.) Verwundetenabzeichen, 1939, Schwarz, 5.) Infanterie-Sturmabzeichen, Silber, dazu Feldschnallen. Zustand: II

  Asking: 150 Euro

 

  Lot: 261

Nachlass eines Afrika- und Ostfrontkämpfers aus Berlin. 1.) Eisernes Kreuz, 1939, 1. Klasse, Hersteller 65 auf der Nadel, 2.) ebenso, 2. Klasse, 3.) Medaille Winterschlacht im Osten, 4.) Italien: Deutsch-Italienische Feldzugsmedaille, 5.) HJ-Leistungsrune, Silber, mit Nummer, 6.) DJ-Schießauszeichnung, 7.) HJ-Ausweis, mit Foto, sauber geführt, ausgestellt durch das Wehrertüchtigungslager Gebiet Berlin (3). Zustand: II

  Asking: 200 Euro

 

  Lot: 262

Nachlass eines Afrika Korps Veteranen. 1.) Eisernes Kreuz, 1939, 2. Klasse, 2.) Kriegsverdienstkreuz, 2. Klasse mit Schwertern, 3.) Italien: Deutsch-Italienische Feldzugsmedaille, Bronze, 4.) Verwundetenabzeichen, 1939, Silber, Hersteller 30 (Hauptmünzamt Wien), 5.) Reichssportabzeichen, Bronze, 6.) Afrika Ring, 7.) Verband Deutsches Afrika-Korps Teller. Zustand: II

  Asking: 120 Euro

 

  Lot: 263

Nachlass des Offiziers Friedrich v.F. - Veteran des 2. Weltkrieges und Bundeswehr-Offizier. 1./2.) Verwundetenabzeichen, 1939, Schwarz, dazu eine Verleihungstüte, 3.) Nordfront Abzeichen 3.WKL 1942, an Schraubscheibe, 4.) 5-teilige Feldschnalle in 57er Ausführung, 5.) Brustadler in Metallfadenstickerei, 6.) Private Erkennungsmarke, 7.) Bundeswehr-Erkennungsmarke, an Kette. F.v.F. wurde 1900 als Sohn des Generalleutnant und Pour le Mérite Trägers F.v.F. geboren und versah späteren selbst Dienst in Uniform. Siehe auch Los 2 für einen weiteren Auszeichnungsnachlass eines seiner Vorfahren. Zustand: II

  Asking: 60 Euro

 

  Lot: 264

Nachlass eines Oberleutnant des Infanterie-Regiment 4 / Stab. Inf.-Ers.-Rgt. 14. 1.) Eisernes Kreuz, 1939, 2. Klasse, 2.) Kriegsverdienstkreuz, 2. Klasse mit Schwertern, 3.) Verwundetenabzeichen, 1939, Schwarz, 4.) Reichssportabzeichen, Bronze, mit Miniatur, 5.) Erkennungsmarke Stab.Inf.Ers.Rgt.14, 6.) Paar Schulterstücke für einen Oberleutnant des Infanterie-Regiment 4. Zustand: II

  Asking: 100 Euro

 

  Lot: 265

Nachlass eines Gefreiten der 6./ Infanterie-Regiment 39. 1.) Kriegsverdienstkreuz, 2. Klasse mit Schwertern, 2.) Medaille Winterschlacht im Osten, in Tüte, Hersteller Fritz Zimmermann, Stuttgart, 3.) Verwundetenabzeichen, 1939, Schwarz, dazu Verleihungsschreiben, 4.) Infanterie-Sturmabzeichen, Silber, 5.) Reichssportabzeichen, Bronze, Stoffausführung, dazu Verleihungsbuch (mit Uniformfoto), 6.) Schützenschnur, der Infanterie, 2. Modell, 1. Stufe, dazu umfangreicher Bestand an Fotos, Feldpost etc. Zustand: II

  Asking: 100 Euro

 

  Lot: 266

Nachlass eines Leutnant der 12./ Infanterie-Regiment 125 bzw. Kampfgruppe Boehm. 1.) Eisernes Kreuz, 1939, 2. Klasse, Herstellerpunze 16 (Alois Rettenmaier, Schwäbisch-Gmünd), mit Urkunde (20.4.41, OU Gen.d.Inf. Franz Böhme - RK, DKiG), 2.) Verwundetenabzeichen, 1939, Schwarz, Hersteller A (Assmann), mit Urkunde (11.4.41, OU Maj.), 3.) Infanterie-Sturmabzeichen, Silber, mit Urkunde (3.12.40, FU), 4.) Schutzwall-Ehrenzeichen, an Einzelschnalle, graue Rückseitenabdeckung, mit Urkunde (Stuttgart, den 15.3.40, FUs), dazu Soldbuch, mit Uniformfoto, Seiten teils lose, dazu umfangreicher Hefter mit Unterlagen zu seiner Person. Zustand: II

  Asking: 200 Euro

 

  Lot: 267

Nachlass eines Soldaten der 3./ Infanterie-Ersatz-Bataillon 191. 1.) Eisernes Kreuz, 1939, 2. Klasse, 2.) Kriegsverdienstkreuz, 2. Klasse mit Schwertern, 3.) Medaille Winterschlacht im Osten, 4.) Infanterie-Sturmabzeichen, Silber, teils entnazifiziert, 5.) Reichssportabzeichen, Bronze, 6.) Erkennungsmarke, 7.) Mützenadler, 8.) Streichholzschachtel Halter mit Westfeldzug Motiv, dazu Foto vom Tage der Verleihung des EK2

  Asking: 120 Euro

 

  Lot: 268

Nachlass eines Obergefreiten des Inf. Ers. Btl. 530. 1.) Eisernes Kreuz, 1939 2. Klasse, 2.) Medaille Winterschlacht im Osten, mit Urkunde (22.8.42, OU Hauptmann), 3.) Medaille zur Erinnerung an den 1. Oktober 1938, 4.) SA-Koppelschloss, dazu Feldpost / Kriegsgefangenenpost und weitere Dokumente. Zustand: II

  Asking: 75 Euro

 

  Lot: 269

Nachlass eines Gefreiten der 5./ Panzer-Grenadier-Regiment 6. 1.) Eisernes Kreuz, 1939, 1. Klasse, Hersteller L/11 (Wilhelm Deumer, Lüdenscheid), mit Urkunde (4.1.43, OU Gen.lt. u. Kdr. 102.I.D. Johannes Frießner - RK, EL, DKiG), 2.) ebenso, 2. Klasse, Hersteller 27 (Anton Schenkl´s Nachfolger, Wien), 3.) Medaille Winterschlacht im Osten, mit Urkunde (28.7.42, OU Oberst u. Rgt.Kdr.), 4.) Verwundetenabzeichen, 1939, Schwarz, entnazifiziert, mit Urkunde (Osterode / Harz, 13.2.43, OU), 5.) Wehrpaß (mit Foto, viele Eintragungen), 6.) Schützenschnur, 2. Modell, Auflage. Das Regiment stand Ende 1943 bei Rshew im Feuer. Am 6. Oktober 1943 starb er den Heldentod. Zustand: II

  Asking: 200 Euro

 

  Lot: 270

Nachlass eines Obergefreiten der Stabskomp./ Grenadier-Brigade 193 - Lappland. 1.) Kriegsverdienstkreuz, 2. Klasse, 2.) Lapplandschild, feldmäßige Fertigung, dazu Besitzzeugnis (Nordnorwegen, 1.5.1945, gesiegelt, OU Maj. u. Führer der Gren.Brig. 193), 3.) Suomi Finnland 1914-42 Abzeichen, 4.) Erinnerungsteller Suomi-Finnland, in der Mitte Foto des Trägers eingelegt. Zustand: II

  Asking: 150 Euro

 

  Lot: 271

Nachlass eines Obergefreiten der 8./ Grenadier-Regiment 419. 1.) Kriegsverdienstkreuz, 2. Klasse mit Schwertern, mit Urkunde (1.12.42, FU / OU), 2.) Medaille Winterschlacht im Osten, 3.) Verwundetenabzeichen, 1939, Silber, Hersteller 30 (Hauptmünzamt, Wien), 4.) Allgemeines Sturmabzeichen, 5.) SA-Sportabzeichen, Bronze, dazu Knopflochband für die Ostmedaille und das KVK sowie WHW Urkunde. Ende 1942 lag das Regiment im Kaukasus und war im Verband der 17. Armee unter anderem an der Einnahme von Noworossijsk beteiligt. Zustand: II

  Asking: 80 Euro

 

  Lot: 272

Nachlass eines Oberleutnant der Inf.-Pz.-Jäg.-Ers.-Komp. 35. 1.) Kriegsverdienstkreuz, 2. Klasse mit Schwertern, 2.) Medaille Winterschlacht im Osten, 3.) Medaille zur Erinnerung an den 13. März 1938, 4.) SA-Sportabzeichen, Bronze, dazu 5.) Erkennungsmarke "Inf.-Pz.-Jäg.-Ers.-Komp. 35", 6.) Schulterstück als Oberleutnant der Infanterie, 7.) Mützenkokarde in gestickter Ausführung, 8.) Mützenadler, Zink, beide Splinte vorhanden, alles in mit Eichenbruch und EK beschnitzter Holzbox, Schlüssel anbei. Zustand: II

  Asking: 80 Euro

 

  Lot: 273

Nachlass eines Oberleutnant der Panzertruppenschule 3. 1.) Eisernes Kreuz, 1939, 2. Klasse, mit Bandstück, dazu Feldschnalle, 2.) Medaille Winterschlacht im Osten, 3.) Medaille zur Erinnerung an den 1. Oktober 1938, 4.) Wehrmacht-Dienstauszeichnung, für 4 Jahre, 5.) Verwundetenabzeichen, 1939, Silber, mit Herstellerpunze, 6.) ebenso, Schwarz, 7.) Reichssportabzeichen, Bronze, dazu 1. Mai Abzeichen und 2 Mark Hindenburg. Zustand: II

  Asking: 200 Euro

 

  Lot: 274

Nachlass eines Obergefreiten der 3./ Pionier Bataillon 219. 1.) Eisernes Kreuz, 1939, 2. Klasse, mit Urkunde (14.7.44, OU Gen.lt. Wolfgang Lange - RK), 2.) Medaille Winterschlacht im Osten, in Verleihungstüte, Hersteller Rudolf Souval, Wien, mit Urkunde (15.8.42, OU Obtl.), 3.) Verwundetenabzeichen, 1939, Schwarz, mit Urkunde (Matzheim, 13.12.42, OU Oberstabsarzt). Das Bataillon wurde Mitte 1944 in der Ukraine vernichtet. Zustand: II

  Asking: 100 Euro

 

  Lot: 275

Nachlass eines Leutnant der Artillerie. 1.) Eisernes Kreuz, 1939, 2. Klasse, Herstellerpunze im Ring, 2.) Kriegsverdienstkreuz, 2. Klasse mit Schwertern, 3.) Medaille Winterschlacht im Osten, Herstellerpunze 92 (Josef Ruckert & Sohn, Gablonz) im Ring, je am Bande, dazu maschinengeschriebener Tagebuchauszug zum Polenfeldzug der 4. Batterie. Zustand: II

  Asking: 100 Euro

 

  Lot: 276

Nachlass eines Gefreiten der Veterinärkompanie 150. 1.) Eisernes Kreuz, 1939, 2. Klasse, Hersterller 27 (Anton Schenkl´s Nachfolger, Wien), 2.) Kriegsverdienstkreuz, 2. Klasse mit Schwertern, dazu Feldschnalle und Knopflochdekoration und Urkunde (30.1.1942, OU Gen.lt. u. Div.Kdr. Karl-Adolf Hollidt - RK, EL), 3.) Medaille Winterschlacht im Osten, 4.) Reichssportabzeichen, Bronze. Zustand: II

  Asking: 100 Euro

 

  Lot: 277

Nachlass eines Sanitäts-Unteroffiziers. 1.) Eisernes Kreuz, 1939, 1. Klasse, 2.) ebenso, 2. Klasse, 3.) Medaille Winterschlacht im Osten, mit Urkunde (3.7.43, OU Oberstabsarzt), dazu gelaufene PK. Zustand: II

  Asking: 120 Euro

 

  Lot: 278

Urkundennachlass eines Unteroffiziers der 4.(Kr.Kw)/ Kranken-Transport-Abteilung 703. 1.) Kriegsverdienstkreuz, 2. Klasse mit Schwertern, mit Urkunde (20.4.45, OU Gen.Arzt), 2.) Verwundetenabzeichen, 1939, Schwarz Urkunde (Zapresic, den 3.10.44, OU Oberstabsarzt), 3.) Wehrpaß (mit Foto, viele Eintragungen, entnazifiziert), 4.) Soldbuch (mit Uniformfoto, viele Eintragungen), dazu Rot-Kreuz-Personalausweis und diverse Fotos. Zustand: II

  Asking: 80 Euro

 

  Lot: 279

Nachlass eines Angehörigen der Sturmkompanie und Major d.Res. des Stab/ Bau-Batl. 63. 1.) Preussen: Eisernes Kreuz, 1914, 1. Klasse, Nadel 800 gepunzt, 2.) ebenso, 2. Klasse, 3.) Ehrenkreuz für Frontkämpfer, 4.) Verwundetenabzeichen, 1918, der Armee, Schwarz, 5.) Eisernes Kreuz, 1939, 2. Klasse Wiederholungsspange, 1. Modell, Splinte fehlen, 6.) ebenso, 2. Modell, Splinte fehlen, Band zum Knopfloch anbei, dazu Feldschnalle und Miniaturen, 7.) Medaille Winterschlacht im Osten, 8.) Wehrpaß, mit Foto, viele Eintragungen, 9.) Soldbuch 1. Weltkrieg, 10.) Kranzschleife "Unserem tapferen Sturmkameraden vom ersten Weltkriege, dazu noch zwei Abzeichen. Er war u.a. dekoriert mit dem EK1 und EK2 im 1. Weltkriege und erhielt im 2. Weltkrieg jeweils die Wiederholungsspange zu beiden Stufen. Zustand: II

  Asking: 750 Euro

 

  Lot: 280

Nachlass eines Angehörigen der Freiwilligen Krankenpflege des Wehrkreis XI. (Hannover). 1.) Kriegsverdienstkreuz, 1. Klasse mit Schwertern, 2.) ebenso, 2. Klasse mit Schwertern, 3.) Volkspflege Ehrenzeichen, 4.) Medaille Winterschlacht im Osten, 5.) Verwundetenabzeichen, 1939, Schwarze, 6.) Reichssportabzeichen, Bronze, 7.) Erkennungsmarke "Freiwillige Krankenpflege Wehrkreis XI". Zustand: II

  Asking: 100 Euro

 

  Lot: 281

Nachlass eines Wehrmacht-Musikers. 1.) Kriegsverdienstkreuz, 2. Klasse mit Schwertern, 2.) Medaille Winterschlacht im Osten, 3.) Verwundetenabzeichen, 1939, Hersteller 65 (Klein & Quenzer, Idar Oberstein), 4.) Reichssportabzeichen, Bronze, 5.) Paar Schwalbennester, 6.) PK mit Kniestück eines Generals im vollen Ordenschmuck, mit Atelierstempel Grill, Donaueschingen. Zustand: II

  Asking: 100 Euro

 

  Lot: 282

Ordenschnalle mit 3 Auszeichnungen. 1.) Eisernes Kreuz, 1939, 2. Klasse, 2.) Medaille Winterschlacht im Osten, 3.) Medaille zur Erinnerung an den 13. März 1938, schwarzblaue Rückseitenabdeckung. Zustand: II

  Asking: 300 Euro

 

  Lot: 283

Ordenschnalle mit 3 Auszeichnungen. 1.) Kriegsverdienstkreuz, 2. Klasse mit Schwertern, 2.) Wehrmacht Dienstauszeichnung, für 12 Jahre, mit Hoheitsabzeichen für Heer und Marine, 3.) ebenso, für 4 Jahre, dunkelgrüne Rückseitenabdeckung, mit Etikett von Brockmann-Westmann, Dresden. Zustand: I-II

  Asking: 300 Euro

 

  Lot: 284

Ordenschnalle mit 3 Auszeichnungen. 1.) Wehrmacht Dienstauszeichnung, 4 Jahre, mit Hoheitsabzeichen für Heer und Marine, 2.) Medaille zur Erinnerung an den 13. März 1938, 3.) ebenso, 1. Oktober 1938. Zustand: II

  Asking: 250 Euro

 

  Lot: 285

Ordenschnalle mit 2 Auszeichnungen. 1.) Kriegsverdienstkreuz, 2. Klasse mit Schwertern, 2.) Wehrmacht Dienstauszeichnung, 4 Jahre, mit Hoheitsabzeichen für Heer und Marine. Zustand: I-II

  Asking: 200 Euro

 

  Lot: 286

Infanterie-Sturmabzeichen, Silber - FLL. Kriegsmetall versilbert, durchbrochen gefertigt, FLL (Friedrich Linden, Lüdenscheid) gepunzt, Nadelhaken und Bock eingepresst. Zustand: I-II

  Asking: 80 Euro

 

  Lot: 287

Infanterie-Sturmabzeichen, Silber - 3 Exemplare. Diverse Herstellersteller, je ungemarkt, eines entnazifiziert. Zustand: II

  Asking: 100 Euro

 

  Lot: 288

Infanterie-Sturmabzeichen - 3 Exemplare. Diverse Hersteller. Zustand: II

  Asking: 100 Euro

 

  Lot: 289

Panzerkampfabzeichen, Bronze. Buntmetall bronziert, hohl geprägt, durchbrochen gefertigt, an Nadel. Zustand: I-II

  Asking: 120 Euro

 

  Lot: 290

Panzerkampfabzeichen, Bronze. Kriegsmetall, Bronzierung migriert, durchbrochen gefertigt, an Nadel, diese zeigt noch Reste der Bronzierung. Zustand: II

  Asking: 100 Euro

 

  Lot: 291

Flakkampfabzeichen des Heeres - GWL. Kriegsmetall, Versilberung fast vollständig migriert, durchbrochen gefertigt, rückseitig GWL (Gebrüder Wegerhoff, Lüdenscheid) gemarkt, an Nadel. Zustand: II

  Asking: 300 Euro

 

  Lot: 292

Nahkampfspange, in Gold. Kriegsmetall, mit Waschvergoldung, durchbrochen gefertigt, das Plättchen fehlt, an Nadel, ungemarkt. Unterlagen aus seiner Personalakte etc. anbei. DO3 1.8, NM3 7.06.07, OEK24 3887, 27 x 95 mm, 30,5 g. Aus dem Nachlass des SS-Obersturmbannführers M.H., der als Chef der 1./ SS-Felders. B 4 am 24. März 1945 mit der Nahkampfspange in Gold beliehen worden ist. H. war als Einzelkämpfer berüchtigt, so war er u.a. auch mit dem Deutschen Kreuz in Gold dekoriert und wurde innerhalb von 2 Jahren an der Ostfront (Russland und Rumänien) insgesamt 9 mal verwundet - was auch in der Verleihung des Verwundetenabzeichens in Gold sich widerspiegelte. Zustand: II

  Asking: 750 Euro

 

  Lot: 293

Nahkampfspange, in Bronze - A.G.M.u.K. Zink bronziert, rückseitig gemarkt FEC. W.E. PEEKHAUS BERLIN. AUSF. A.G.M.u.K., GABLONZ, das Plättchen gebläut, an Nadel. NM3 7.06.07c, OEK23 3889, 99 x 26 mm, 31,1 g. Zustand: I-

  Asking: 650 Euro

 

  Lot: 294

Schützenschnur der Infanterie, 1. Modell, 1. Stufe. Ordentlicher Zustand. Zustand: II

  Asking: 80 Euro

 

  Lot: 295

Nachlass eines Angehörigen der U-Boot-Jäger. 1.) Eisernes Kreuz, 1939, 2. Klasse, Herstellerpunze 106 (B. Schneider, Wien) im Ring, 2.) Kriegsabzeichen für Minensuch-, U-Boot-Jagd- und Sicherungsverbände, in gestickter Ausführung, 3.) Reichssportabzeichen, Silber, 4.) Abzeichen "Seefahrt ist Not". Zustand: II

  Asking: 100 Euro

 

  Lot: 296

Nachlass eines Marine Soldaten. 1.) Kriegsverdienstkreuz, 2. Klasse mit Schwertern, 2.) Zerstörer Kriegsabzeichen, Nadel alt repariert, 3./4.) Kriegsabzeichen für U-Boot-Jagd- und Sicherungsverbände, je eines ohne Gegenhaken, 5.) Reichssportabzeichen, Bronze, 6.) NSDAP: Mitgliedsabzeichen, Nadelsystem fehlt. Zustand: II-

  Asking: 120 Euro

 

  Lot: 297

Nachlass eines Funkmaaten. 1.) Eisernes Kreuz, 1939, 2. Klasse, 2.) Kriegsverdienstkreuz, 2. Klasse mit Schwertern, 3.) Flottenkriegsabzeichen, Hersteller FEC. ADOLF BOCK, AUSF. SCHWERIN BERLIN, je mit Korrosionsspuren, dazu diverse Miniaturen sowie Laufbahnabzeichen für Funkmaaten. Zustand: III

  Asking: 150 Euro

 

  Lot: 298

Nachlass eines Kraftfahrmaat der Kriegsmarine. 1.) Kriegsverdienstkreuz, 1. Klasse mit Schwertern, 2.) ebenso, 2. Klasse, mit Herstellerpunze 67 ( H. Kreisel, Gablonz) im Ring, 3.) Kriegsabzeichen für Minensuch-, U-Boot-Jagd- und Sicherungsverbände, 4.) Reichssportabzeichen, Bronze, 5.) Ärmelabzeichen für Kraftfahrmaate. Zustand: II

  Asking: 120 Euro

 

  Lot: 299

U-Boot-Kriegsabzeichen. Buntmetall durchbrochen gefertigt, an Nadel. Zustand: II

  Asking: 150 Euro

 

  Lot: 300

U-Boot-Kriegsabzeichen. Buntmetall durchbrochen gefertigt, an Nadel. Zustand: II

  Asking: 150 Euro

 

  Lot: 301

Kriegsabzeichen für Minensuch-, U-Boot-Jagd- und Sicherungsverbände - Schwerin Berlin. Buntmetall vergoldet, versilbert und altsilbern patiniert, durchbrochen gefertigt, FEC. OTTO PLATZEK BERLIN, AUSF. SCHWERIN BERILN gemarkt, an Nadel, dazu Miniatur an Nadel. Zustand: I-II

  Asking: 100 Euro

 

  Lot: 302

Schnellboot-Kriegsabzeichen, 1. Form - 24 mm Miniatur. Teilweise vergoldet bzw. altsilbern patiniert, durchbrochen gefertigt, an Schmetterlingsverschluss. Zustand: I-II

  Asking: 100 Euro

 

  Lot: 303

Sammlung beschädigter Auszeichnungen. Fundgrube. Zustand: III

  Asking: 50 Euro

 

  Lot: 304

Nachlass eines Fliegerschützen und Aufklärers der Luftwaffe. 1.) Medaille Winterschlacht im Osten, 2.) Wehrmacht-Dienstauszeichnung, für 4 Jahre, mit Hoheitsabzeichen für die Luftwaffe, an Einzelschnalle, 3.) Verwundetenabzeichen, 1939, Schwarz, 4.) Silber Schnapsbecher, graviert Weihn. 1937, im Boden gepunzt, u.a. Krone Halbmond und 800, 5.) diverse Effekten, u.a. Mützenadler, dazu Feldpost und Fotos. Zustand: II

  Asking: 100 Euro

 

  Lot: 305

Nachlass eines Obergefreiten der Nachr.-Nahaufklärungs-Kp. 967. 1.) Eisernes Kreuz, 1939, 2. Klasse, 2.) Kriegsverdienstkreuz, 2. Klasse mit Schwertern, dazu Urkunde (HQu OKH, 30.1.45, OU Oberst Friedrich Boetzel), 3.) Verwundetenabzeichen, 1939, Silber, Hersteller 30 (Hauptmünzamt Wien), mit Miniatur, 4.) ebenso, Schwarz, 5.) Allgemeines Sturmabzeichen, Hersteller A (Assmann), 6.) Fahrabzeichen, Bronze, 7.) Abzeichen Reserve hat Ruh! Zustand: II

  Asking: 140 Euro

 

  Lot: 306

Nachlass eines Wachtmeister der 2./ Fallsch.Fl.Rgt. (mot) 11 und Angehörigen der Legion Condor. 1.) Eisernes Kreuz, 1939, 2. Klasse, mit Urkunde (28.9.44, FU Gen.Oberst), 2.) Kriegsverdienstkreuz, 2. Klasse mit Schwertern, mit Urkunde (20.4.42, OU Gen.d.Flieger Wilhelm Speidel), 3.) Spanienkreuz, in Silber mit Schwertern Urkunde (Berlin, 6.6.39, FU), 4.) Medaille zur Erinnerung an den 1. Oktober 1938, mit Urkunde (München, den 31.5.42, OU Oberlt.), 5.) Verwundetenabzeichen, 1939, Schwarz Urkunde (Köthen, den 11.3.45, OU Oberfeldarzt), 6.) Rumänien: Kreuz für Treue Dienste, 3. Klasse, mit Schwertern, mit Urkunde (15.1.43, OU), 7.) Rumänien: Medaille Kreuzzug gegen den Kommunismus, mit Urkunde (1.4.42, OU), 8.) Spanien: Militär-Verdienstkreuz, rote Abteilung, 9.) Spanien: Feldzugsmedaille 1936, dazu Schreiben des Reichsministers der Luftfahrt bzgl. der Übersendung derselben, 10.) Pin 1939-1959 Legion Condor Bingen/Rh., alle Urkunde gefaltet und teils auch laienhaft geklebt. Ebenfalls anbei der Nachlass des Vaters der Landsturmmann im 1. Weltkrieg an der Front seinen Dienst leistete und später dann als Straßenbahnoberführer in Nürnberg arbeitete. 11.) Bayern: Militär-Verdienst-Kreuz, 3. Klasse mit Schwertern, mit Urkunde (München, den 18.6.17, FU), 12.) Dienstauszeichnung, für 9 Jahre, 13.) Ehrenkreuz für Frontkämpfer, mit Urkunde (Nürnberg, den 1.12.34, OU), 14.) Verwundetenabzeichen, 1918, der Armee, Schwarz, durchbrochen, 15.) Treuedienst-Ehrenzeichen, für 15 Jahre, mit Urkunde (Berlin, den 14.6.39, FU). Zustand: II-

  Asking: 500 Euro

 

  Lot: 307

Nachlass eines Soldaten der 3. Batt./ Flak-Abteilung I./11. 1.) Kriegsverdienstkreuz, 2. Klasse mit Schwerter, 2.) Medaille Winterschlacht im Osten, 3.) Schutzwall-Ehrenzeichen, 4.) HJ-Leistungsabzeichen, Eisen, 5.) HJ-Rune fürs Sporthemd, 6.) Luftwaffen Mützenadler, ein Splint fehlt, 7.) Erkennungsmarke "3. BATTR. FLAK ABT. I./11 168", dazu diverse Fotos. Zustand: II

  Asking: 80 Euro

 

  Lot: 308

Nachlass eines Kanonier der 11. Batt./ Flak-Regiment 25. 1.) Kriegsverdienstkreuz, 2. Klasse mit Schwertern, 2.) Medaille Winterschlacht im Osten, 3.) Wehrmacht Dienstauszeichnung, für 4 Jahre, 4.) Medaille zur Erinnerung an den 1. Oktober 1938, 5.) Verwundetenabzeichen, 1939, Silber, Nadelhaken fehlt, 6.) ebenso, Schwarz, 7.) Reichssportabzeichen, Silber, dazu Feldschnalle, Brille, sowie weitere Memorabilia in Zigarrenkiste. Zustand: II

  Asking: 100 Euro

 

  Lot: 309

Nachlass eines Flak-Soldaten. 1.) Eisernes Kreuz, 1939, 2. Klasse, 2.) Medaille Winterschlacht im Osten, dazu Ordenschnalle mit: 3.) Wehrmacht-Dienstauszeichnung, für 12 Jahre, mit Zivilabzeichen der Luftwaffe als Hoheitsabzeichen, 4.) ebenso, für 4 Jahre mit Hoheitsabzeichen für die Luftwaffe, graue Rückseitenabdeckung, dazu: 5.) Verwundetenabzeichen, 1939, Schwarz, 6.) Flakkampfabzeichen, der Luftwaffe. Zustand: II

  Asking: 120 Euro

 

  Lot: 310

Große Ordenschnalle mit 10 Auszeichnungen. 1.) Eisernes Kreuz, 1939, 2. Klasse, 2.) Kriegsverdienstkreuz, 2. Klasse mit Schwertern, 3.) Medaille Winterschlacht im Osten, 4.) Italien: Afrika Feldzugsmedaille, 5.) Wehrmacht-Dienstauszeichnung, für 4 Jahre, mit Hoheitsabzeichen der Luftwaffe, 6.) Medaille zur Erinnerung an den 1. Oktober 1938, 7.) Spanien: Truppen Kreuz, 8.) Verwundetenmedaille, 9.) Feldzugsmedaille 1936, 10.) Rumänien: Medaille Kreuzzug gegen den Kommunismus, schwarze Rückseitenabdeckung. Die Auszeichnungen ausnahmslos original, die Schnalle selbst jedoch modern zusammengestellt und genäht. Zustand: II

  Asking: 300 Euro

 

  Lot: 311

Ordenschnalle eines Luftwaffen Soldaten mit 2 Auszeichnungen. 1.) Wehrmacht Dienstauszeichnung, 4 Jahre, mit Hoheitsabzeichen für die Luftwaffe, 2.) Medaille zur Erinnerung an den 1. Oktober, mit Spange "Prager Burg", weinrote Rückseitenabdeckung. Zustand: II

  Asking: 250 Euro

 

  Lot: 312

Ehrenblattspange der Luftwaffe, im Etui. Buntmetall vergoldet, polierte Kanten, durchbrochen gefertigt, rückseitig vier Splinte, auf Band aufgelegt, im schwarzen Verleihungsetui, blaues Innenfutter, mit blauem Inlay. OEK23 3842, NM3 7.04.18, 24 x 25 mm. Zustand: I-II

  Asking: 3600 Euro

 

  Lot: 313

Frontflugspange, für Kampf- und Schlachtflieger, in Gold, mit Stern-Anhänger. Kriegsmetall, durchbrochen gefertigt, die gekreuzten Schwerter aufgenietet, gepunzt G.H.OSANG, DRESDEN, an Quernadel, mit anhängendem Stern-Anhänger, Vergoldung migriert. Zustand: II

  Asking: 250 Euro

 

  Lot: 314

Frontflugspange, für Aufklärer, in Gold. Buntmetall, polierte Kanten, das Adlerhaupt geschwärzt und separat vernietet, durchbrochen gefertigt, an Nadel, diese poliert. Zustand: I-II

  Asking: 180 Euro

 

  Lot: 315

Flugzeugführerabzeichen - B. & N.L. Buntmetall, der Kranz versilbert, der Adler altsilbern patiniert, rückseitig B&NL gepunzt, zweifach auf dem Kranz vernietet, an Nadel. Zustand: II

  Asking: 400 Euro

 

  Lot: 316

Fliegerschützenabzeichen - Assmann. Aluminium, Adler dunkel patiniert, der Kranz silberfarben, rückseitig A (Assmann) sowie D.R.G.M. gemarkt, der Adler zweifach auf dem Kranz vernietet, an Nadel. Zustand: I-II

  Asking: 150 Euro

 

  Lot: 317

Fallschirmschützenabzeichen (ohne Blitzbündel) - Assmann. Zink, versilbert, der Adler feldmässig vernietet nachdem er lose war, rückseitig A für Assmann gemarkt, an Nadel, der Nadelhaken fehlt. Zustand: IV

  Asking: 50 Euro

 

  Lot: 318

Flakkampfabzeichen, der Luftwaffe - Brehmer. Buntmetall versilbert, durchbrochen gefertigt, der Adler separat aufgelegt, BREHMER, MARKNEUKIRCHEN gepunzt, an Nadel. Zustand: II

  Asking: 100 Euro

 

  Lot: 319

Erdkampfabzeichen der Luftwaffe. Zink, Versilberung teils migriert, an Nadel. Zustand: II

  Asking: 250 Euro

 

  Lot: 320

Schützenabzeichen der Luftwaffe, 2. Stufe mit Urkunde. Schützenschnur der Luftwaffe, mit anhängender Artillerie-Granate, dazu die Urkunde (für einen Uffz. 2. Lehrbatterie, Flakart.-Schule, im Flakartilleristischen Dienst, 2. Stufe, Wustrow, 24.9.37, OU, sowie weitere Urkunde (für denselben, 2. Lehrbatterie, Flakart.-Schule, im Schießen mit Karabiner, 1. Stufe, Wustrow, 23.9.37, OU. Zustand: II

  Asking: 400 Euro

 

  Lot: 321

Luftwaffe: Mützenabzeichen der 3. Fallschirmjäger-Division - Traditions-Abzeichen "Generalmajor Schimpf". Zink, geprägt, rückseitig mit Nadel. Zustand: II

  Asking: 100 Euro

 

  Lot: 322

Medaille für Treue Dienstleistungen im Bereich des Feldluftgaukommando Westfrankreich. Bronziert. Zustand: II

  Asking: 50 Euro

 

  Lot: 323

Nachlass eines Polizeibeamten und Helfer bei den Olympischen Spielen 1936. Ordenschnalle mit: 1.) Preussen: Eisernes Kreuz, 1914, 2. Klasse, 2.) Ehrenkreuz für Frontkämpfer, 3.) Polizei-Dienstauszeichnung, für 25 Jahre, schwarze Rückseitenabdeckung, dazu: 4.) Kriegsverdienstkreuz, 2. Klasse, 5.) Olympia Erinnerungsmedaille, sowie Miniaturenkette und Feldschnalle für seine Weltkriegsauszeichnungen sowie Foto. Zustand: II

  Asking: 120 Euro

 

  Lot: 324

Reichsfeuerwehr-Ehrenzeichen, 2. Stufe, im Etui. Buntmetall versilbert, teilweise emailliert, durchbrochen gefertigt, das Medaillon separat aufgelegt, im schwarzen Verleihungsetui, weißes Innenfutter, schwarzes Inlay mit Aussparung für das Kreuz. Zustand: I-II

  Asking: 350 Euro

 

  Lot: 325

Reichsfeuerwehr-Ehrenzeichen, 2. Stufe. Buntmetall versilbert, teilweise emailliert, durchbrochen gefertigt, das Medaillon separat aufgelegt, dazu Bandstück. Zustand: I-II

  Asking: 80 Euro

 

  Lot: 326

Große Ordenschnalle eines Soldaten und Zollgrenzschutz Angehörigen. 1.) Wehrmacht-Dienstauszeichnung, für 12 Jahre, mit Hoheitsabzeichen für Heer/Marine, 2.) ebenso, 4 Jahre, 3.) Erinnerungsmedaille an den 1. Oktober 1938, mit Spange Prager Burg, 4.) Zollgrenzschutz Ehrenzeichen, graue Rückseitenabdeckung. Zustand: I-II

  Asking: 500 Euro

 

  Lot: 327

Nachlass für einen Hilfsleitungsaufseher in Minsk / Bahnmeisterei Orscha bei Smolensk. 1.) Kriegsverdienstkreuz, 2. Klasse mit Schwertern, mit Urkunde (Berlin, den 31.7.44, FUs), 2.) Belohnungsurkunde über 50,- RM für vorbildlichen Einsatz während der Fliegerangriffe in Orscha in der Zeit vom 20.-24.2.1942, OU, je hinter Glas gerahmt. Zustand: II

  Asking: 120 Euro

 

  Lot: 328

Nachlass eines Veteranen des 1. Weltkrieges und Angehörigen der Reichsbahn. Ordenschnalle mit: 1.) Preussen: Eisernes Kreuz, 1914, 2. Klasse, 2.) Ehrenkreuz für Frontkämpfer, dazu 3.) Kriegsverdienstkreuz, 2. Klasse mit Schwertern, 4.) Verwundetenabzeichen, 1918, der Armee, Schwarz, 5.) Vatikan: Ehrenkreuz Pro Ecclesia et Pontifice, dazu Kleinabzeichen, Kragenspiegel, Brille im Etui, Fotos aus der Zeit des 1. Weltkrieges etc. Alles in patriotischer Box "Kriegs-Erinnerungen". Zustand: II

  Asking: 100 Euro

 

  Lot: 329

3. Reich: Nachlass eines Zugführers beim Luftschutz Cuxhaven. - Dokumente: Luftschutz-Dienstbuch, Wehrpass sowie weitere Dokumente, - Auszeichnungen: Eisernes Kreuz, 1914, 2. Klasse, Verwundetenabzeichen Schwarz, RLB-Mitgliedsnadel etc. Zustand: II

  Asking: 100 Euro

 

  Lot: 330

Ordenschnalle eines Angehörigen des RAD mit 2 Auszeichnungen. 1.) Schutzwall Ehrenzeichen, 2.) RAD Dienstauszeichnung, 4. Stufe, für Männer, rote Rückseitenabdeckung. Zustand: I-II

  Asking: 200 Euro

 

  Lot: 331

RAD: Dienstauszeichnung, für Männer, 1. Stufe. Buntmetall vergoldet, polierte Kanten. Zustand: I-II

  Asking: 120 Euro

 

  Lot: 332

Nachlass einer Rot-Kreuz Schwester und RAD-Angehörigen. 1.) Medaille für Deutsche Volkspflege, 2.) Rot-Kreuz Brosche Schwesternhelferin, 3.) NS-Frauenschaft Brosche, 4.) RAD weibliche Jugend Brosche, 5.) RAD Brosche. Zustand: II

  Asking: 80 Euro

 

  Lot: 333

Nachlass einer Rot-Kreuz-Schwester und RAD-Angehörigen. 1.) RK-Helferin Brosche, 2.) Preussischer Landesverein vom Roten Kreuz, Kreuz für 10 Jahre, 3.) Vaterländischer Frauenverein, Samariterin Brosche, 4.) RK-Mitgliedsabzeichen, 5.) RAD-Brosche, 6.) RAD-Mitgliedsnadel. Zustand: II

  Asking: 50 Euro

 

  Lot: 334

Deutsches Rotes Kreuz, 3. Modell (1937-1939), Bruststern Miniatur. Silbern, polierte Kanten, die mehrteilige Auflage vergoldet und emailliert, Rückplatte von E.Gardino, Roma, am kurzen Bandstück.. Mit der Stiftung des Ehrenzeichens für deutsche Volkspflege am 1. Juli 1939 wurden die Verleihungen der Ehrenzeichen des Deutschen Rotes Kreuzes eingestellt, was die Seltenheit der Stücke erklärt. Zustand: I-

  Asking: 100 Euro

 

  Lot: 335

Deutsches Rotes Kreuz, 3. Modell (1937-1939), Verdienstkreuz. Buntmetall vergoldet, gewölbt, teilweise emailliert, der Adler separat aufgelegt, an Nadel. Zustand: I-II

  Asking: 200 Euro

 

  Lot: 336

SS: Nadel für fördernde Mitglieder. Buntmetall versilbert, teilweise emailliert, Oberflächenchip, rückseitig Hersteller und geschlagene Nummer, an Nadel. Zustand: II

  Asking: 180 Euro

 

  Lot: 337

Feldschnalle eines hessischen Frontoffiziers und langjährigen NSDAP-Mitglieds. 1.) Preussen: Eisernes Kreuz, 1914, 2. Klasse, 2.) Hausorden von Hohenzollern, Ritterkreuz mit Schwertern, 3.) Hessen: Großherzoglicher Orden Philipps des Großmütigen, Ritterkreuz mit Schwertern, 4.) Kriegsehrenzeichen in Bronze, 5.) Ehrenkreuz für Frontkämpfer, 6.) NSDAP Dienstauszeichnung, Gold, 7.) ebenso, Silber, 8.) ebenso, Bronze. Zustand: II

  Asking: 50 Euro

 

  Lot: 338

NSDAP: Dienstauszeichung, in Bronze, im Etui. Bronziert, am Bande, im Verleihungsetui, auf dem Boden RZM M1/34 gemarkt. Ungetragen. Zustand: I-II

  Asking: 120 Euro

 

  Lot: 339

NSDAP Dienstauszeichnung, in Bronze, mit Miniatur. Bronziert, am Bande, dazu Miniatur an Schleife. Zustand: II

  Asking: 100 Euro

 

  Lot: 340

NSDAP: Parteiabzeichen - 9 Exemplare. Diverse Hersteller, teils beschädigt. Zustand: II-

  Asking: 50 Euro

 

  Lot: 341

NSDAP: Abzeichen NUN ERST RECHT. In Form eines Parteiabzeichens, mit der Umschrift NUN ERST RECHT, emailliert, rückseitig broschiert. Zustand: II

  Asking: 50 Euro

 

  Lot: 342

Treudienst Ehrenzeichen, 1. / 2. Stufe - 7 Exemplare. Diverse, zumeist am Bande, dazu 4 Verleihungsetuis. Zustand: II

  Asking: 80 Euro

 

  Lot: 343

Treudienst-Ehrenzeichen, für 25 Jahre, im Etui - 4 Exemplare. Je am konfektionierten Bande, zumeist Herstellerschild im Etuideckel. Zustand: II

  Asking: 100 Euro

 

  Lot: 344

Dienstauszeichnungen - 5 Exemplare. 1.) Wehrmacht-Dienstauszeichnung, für 18 Jahre, 2.) Polizei-Dienstauszeichnung, für 8 Jahre, 3.) Treudienst-Ehrenzeichen, für 40 Jahre, 4./5.) ebenso, für 25 Jahre, dazu ein Etui sowie vier Feldschnallen mit Dienstauszeichungsauflagen. Zustand: II

  Asking: 120 Euro

 

  Lot: 345

Reichsberufswettkampf: Kreissieger 1938. Buntmetall bronziert, teilweise emailliert, mehrteilig gefertigt, Herstellermarkierung G.BREHMER, MARKNEUKIRCHEN, an Nadel. Zustand: I-

  Asking: 150 Euro

 

  Lot: 346

Ehrenkreuz der Deutschen Mutter, LDO Verleihungsetui. Blaues Kartonageetui, LDO Signet im Innenfutter, Inlay mit Aussparung für das Kreuz. Sehr selten. Zustand: I-II

  Asking: 500 Euro

 

  Lot: 347

Ehrenkreuz der Deutschen Mutter - 6 Exemplare. Diverse Stufen, teils am Bande, dazu Verleihungstüte sowie Miniatur. Zustand: II

  Asking: 80 Euro

 

  Lot: 348

Ehrenkreuz der Deutschen Mutter - 6 Exemplare. Diverse Stufen, teils am Bande. Zustand: II

  Asking: 50 Euro

 

  Lot: 349

Ehrenkreuz der Deutschen Mutter - 5 Exemplare. Diverse Stufen, zumeist am Bande, dazu zwei Verleihungsetuis. Zustand: II

  Asking: 100 Euro

 

  Lot: 350

Ehrenkreuz der Deutschen Mutter - 5 Exemplare. Diverse Stufen, teils am Bande, dazu ein Etui (Hersteller Alfred Stübbe, Berlin). Zustand: II

  Asking: 80 Euro

 

  Lot: 351

Ehrenkreuz der Deutschen Mutter - Konvolut. Diverse Stufen, dazu teils Miniaturen, sowie eine Verleihungstüte. Zustand: II

  Asking: 80 Euro

 

  Lot: 352

Lot Auszeichnungen für Frauen / Rotes Kreuz. Diverse, teils emailliert bzw. am Bande. Zustand: II

  Asking: 100 Euro

 

  Lot: 353

Lebensrettungsmedaille, am Bande, im Etui. Silber, von feiner Prägequalität, im Rand gepunzt mit Halbmond, 835, PR. M. BLN., mit Bandstück, im schwarzen Lederetui, blaue Innenauskleidung. Zustand: I-II

  Asking: 200 Euro

 

  Lot: 354

Gau Ehrenzeichen Sudetenland Miniatur. Silber, der vergoldete Adler zweifach vernietet, der Kranz teilweise emailliert, an gedrehter Nadel. Zustand: I-II

  Asking: 100 Euro

 

  Lot: 355

Nachlass eines Veteranen beider Weltkriege und SA-Mitglieds. 1.) Kriegsverdienstkreuz, 2. Klasse mit Schwertern, 2.) Ehrenkreuz für Frontkämpfer, 3.) Erinnerungsmedaille an den 1. Oktober 1938, mit Spange Prager Burg, 4.) Schutzwall Ehrenzeichen, 5.) Feldschnalle mit den vorangegangen vier Auszeichnungen, 6.) Deutsches Reich: Verwundetenabzeichen, 1918, der Armee, Schwarz, durchbrochen gefertigt, 7.) SA-Sportabzeichen, Bronze, mit eingeschlagener Matrikelnummer, 8.) NSDAP: Parteiabzeichen, 9.) Kyffhäuser Bund: Mitgliedsnadel, 10.) SA Koppelschloss. Zustand: II

  Asking: 120 Euro

 

  Lot: 356

SA: Lot Treffenabzeichen - 13 Exemplare. Diverse, dazu Leistungsbuch zu SA-Sportabzeichen. Zustand: II

  Asking: 80 Euro

 

  Lot: 357

HJ Nachlass Auszeichnungen eines frühen Mitglieds - Nr. 277. 1.) Goldenes HJ-Ehrenzeichen, RZM M1/128, geschlagene Verleihungsnummer 277, 2.) HJ Leistungsabzeichen, in Silber, RZM M1/34, geschlagene Verleihungsnummer 81560, 3.) Miniatur, 4.) HJ-Schießauszeichnung, lackierte Ausführung, RZM M1/120, 5.) Abzeichen des Reichsberufswettkampfs der Deutschen Jugend 1935, 6.) Siegernadel "1938" der HJ-Reichssportwettkämpfe, 7.) ebenso "1939". Zustand: II

  Asking: 100 Euro

 

  Lot: 358

Nachlass eines Hitler-Jungen des Bann 180 Hohenasperg. 1.) Kriegsverdienstkreuz, 2. Klasse mit Schwertern, 2.) Medaille Winterschlacht im Osten, 3.) Verwundetenabzeichen, 1939, Silber, Hersteller L/33, 4.) HJ-Leistungsabzeichen, Bronze, B Stück, 5.) Leistungsabzeichen des Jungvolks, Silber, mit Nummer, Nadelsystem fehlt, dazu das Leistungsbuch, anbei Tagebuch, mit div. eingeklebten Abzeichen und Karten sowie WHW Abzeichen anbei. Zustand: II

  Asking: 100 Euro

 

  Lot: 359

HJ: Nachlass eines Hitler-Jungen des Bann 273 Hannover-Süd. 1.) HJ-Führersportabzeichen, B Stück, RZM M1/101 gemarkt, 2.) HJ-Schießauszeichnung, Hersteller RZM M1/63, 3.) Koppelschloss, Hersteller RZM M1/27, 4.) Schulterstück, schwarz mit gekurbelter Zahl 273, 5.) HJ Raute in Stoff. Zustand: II

  Asking: 150 Euro

 

  Lot: 360

HJ-Leistungsabzeichen, in Silber, mit Miniatur. Versilbert, durchbrochen gefertigt, RZM M1/34 gemarkt, geschlagene Matrikelnummer 76806, dazu die Miniatur, ebenfalls mit Hersteller RZM M1/34. Zustand: II

  Asking: 50 Euro

 

  Lot: 361

Ehrenpreis der Obersten HJ Führung auf die 4. Reichs-Schiwettkämpfe der Hitlerjugend 1939. Versilbert, rückseitig Herstellerpunze DESCHLER u. SOHN. Zustand: I

  Asking: 100 Euro

 

  Lot: 362

Versehrtensportabzeichen. Vergoldet und versilbert, durchbrochen gefertigt, an Nadel. Zustand: I-II

  Asking: 100 Euro

 

  Lot: 363

Tschechien: Deutscher Hauptausschuss für Leibesübungen, Sportabzeichen, in Bronze. Bronze, durchbrochen gefertigt, an Quernadel. Sportabzeichen des deutsche Hauptausschusses für Leibesübungen, der deutschen Minderheiten, im Sudetenland, Böhmen und Mären sowie Mährisch-Schlesien. Sehr selten. Zustand: I-II

  Asking: 300 Euro

 

  Lot: 364

Olympia Erinnerungsmedaille. Versilbert, dazu Bandstück. Zustand: II

  Asking: 50 Euro

 

  Lot: 365

Olympiade Berlin 1936 - Auszeichnungen. 1.) Olympia Erinnerungsmedaille, 2.) Medaille 4711-Erinnerung Olympia 1936 Berlin, 3.) Abzeichen Reiter-Olympia-Spende, 4.) Olympische Ringe, 5.) Olympia 1934/36 Leichtathl.-Auszeichnung d. Gauverb. West, dazu zwei Fotos. Zustand: II

  Asking: 200 Euro

 

  Lot: 366

Segelflug Leistungsabzeichen - Sammlung. Diverse Stufen und Größen (u.a. Segelflug Leistungsabzeichen in Gold, mit Diamanten), teils mit Matrikelnummer. Zustand: II

  Asking: 50 Euro

 

  Lot: 367

Medaille auf die IV. Olympischen Winterspiele 1936 in Garmisch-Partenkirchen. Bronziert. Zustand: I-

  Asking: 50 Euro

 

  Lot: 368

Olympische Spiele 1936: Silber und Bronze Medaille. Versilbert bzw. bronziert. Zustand: II

  Asking: 50 Euro

 

  Lot: 369

DLV: Medaille auf den Jubiläums-Sternflug zum Cannstatter Wasen 1936 - Ortsgruppe Stuttgart des DLV. Metall, Avers: Flugzeug vor der Grabkapelle / Revers: Stadtwappen und DLV Signet, dazwischen Dedikationsfeld. Zustand: I-II

  Asking: 50 Euro

 

  Lot: 370

Plakette für 50jährige Mitgliedschaft im Turn- u. Sport-Verein Leipzig Eutritsch für ein Ehrenmitglied 1939. Silberne Plakette mit div. Motiven, sowie Widmungstext sowie Vereinsbezeichnung Turn- u. Sport-Verein Leipzig Eutritsch 1939, im Geschenkrahmen, hinter Glas, rückseitig Etikett des Medailleurs Wilhelm F. Helbing, Leipzig. Ges. ca.: 28 x 24,5 cm. Zustand: I-II

  Asking: 120 Euro

 

  Lot: 371

DDAC Autoplakette Fünfte Skagerrak-Gedenkfahrt 1938. Vernickelt, Silhouette von S.M.S. Wiesbaden, unterschrieben "auf S.M.S. Wiesbaden fiel Gorch Fock", Randumschrift "Fünfte Skagerrak-Gedenkfahrt, Wilhelmshaven 31. Mai 1938 DDAC Gau 19 Nordsee" Zustand: II

  Asking: 100 Euro

 

  Lot: 372

Medaille Rad-Stern-Fahrt nach Berlin anlässlich der Olympischen Spiele 1936, im Etui. Bronze Guss, Medailleur Otto Placzek, im schwarzen Stülpdeckeletui mit aufgeprägter goldener olympischer Glocke. Zustand: I-II

  Asking: 100 Euro

 

  Lot: 373

Plakette des Korpsführers des NS-Fliegerkorps, Reichs-Wettkampf der Flieger-Hitler-Jugend 1941. Versilbert. Zustand: I-

  Asking: 200 Euro

 

  Lot: 374

Deutsch Wintersport-Meisterschaften in Garmisch Partenkirchen, 1935, Sieger Plakette, in Gold, im Etui. Buntmetall vergoldet, im schwarzen Verleihungsetui. Zustand: I-II

  Asking: 300 Euro

 

  Lot: 375

Sportabzeichen: Umfangreiche Sammlung Miniaturen. Diverse Stufen. Zustand: II

  Asking: 80 Euro

 

  Lot: 376

Ehrenzeichen der Technischen Nothilfe (TENO), 1922. Bronziert, teilweise versilbert und emailliert, mehrteilig durchbrochen gefertigt, rückseitig gemarkt GES.GESCH., geschlagene Matrikelnummer 2400, an Nadel, diese gepunzt KARL HENSLER, PFORZHEIM. Zustand: I-II

  Asking: 150 Euro

 

  Lot: 377

Reichsnährstand: Medaille 2. Preis für hervorragende Leistungen, Stuttgart 1939, auf der Reichsausstellung des deutschen Gartenbaues, im Etui. Kriegsmetall, teils die Versilberung migriert, im schwarzen Verleihungsetui, aufwendige silberne Deckelprägung, weißes Innenfutter mit Signet von Robert Neff, Bülowstr. 100, Berlin, blaues Samtinlay mit Aussparung für die Medaille. Zustand: I-II

  Asking: 100 Euro

 

  Lot: 378

Handwerkskammer Augsburg: Medaillen Paar, im Etui. 1.) Medaille Ehre der Arbeit der Handwerkskammer Augsburg, im bez. Etui, Hersteller Carl Poellath, Schrobenhausen, 2.) Medaille für langjährige treue Dienste der Industrie- und Handwerkskammer Augsburg, im bez. Etui, Hersteller Carl Poellath, Schrobenhausen. Zustand: II

  Asking: 100 Euro

 

  Lot: 379

Abzeichen der Jubiläumstagung Z.I.V.d. Schornsteinfegermeister d.D.R. Berlin Juli 1934. Buntmetall versilbert und emailliert, an Nadel. Zustand: I-II

  Asking: 100 Euro

 

  Lot: 380

Deutsches Reich: Lot Auszeichnungen, Effekten und Dokumente. Fundgrube. Zustand: II

  Asking: 10 Euro

 

  Lot: 381

3. Reich: Lot Auszeichnungen und Dokumente. Umfangreiche Fundgrube. Zustand: II

  Asking: 25 Euro

 

  Lot: 382

Lot Auszeichnungen. Diverse, teils beschädigt. Zustand: III-

  Asking: 50 Euro

 

  Lot: 383

3. Reich: Lot Auszeichnungen. Diverse. Fundgrube. Zustand: II-

  Asking: 100 Euro

 

  Lot: 384

3. Reich: Lot Auszeichnungen. Diverse. Ohne Obligo. Zustand: II

  Asking: 300 Euro

 

  Lot: 385

3. Reich: Lot Auszeichnungen. Diverse. Ohne Obligo. Zustand: II

  Asking: 300 Euro

 

  Lot: 386

3. Reich: Lot Kleinabzeichen. Diverse, teils emailliert. Zustand: II

  Asking: 80 Euro

 

  Lot: 387

3. Reich: Lot Miniaturen. Diverse. Zustand: II

  Asking: 25 Euro

 

  Lot: 388

3. Reich: Lot von 9 Miniaturen. Diverse, teils an Nadel bzw. am Bande. Zustand: II

  Asking: 100 Euro

 

  Lot: 389

3. Reich: Sammlung Knopflochdekorationen. Umfangreicher Posten mit vielen Varianten und Auflagen. Aus Schneiderbestand. Zustand: I-

  Asking: 200 Euro

 

  Lot: 390

3. Reich: Lot Feldschnallen und Knopflochdekorationen. Diverse Kombinationen. Zustand: II

  Asking: 50 Euro

 

  Lot: 391

3. Reich: Lot Feldschnallen. Diverse Kombinationen und Auflagen. Zustand: II

  Asking: 25 Euro

 

  Lot: 392

3. Reich: Lot Feldschnallen. Diverse, je mit einer bzw. mehreren Auflagen. Zustand: II

  Asking: 50 Euro

 

  Lot: 393

3. Reich: Lot Feldschnallen. Diverse, je mit Auflagen. Zustand: II

  Asking: 50 Euro

 

  Lot: 394

3. Reich: Lot Abzeichen - 15 Exemplare. Diverse, teils emailliert. Zustand: I-II

  Asking: 50 Euro

 

  Lot: 395

3. Reich: Klein- und Mitgliedsabzeichen - Lot. Diverse, teils emailliert. Zustand: II

  Asking: 50 Euro

 

  Lot: 396

3. Reich: Sammlung Tagungsabzeichen - Teil 1. Diverse, im Sammlungskasten. Zustand: II

  Asking: 100 Euro

 

  Lot: 397

3. Reich: Sammlung Tagungsabzeichen - Teil 2. Diverse, im Sammlungskasten. Zustand: II

  Asking: 100 Euro

 

  Lot: 398

3. Reich: Sammlung Tagungsabzeichen - Teil 3. Diverse, im Sammlungskasten. Zustand: II

  Asking: 100 Euro

 

  Lot: 399

3. Reich: Lot Tagungsabzeichen etc. Diverse Auszeichnungen, Tagungsabzeichen und Mützenkokarden etc. Zustand: II

  Asking: 50 Euro

 

  Lot: 400

3. Reich: Sammlung Kleinabzeichen. Diverse, teils emailliert. Zustand: II

  Asking: 120 Euro

 

  Lot: 401

3. Reich: Sammlung Kleinabzeichen. Diverse, teils emailliert. Zustand: II

  Asking: 120 Euro

 

  Lot: 402

3. Reich: Sammlung Kleinabzeichen. Diverse, teils emailliert. Zustand: II

  Asking: 120 Euro

 

  Lot: 403

3. Reich: Sammlung Mitgliedsabzeichen. Diverse, zumeist emailliert, im Sammlungskasten. Zustand: II

  Asking: 100 Euro

 

  Lot: 404

WHW Sammlung. Umfangreiche und sortierte Sammlung, die sich in 5 Vitrinen befindet. Zustand: II

  Asking: 50 Euro

 

  Lot: 405

WHW: Sammlung Abzeichen. Umfangreiche Sammlung, Fundgrube. Zustand: II

  Asking: 100 Euro

 

  Lot: 406

Sammlung WHW und Kleinabzeichen. Fundgrube. Zustand: II

  Asking: 25 Euro

 

  Lot: 407

3. Reich: Flohmarktvitrine eines Sammlers. Fundgrube. Bitte besichtigen. Zustand: II

  Asking: 100 Euro

 

  Lot: 408

Tausch- und Ersatzteil-Box eines Sammlers. Hutschachtel mit manigfaltigem Inhalt - u.a. Abzeichen, Effekten etc. Zustand: II

  Asking: 150 Euro

 

  Lot: 409

Tauschbox eines preisbewussten Flohmarktgängers. Fundgrube. Zustand: II

  Asking: 10 Euro