BENE MERENTI START Archiv Einlieferung Vorbesichtigung/Gebotsabgabe Abholung/Versand Impressum Kontakt Newsletter Versteigerungsbedingungen EN/US

Online-Katalog

Blankwaffen

  LosNr.: 1058

Luxus-Hirschfänger - um 1820. Einschneidige, lange Klinge, mit aufwendiger Verzierung, sowohl der Parierlappen wie auch das Heft samt Spange aufwendig und detailliert verziert und vergoldet, in Lederscheide mit vergoldeten Beschlägen. Klingenlänge ca.: 57 cm. Zustand: II

  Ausruf: 100.00 Euro

 

  LosNr.: 1059

Baden: Degen für badische Beamte. Korrodierte Klinge mit Resten der Bläuung und Vergoldung, Beschläge aufwendig verziert, beschädigt, die Griffschale mit Fischhaut-Verschneidung, Parierlappen mit Wappenschild, in Lederscheide, die Metallbeschläge beschädigt. Gute Grundlage für eine Restaurierung. Zustand: IV

  Ausruf: 100.00 Euro

 

  LosNr.: 1060

Bayern: Offiziers-Säbel - König Ludwig. Leicht geschwungene Klinge, mit beidseitig geäzter bekrönter Chiffre L, auf der Fehlschärfe bez. Gusstahl geprobt, Messinggefäß mit zwei Portepee-Schlitzen, Rochenhaut bezogene Hjilze mit einfacher Drahtwicklung, in Lederscheide, diese mit Beschädigung, Messing-Beschläge. Zustand: II-

  Ausruf: 100.00 Euro

 

  LosNr.: 1061

Bayern: Grenadiersäbel M1806, auf M1833 apptiert. Steckrückenklinge, aufwendige Zierätzung mit Chiffre M (Maximilian Joseph), Messing-Gefäß mit Löwenkopf Abschluss, die schwarze Hilze mit feiner Verschneidung, später eingelegte Platte wie es bei den Säbeln des M1833 unter Ludwig dann üblich war, in brünnierter Scheide mit zwei Messing-Tragelaschen. Zustand: II-

  Ausruf: 150.00 Euro

 

  LosNr.: 1062

Bayern: Beamtendegen, Prinzregent Luitpold, Hefteinlage. Buntmetall, mit Feuervergoldung, polierte Kanten, rückseitig zwei Splinte. Zustand: I

  Ausruf: 80.00 Euro

 

  LosNr.: 1063

Bayern: Hirschfänger Scheide - Strobelberger. Lederscheide, Messingbeschläge, rückseitig bezeichnet Strobelberger, mit Platz für das Beimesser. Ca. um 1820. Zustand: II

  Ausruf: 200.00 Euro

 

  LosNr.: 1064

Mecklenburg: Portepee und Faustriemen. Je blau mit goldenen Durchzügen. Zustand: II

  Ausruf: 320.00 Euro

 

  LosNr.: 1065

Preussen: IOD Alter Art. Fleckige Klinge, die Ziselierung noch in Ansätzen erkennbar, Messinggefäß mit sauberer Wicklung. Zustand: II-

  Ausruf: 100.00 Euro

 

  LosNr.: 1066

Preussen: Kavallerie-Degen "Hus. Regt. Kaiser Nikolaus II. v. Rußland (1. Westf.) Nr. 8. Klinge mit Dedikation fleckig und berieben, narbig, speziell an der Wurzel, klappbares Gefäß mit Preussen-Adler, Hilze mit Ausbrüchen. Zustand: III

  Ausruf: 100.00 Euro

 

  LosNr.: 1067

Preussen: Stichdegen für Jäger zu Pferd - Eisenhauer Damast. Steckrückenklinge, dekorativ vergoldet und bezeichnet Eisenhauer / Damast, Messinggefäß, saubere Wicklung, anhängendes Portepee, in schwarzer Lederscheide mit Messingbeschlägen. Zustand: II

  Ausruf: 200.00 Euro

 

  LosNr.: 1068

Preussen: Stichdegen für Jäger zu Pferd. Einseitig blanke Klinge, gekehlt, teils gebläut und vergoldet, Initialen NK an der Wurzel, Messinggefäß mit sauberer Wicklung, die schwarze Lederscheide überlackiert und polierte Beschläge. Zustand: II

  Ausruf: 200.00 Euro

 

  LosNr.: 1069

Preussen: Säbel mit Zierätzung. Die geschwungene Klinge mit aufwendiger Zierätzung, leicht fleckig, vernickeltes Eisengefäß, Fischhaut bezogene Hilze mit etw. gel. Wicklung, in Stahlscheide. Zustand: III

  Ausruf: 50.00 Euro

 

  LosNr.: 1070

Preussen: Säbel. Leicht geschwungene Klinge, die Zierätzung nur noch schwer erkennbar, vernickeltes Stahlgefäß, Fischhaut bezogene Hilze mit sauberer Wicklung, in vernickelter Stahlscheide mit zwei Tragehaken. Zustand: II

  Ausruf: 50.00 Euro

 

  LosNr.: 1071

Preussen / Frankreich: Lot von 2 Säbeln. 1.) Preussen: Kavallerie-Parade-Säbel, mit fein geäzter Klinge, anhängendes Portepee, 2.) Frankreich: Schwerer Kavallerie-Säbel, je mit Scheide. Zustand: III

  Ausruf: 100.00 Euro

 

  LosNr.: 1072

Württemberg: Infanterie-Offiziers Degen. Vernickelte, zweifach gekehlte Klinge, Messinggefäß mit Wappenschild, am Abschluss eingelegtes Schild mit der bekrönten Chiffre König Karls, Rochenhaut bezogene Hilze, die Wicklung nur noch in Teilen vorhanden, in schwarzer Scheide, ein Tragering fehlt, Portepee anhängend. Zustand: III

  Ausruf: 100.00 Euro

 

  LosNr.: 1073

Württemberg: Kavallerie-Degen - Ulanen-Regiment König Karl (1. Württ.) No. 19. Aufwendig geätzte Klinge mit Einheitsbezeichnung, versilbertes Gefäß, mit klappbarem Wappenschild, schwarze Hilze, in vernickelter Scheide, mit Unterschnall-Gehänge. Zustand: II

  Ausruf: 100.00 Euro

 

  LosNr.: 1074

Württemberg: Faschinenmesser. Schwere, blanke Klinge, Hersteller Weyersberg, Solingen an der Wurzel, mit Stoßleder, Parierstange und Heft aus Eisen, in Lederscheide mit eisernem Mundblech. Zustand: II

  Ausruf: 100.00 Euro

 

  LosNr.: 1075

Kaiserliche Marine: Offiziers-Geschenk-Säbel für den Hauptmann Bloch von Blottnitz des II. Seebataillons und der Marine-Feld-Batterie-China 1900-1901. Klinge mit Widmung "Dem scheidenden Kameraden Hauptmann Bloch v. Blottnitz. / Das Offizierskorps des II. Seebataillons und der Marine-Feld-Batterie-China 1900-1901" mit dekorativen Ziermotiven, das vergoldete Buntmetallgefäß durchbrochen gefertigt, fein ziselierter Löwenkopf mit rotem und grünen Auge, der Bein-Griff mit zwei kleinen Abplatzern und sauberer Wicklung. Paul Bloch von Blottnitz war während des Boxeraufstandes Kommandeur der Marine-Feld-Batterie. Zu Beginn des ersten Weltkrieges erfolgte noch seine Beförderung zum Generalmajor. Er war u.a. Kommandeur der 18. Feldartillerie-Brigade und der 18. Division. Zustand: II-

  Ausruf: 600.00 Euro

 

  LosNr.: 1076

Schutztruppe: Ausgeh-Seitengewehr Deutsch-Südwest-Afrika. Die stark fleckige Klinge mit Zierätzung "Deutsch-Süd-West-Afrika." / "Erinnerung an meine Dienstzeit", vergoldete Beschläge, Griffschalen aus Holz, in Lederscheide, das Mundblech gepunzt "75. R.E. 4.213.". Zustand: III

  Ausruf: 250.00 Euro

 

  LosNr.: 1077

Wehrmacht: Offiziersdolch, mit Portepee und Gehänge. Blanke Klinge, Beschläge aus Zink, orangene Hilze, sauber gewickeltes Portepee, in Scheide, mit Gehänge. Zustand: II

  Ausruf: 250.00 Euro

 

  LosNr.: 1078

Wehrmacht: Offiziersdolch, mit Gehänge - Hörster. Blanke Klinge, Herstellersignet von Hörster, Solingen an der Wurzel, versilberte Beschläge, orangene Hilze, anhängendes Portepee, in versilberter Scheide, mit Gehänge. Zustand: II

  Ausruf: 200.00 Euro

 

  LosNr.: 1079

Wehrmacht: Offiziersdolch, mit Gehänge - WMW. Blanke Klinge, mit Herstellersignet von WMW, Solingen, vernickelte Beschläge, orangene Hilze, mit Portepee, in Scheide, eine Ortblechschraube fehlt, mit Gehänge. Zustand: II-

  Ausruf: 100.00 Euro

 

  LosNr.: 1080

Wehrmacht: Offiziersdolch, mit Gehänge. Blanke Klinge, vernickelte Beschläge, weiße Hilze, in Scheide, mit Gehänge. Zustand: II

  Ausruf: 200.00 Euro

 

  LosNr.: 1081

Wehrmacht: Offiziersdolch - Ernst Pack & Söhne. Blanke Klinge, Hersteller Ernst Pack & Söhne, Solingen Waffen an der Wurzel, cernickelte Beschläge, orangene Hilze, mit Portepee, in Scheide. Zustand: II

  Ausruf: 100.00 Euro

 

  LosNr.: 1082

Wehrmacht: Offiziersdolch - WKC. Blanke Klinge, Hersteller WKC, Solingen an der Wurzel, vernickelte Beschläge, orangene Hilze, in Scheide. Zustand: II-

  Ausruf: 100.00 Euro

 

  LosNr.: 1083

Wehrmacht: Offiziersdolch - MH. Blanke Klinge, Herstellersignet von MH an der Wurzel, vernickelte Beschläge, gelbe Hilze, in Scheide. Zustand: I-II

  Ausruf: 100.00 Euro

 

  LosNr.: 1084

Wehrmacht: Offiziersdolch. Blanke Klinge, vernickelte Beschläge, orangene Hilze, mit Portepee, in Scheide. Zustand: II

  Ausruf: 100.00 Euro

 

  LosNr.: 1085

Wehrmacht: Offiziersdolch, Klinge. Flugrostig. Zustand: II-

  Ausruf: 50.00 Euro

 

  LosNr.: 1086

Wehrmacht: Offiziersdolch, Parierstange. Zink, Swastika-Kranz restauriert. Zustand: II

  Ausruf: 70.00 Euro

 

  LosNr.: 1087

Wehrmacht / Luftwaffe: Offiziersdolch Gehänge. Je in gutem Zustand. Zustand: I-II

  Ausruf: 0.00 Euro

 

  LosNr.: 1088

Wehrmacht: Lot von 4 Portepees. Je schöne Exemplare. Zustand: II

  Ausruf: 0.00 Euro

 

  LosNr.: 1089

Wehrmacht: Ausgeh-Seitengewehr "Artillerie Regiment No 47". Klinge mit Ätzung "Artillerie Regiment No 47" / "Zur Erinnerung an meine Dienstzeit", von einer mit Lorbeer verzierten Kanone und Adler flankiert, Herstellersignet von Eickhorn, solingen an der Wurzel, mit Stoßleder, vernickelte Beschläge, schwarze Griffschalen, in schwarz lackierter Scheide, mit Koppelschuh, dieser datiert 1942. Zustand: II

  Ausruf: 500.00 Euro

 

  LosNr.: 1090

MG42 Trageriemen. Leder-Trageriemen mit Karabinerhaken bzw. Trageöse. Zustand: II

  Ausruf: 80.00 Euro

 

  LosNr.: 1091

Kriegsmarine: Offiziersdolch - Lüneschloss. Klinge mit maritimem Dekor, u.a. Schlachtschiff, an der Wurzel Herstellersignet von O.D. Lüneschloss, Solingen, mit Stoßleder, vergoldete Beschläge, weiße Hilze mit sauberer Wicklung, in Blitz-Scheide. Zustand: II

  Ausruf: 350.00 Euro

 

  LosNr.: 1092

Kriegsmarine: Offiziersdolch Widmungs-Klinge. Zeifach gekehlte Klinge, aufwendig vergoldet und gebläut, mit Devise "Zum Andenken an den 15.1.1941. Die III. Kompanie M.A., Abt. Nord, Zeugwarden." / Anker über Schiff, umgeben von floralem Dekor, Herstellersignet E.P.& S., Solingen, Feder in die Angel eingelassen. Zustand: II

  Ausruf: 100.00 Euro

 

  LosNr.: 1093

Kriegsmarine: Offiziersdolch - Prototyp. Klinge mit Ätzdekor, an der Wurzel Herstellersignet von Clement & Jung, Solingen, Messing Beschläge, je 00 gemarkt, Hilze mit Spannungsriss und sauberer Wicklung, in Scheide mit Hammer-Dekor. Ohne Obligo. Siehe auch Angolia, John R., Edges Weaponry of the Third Reich S. 121. Zustand: II

  Ausruf: 150.00 Euro

 

  LosNr.: 1094

Kriegsmarine: Damast-Dolch. Damast Klinge, mit Herstellersignet von Hubertus, Solingen an der Wurzel, Parierstange und Abschluss im Stiele eines Kriegsmarine Dolches, mit Kunstoff Hilze. Klingenlänge ca. 15,5 cm. Interessantes Exemplar. Zustand: II

  Ausruf: 0.00 Euro

 

  LosNr.: 1095

Luftwaffe: Offiziersdolch, mit Gehänge - Puma. Leicht fleckige Klinge, Herstellersignet von Puma, Solingen an der Wurzel, Zink Beschläge, weiße Hilze mit sauberer Wicklung, anhängendes Portepee, in Scheide, mit Gehänge. Zustand: II

  Ausruf: 250.00 Euro

 

  LosNr.: 1096

Luftwaffe: Offiziersdolch - SMF. Blanke Klinge, Herstellersignet von SMF, Solingen an der Wurzel, Aluminium Beschläge, gelbe Hilze mit sauberer Wicklung, anhängendes Portepee, in Scheide, mit Gehänge. Zustand: I-II

  Ausruf: 300.00 Euro

 

  LosNr.: 1097

Luftwaffe: Offiziersdolch, mit Gehänge. Blanke Klinge, Zink-Beschläge, weiße Hilze mit sauberer Wicklung, anhängendes Portepee, in Scheide, mit Gehänge. Zustand: II

  Ausruf: 200.00 Euro

 

  LosNr.: 1098

Luftwaffe: Offiziersdolch, Heft-Abschluss. Zink, polierte Kanten. Zustand: II

  Ausruf: 50.00 Euro

 

  LosNr.: 1099

Luftwaffe: Fliegerschwert - F. Dick. Blanke Klinge mit Hohlkehle, Herstellersignet von F. Dick an der Wurzel, Buntmetall Parierstange, Nickel-Abschluss, saubere Wicklung, in Scheide mit Trageleder, überarbeitetes und restauriertes Stück. Zustand: V

  Ausruf: 450.00 Euro

 

  LosNr.: 1100

Luftwaffe: Fliegerdolch M35, sog. Borddolch - Kampfgeschwader 51 "Edelweiß". Blanke Klinge, Herstellerstersignet Emils Voos, Solingen, mit Swastika, Edlweiß 51 und KG II / 6 / 153, Eichenlaubdekor 51, mit Stoßleder, Aluminium Beschläge, Belederung an Heft und Scheide erneuert, mit Kette. Zustand: II-

  Ausruf: 950.00 Euro

 

  LosNr.: 1101

Luftwaffe: Fliegerdolch M35, sog. Borddolch - Emil Voos. Blanke Klinge, Herstellersignet von Emil Voos, Solingen, mit Kammerstempelung, vernickelte Beschläge, Swastikas golden eloxiert, Heft mit sauberer Wicklung, Scheid emit vernickelten Beschlägen, Leder restauriert. Zustand: III

  Ausruf: 400.00 Euro

 

  LosNr.: 1102

Luftwaffe: Doppeltrommel 15 für MG15. Schwarz lackiertes Gehäuse, mit Stempelung, Trageriemen aus Webmaterial. Zustand: II

  Ausruf: 100.00 Euro

 

  LosNr.: 1103

Polizei: Führerdegen - Siegfried Waffen. Blanke Klinge, an der Wurzel mit Herstellersignet von Siegfried Waffen, Solingen, vernickelte Beschläge, das Gefäß mit Korossion, die Hilze mit eingelegtem Polizeiadler, anhängendes Portepee, in schwarz lackierter Scheide, teilweise versilbert, dazu Unterschnallgehänge. Zustand: III

  Ausruf: 150.00 Euro

 

  LosNr.: 1104

Polizei: Ausgeh-Seitengewehr "Für Fleiß und gute Leistungen - Lehrgang No3 April 1938/39". Klinge mit Widmungsätzung "Polizeischule Bonn / Für Fleiß und gute Leistungen / Lehrgang No3 April 1938/39 / Polizeianwärter", Herstellersignet von E.P.&S., Solingen an der Wurzel, vernickelte Beschläge, Bein-Heftschalen, mit aufgelegtem Polizei Adler, schwarze Scheide. Zustand: II

  Ausruf: 300.00 Euro

 

  LosNr.: 1105

Polizei: Ausgeh-Seitengewehr, mit Koppelschuh. Blanke Klinge, an der Wurzel Herstellersignet von Eickhorn, Solingen, vernickelte Beschläge, die Griffschalen mit aufgelegtem Polizei-Emblem versehen, in schwarz lackierter Scheide, mit schwarzem Koppelschuh. Zustand: I-

  Ausruf: 80.00 Euro

 

  LosNr.: 1106

Rotes Kreuz: Führer Hauer, Klinge. Flugrostig. Zustand: III

  Ausruf: 200.00 Euro

 

  LosNr.: 1107

Zoll: Dolch für Beamte, Parierstange. Vergoldet. Zustand: II

  Ausruf: 100.00 Euro

 

  LosNr.: 1108

Reichsbahn: Wasserschutz Dolch M1938 - Eickhorn. Blanke Kllinge, an der Wurzel Herstellersignet von Eickhorn, Solingen, mit Trägerbezeichnung Pröven., vernickelte Beschläge, schwarzes Heft, in vernickelter Scheide. Der Dolch ist einer der seltensten Seitenwaffen des Dritten Reiches. Zustand: II

  Ausruf: 2000.00 Euro

 

  LosNr.: 1109

SS: Kettendolch M36. Klinge mit Devise "Meine Ehre heißt Treue", ohne Hersteller, Zink vernickelte Beschläge, schwarzes Holz Heft, der Adler und die Pastille neu eingelegt, ggf. später, die schwarz lackierte Scheide mit Eisen vernickelten Beschlägen, die Kette des Typ B2, mit SS-Stempelung. Dazu die Expertise von Ralf Siegrt vom 30. Mai 1918. Zustand: II

  Ausruf: 2500.00 Euro

 

  LosNr.: 1110

SS: Dienstdolch M33 - III I / 64 - Herder. Blanke Klinge, an der Wurzel Herstellersignet von Rich. Abr. Herder, Solingen, vernickelte Beschläge, die Parierstange gemarkt III I / 64, Heft mit eingelegtem Adler und SS-Emblem, brünierte Scheide mit vernickelten Beschlägen. Der Dolch ist in Siegert, Ralf: The Service Daggers of the SS, S. 49 abgebildet und wird dem Obersturmführer Wilhelm Bauereiß zugeschrieben. Zustand: II

  Ausruf: 3100.00 Euro

 

  LosNr.: 1111

SS: Dienstdolch M33 - Gottlieb Hammesfahr. Blanke Klinge, mit Devise "Meine Ehre heißt Treue", Herstellersignet von Gottlieb Hammesfahr, Solingen an der Wurzel, Neusilberbeschläge, Parierstange III gemarkt, schwarzes Holzheft, mit eingelegtem Adler und Pastille, in schwarze lackierter Scheide mit Neusilberbeschlägen und Gehänge. Zustand: II

  Ausruf: 500.00 Euro

 

  LosNr.: 1112

SS: Dienstdolch M33 - M 7/8. Blanke Klinge, mit Korossionsspuren, mit Devise "Meine Ehre heißt Treue", Herstellersignet von RZM M7/8 an der Wurzel, vernickelte Beschläge, Heft mit Adler und Pastile, kleiner Ausbruch am Heft, in schwarz lackierter Scheide, vernickelte Beschläge, starke Tragespuren. Zustand: IV

  Ausruf: 700.00 Euro

 

  LosNr.: 1113

SS: Unterführerdegen Portepee. Aluminiumfaden, das Band mit schwarzen Durchzügen, original gebündelt. Zustand: I-

  Ausruf: 300.00 Euro

 

  LosNr.: 1114

SA: Dienstdolch M33 - Aug. Merten. Blanke Klinge mit Devise "Alles für Deutschland", Herstellersignet von Aug. Merten Ww., Solingen-Gr., vernickelte Beschläge, mit eingelegtem SA Emblem und Adler, die Scheide mit Oberflächenkorossion, vernickelte Beschläge, mit Gehänge. Zustand: II-

  Ausruf: 200.00 Euro

 

  LosNr.: 1115

SA: Dienstdolch M33 - F. Dick. Klinge, mit Devise, Herstellersignet F. Dick an der Wurzel, Angel u.a. 8 gemarkt, mit Parierstange, sowie Abschluss-Stück und Schraube. Zustand: II-

  Ausruf: 0.00 Euro

 

  LosNr.: 1116

SA: Dienstdolch M33 - Mayer & vom Hau. Blanke Klinge, Devise "Alles für Deutschland", Herstellersignet von Mayer & vom Hau, Solingen-Ohligs an der Wurzel, vernickelte Beschläge, Parierstange HP gepunzt, Heft aus Holz, Adler und Pastille ggf. refixiert, in Scheide, mit vernickelten Beschlägen. Zustand: II-

  Ausruf: 450.00 Euro

 

  LosNr.: 1117

SA: Dienstdolch M33 - E.P. & S. Fleckige Klinge, mit Devise "Alles für Deutschland", an der Wurzel Herstellersignet von E.P.&S., Solingen, vernickelte Beschläge, die Parierstange Nrh gemarkt, hölzernes Heft mit eingelegtem SA Emblem und Adler, alte Reparatur oberhalb der Parierstange, in braun lackierter Scheide, mit vernickelten Beschlägen. Zustand: III

  Ausruf: 100.00 Euro

 

  LosNr.: 1118

SA: Dienstdolch Heft mit Einlagen. Hölzernes Heft mit Adler und Pastille. Zustand: I-

  Ausruf: 180.00 Euro

 

  LosNr.: 1119

RAD: Hauer für Mannschaften Gehänge. Metallschließe an geschwärztem Leder. Zustand: II

  Ausruf: 250.00 Euro

 

  LosNr.: 1120

RLB: Dolch Klinge - A.C.S. Blanke Klinge, an der Wurzel Herstellersignet A.C.S. Zustand: II

  Ausruf: 100.00 Euro

 

  LosNr.: 1121

RLB: Ausgehseitengewehr mit Koppelschuh. Blanke Klinge, Herstellersignet von Eickhorn, Solingen an der Wurzel, vernickelte Beschläge, schwarze Griffschalen mit aufgelegtem RLB Emblem, in schwarzer Scheide, mit Koppelschuh. Zustand: I-II

  Ausruf: 180.00 Euro

 

  LosNr.: 1122

NSKK: Dienstdolch M33 - RZM M7/14. Klinge mit Devise "Alles für Deutschland", Herstellersignet RZM M7/14, die Hühnlein Ätzung ohne Obligo, vernickelte Beschläge, braunes Holz-Heft mit Adler und Pastille, in schwarz lackierter Scheide mit vernickelten Beschlägen. Zustand: II-

  Ausruf: 300.00 Euro

 

  LosNr.: 1123

HJ: Fahrtenmesser - RZM M7/5. Klinge geschliffen, an der Wurzel gemarkt RZM M7/5, mit Stoßleder, vernickelte Beschläge, schwarze Griffschalen, HJ Raute emailliert, in schwarzer Scheide, mit Trageleder. Zustand: II

  Ausruf: 170.00 Euro

 

  LosNr.: 1124

MERCATOR Messer. Eisen, gemarkt MERCATOR D.R.G.M. Zustand: II

  Ausruf: 90.00 Euro

 

  LosNr.: 1125

Hörster Etikett / Mauser Bajonett. 1.) Hörster Blanke Waffen Etikett, 2.) Brasilien: Mauser Bajonett, mit Scheide. Zustand: II

  Ausruf: 90.00 Euro

 

  LosNr.: 1126

3. Reich: Lot von 4 Dolchen. 1.) SS: Dienstdolch M33, 2.) SA: Ehrendolch, 3.) HJ: Fahrtenmesser, 4.) Bajonett. Teiloriginale. Zustand: II

  Ausruf: 80.00 Euro

 

  LosNr.: 1127

3. Reich: Lot von 4 Dolchen. 1.) SS: Dienstdolch M33, 2.) SA: Dienstdolch M33, 3.) Luftwaffe: Ehrendolch, 4.) Bajonett. Teiloriginale. Zustand: II

  Ausruf: 80.00 Euro

 

  LosNr.: 1128

3. Reich: Lot von 4 Dolchen. 1.) SS: Dienstdolch M33, 2.) Luftwaffe: Offiziersdolch, 3.) Kriegsmarine: Offiziersdolch, 4.) Diplomaten Dolch. Teiloriginale. Zustand: II

  Ausruf: 80.00 Euro

 

  LosNr.: 1129

3. Reich: Lot von 4 Dolchen. 1.) SS: Ehrendolch, 2.) SS: Dienstdolch M33, 3.) SA: Dienstdolch M33, 4.) Heer: Offiziersdolch. Teiloriginale. Zustand: II

  Ausruf: 80.00 Euro

 

  LosNr.: 1130

Lot Koppel, Gehänge und Portepees. Diverse. Zustand: II

  Ausruf: 0.00 Euro

 

  LosNr.: 1131

DDR: Offiziersdolch mit Gehänge. Blanke Klinge, Nr. 53251 an der Wurzel, mit Stoßleder, verchromte Beschläge, orangene Hilze, in schwarzer Scheide mit verchromten Beschlägen, dazu Gehänge. Zustand: I-II

  Ausruf: 50.00 Euro

 

  LosNr.: 1132

DDR: Offiziersdolch mit Gehänge. Blanke Klinge, Nr. 71518 an der Wurzel, mit Stoßleder, verchromte Beschläge, cremefarbene Hilze, in schwarzer Scheide mit verchromten Beschlägen, dazu Gehänge. Zustand: I-II

  Ausruf: 50.00 Euro

 

  LosNr.: 1133

DDR: Offiziersdolch mit Gehänge. Blanke Klinge, Nr. 75068 an der Wurzel, mit Stoßleder, verchromte Beschläge, cremefarbene Hilze, in schwarzer Scheide mit verchromten Beschlägen, dazu Gehänge, mit Paradekoppel. Zustand: I-II

  Ausruf: 50.00 Euro

 

  LosNr.: 1134

DDR: Ehrendolch für Admirale. Blanke Klinge, Nr. 03703 an der Wurzel, mit Stoßleder, vergoldete Beschläge, cremefarbene Hilze, in schwarzer Scheide mit vergoldeten Beschlägen, mit Gehänge. Zustand: I-

  Ausruf: 80.00 Euro

 

  LosNr.: 1135

Feuerwehr Paradeseitenwaffe. Blanke, gekehlte Klinge mit Sägerücken, vergoldete Beschläge, die Parierstange mit Helm und gekreuzten Äxten, Heft aus dunklem Holz, der Abschluss in Form einens Raupenhelms, mit anhängendem Portepee, die schwarze Lederscheide mit vergoldeten Beschlägen, diese mit Feuerwehr-Motiven verziert. Zustand: II

  Ausruf: 100.00 Euro

 

  LosNr.: 1136

Entersäbel. Gekürzt Klinge, mit Herstellerpunze an der Wurzel, breites geschwungenes Gefäß, Wicklung der Hilze fehlt. Zustand: III

  Ausruf: 50.00 Euro

 

  LosNr.: 1137

Hirschfänger. Einseitige, blanke Klinge, Parierstange aus Eisen, Heft aus Horn mit Metallabschluss, in schwarzer Lederscheide mit Eisenbeschlägen, das Beimesser fehlt. Zustand: II

  Ausruf: 100.00 Euro

 

  LosNr.: 1138

Hirschfänger. Einseitige, blanke Klinge mit Verzierung, u.a. Wildschwein, Initialien S&K an der Wurzel, vergoldete Parierstange mit Hunde-Häuptern, das Mittelstück mit Fuchs bzw. Wildschwein verziert, der Parierlappen in Form einer Muschel, Heft aus Horn, mit Metallabschluss. Zustand: II

  Ausruf: 100.00 Euro

 

  LosNr.: 1139

Lot Blankwaffen. Diverse. Zustand: II

  Ausruf: 0.00 Euro

 

  LosNr.: 1140

Lot von 5 Bajonetten. Diverse, u.a. ein Yatagan, je mit Scheide, drei mit Koppelschuh. Zustand: II

  Ausruf: 50.00 Euro

 

  LosNr.: 1141

Lot von 4 Bajonetten. Diverse, je in Scheide, bis auf eines je mit Koppelschuh und Portepee. Zustand: II

  Ausruf: 100.00 Euro

 

  LosNr.: 1142

Lot von 4 Bajonetten. Diverse, je mit Scheide. Zustand: II-

  Ausruf: 0.00 Euro

 

  LosNr.: 1143

Lot von 3 Bajonetten. Diverse, eines mit Horn-Griffschalen, zwei mit Scheide. Zustand: III

  Ausruf: 0.00 Euro

 

  LosNr.: 1144

Lot Portepees und Faustriemen. Diverse. Teils beschädigt. Zustand: III

  Ausruf: 80.00 Euro

 

  LosNr.: 1145

Frankreich: Säbel M1845. Einseitige, leicht fleckige, gekrümmte und gekehlte Klinge, auf dem Rücken bez. Manuf. de Klingenthal, Coulaux Frerer, an der Wurzel ES gepunzt, verziertes Messinggefäß, Belederung an der Hilze schadhaft, Wicklung ordentlich. Zustand: II-

  Ausruf: 50.00 Euro

 

  LosNr.: 1146

Frankreich: Stichdegen M1882. Gekehlte gerade Klinge, an der Wurzel gravierte Herstellerangabe sowie Punzierung, durchbrochenes Spangengefäß, die hölzerne Hilze mit sauberer Wicklung, in Stahlscheider mit einem Tragering. Zustand: II

  Ausruf: 80.00 Euro

 

  LosNr.: 1147

Frankreich: Faschinenmesser der Fußartillerie M1816. Gebauchte, und gekehlte Klinge, Parierstange und Heft aus Messing, letzteres mit Schuppen-Muster, dreifach vernietete Klinge, Lederscheide mit einfacherer Reparatur, Mundblech mit geschlagener Nummer 271, das Ortblech mit zwei Punzen. Zustand: II

  Ausruf: 80.00 Euro

 

  LosNr.: 1148

Großbritannien: Säbel Elizabeth VII. Geätzte Klinge, durchbrochenes, ausladendes Gefäß mit der Chiffre ER VII., saubere Wicklung am Heft, anhängender Faustriemen, in Scheide. Zustand: II

  Ausruf: 80.00 Euro

 

  LosNr.: 1149

Großbritannien: Lee Enfield 1907 Bajonett. Gekehlte Klinge, an der Wurzel gemarkt u.a. 1907 Wilkinson, hölzerners Heft, in Scheide, mit Koppelschuh. Zustand: II-

  Ausruf: 100.00 Euro

 

  LosNr.: 1150

Italien: Marine Kadettendolch. Blanke Klinge, Herstellersignet aus Napoli an der Wurzel, vergoldete Beschläge, Löwenkopf Abschluss, mit weißer Hilze, vergoldete Scheide. Zustand: II

  Ausruf: 150.00 Euro

 

  LosNr.: 1151

Österreich: Beamtensäbel M1889. Leicht fleckige verchromte Klinge, an der Wurzel Herstellersignet von G.E. Solingen, aufwendig vergoldetes und durchbrochenes Gefäß, Hilze mit Fischhautbezug und sauberer Wicklung, die schwarze Scheide mit vergoldeten Beschlägen und der Chiffre FJI. Zustand: II

  Ausruf: 120.00 Euro

 

  LosNr.: 1152

Österreich: Lot von 2 Beamtendegen. Je kantige Klinge, durchbrochenes Gefäß. Zustand: II-

  Ausruf: 120.00 Euro

 

  LosNr.: 1153

Rumänien: Offiziersdolch. Aufwendig geätzte Klinge, Hersteller Hörster, Slingen am Heft, hölzerner Griffschalen, die Einlage der Chiffre Carols fehlt, in vernickelter Scheide, mit Koppelschuh. Zustand: III

  Ausruf: 300.00 Euro

 

  LosNr.: 1154

Schweiz: Lot Blankwaffen. 1.) Säbel, in Scheide, mit Portepee und Gehänge, 2.) Briquet Säbel, Berner Ordonanz, mit Scheide, Koppelschuh und Riemen, 3.) Faschinenmesser, mit Sägerücken, in Scheide, mit Koppelschuh. Zustand: II

  Ausruf: 100.00 Euro

 

  LosNr.: 1155

Afrika: Lot von 5 nordafrikanischen Waffen. Diverse. Zustand: II

  Ausruf: 0.00 Euro

 

  LosNr.: 1156

China: Offiziersdolch. Einschneidige, gekehlte Klinge, Messingfarbene Beschläge, in schwarzer Scheide mit Metallbeschlägen. Zustand: II

  Ausruf: 0.00 Euro

 

  LosNr.: 1157

Indien / Persien: Dolch. Damastklinge, an der Wurzel beidseitig mit verschnittener und vergoldeter Dekoration, das Heft aus kleinen Beinplatten gefertigt, die auf einen Kurpus vernietet wurden, der Abschluss mit stilisiertem Papageien-Haupt, in wohl später gefertigter Scheide. Zustand: II

  Ausruf: 100.00 Euro

 

  LosNr.: 1158

Indonesien: Kris - 19. Jahrhundert. Geflammte Damastklinge, das Heft plastisch ausgearbeitet und durch ein mit Steinen besetztes Mittelstsück von der Klinge abgesetzt, die Scheide aus Holz ebenfalls mit aufwendiger Schnitzerei versehen. Von hoher Qualität und nicht mit den üblichen Touristenfertigungen zu vergleichen. Zustand: I-II

  Ausruf: 80.00 Euro

 

  LosNr.: 1159

Indonesien: Kris. Geflammte Damastklinge, aufwendig verziertes Heft aus Bein mit Silbermontierung, die Scheide mit verziertem Metallbeschlag, das Querstück aus Holz los. Sehr attraktive Klinge mit außdrucksstarkem Heft! Zustand: II-

  Ausruf: 80.00 Euro

 

  LosNr.: 1160

Japan: Tanto auf Präsentationsständer. Teil-geschwärzte Klinge, klassische Form mit einer Klingenlänge von über 60 cm, breite Tsuba, mit sauberer Heft-Wicklung, in schwarzer Scheide mit Metallbeschlägen und zwei Beimessern. Moderne Deko-Anfertigung. Zustand: II

  Ausruf: 0.00 Euro

 

  LosNr.: 1161

Japan: Lot von 2 Naginata. Variant gefertigte Klingen, mit dekorativem Heft, die Stangen in Lack-Optik mit gemalten Wappenmotiven und Beschlagring. Moderne Deko-Anfertigungen. Zustand: II

  Ausruf: 0.00 Euro

 

  LosNr.: 1162

Kaukasus: Kinjal. Blanke, zweischneidige Klinge, Heft und Scheide mit aufwendiger Niello-Verzierung. Zustand: II

  Ausruf: 100.00 Euro

 

  LosNr.: 1163

Persien: Kard - mit Koran Sure. Leicht geschwungene Klinge mit aufwendiger Ätzung einer Koran Sure, beidseitig ausgeführt, das Heft in gestufter Form aus Bein, mit kleinem Ausbruch zum Holz-Abschluss hin, in Lederscheide. Selten zu findende Waffe Klinge mit Koran-Inschrift. Zustand: II-

  Ausruf: 0.00 Euro

 

  LosNr.: 1164

Persien: Kard mit langer Klinge. Blanke Klinge mit breitem Rückengrad, diese 52 cm lang, Heft aus Messing mit Bein-Griffschalen, die jeweils vierfach vernietet sind, in späterer Scheide. Zustand: II

  Ausruf: 100.00 Euro

 

  LosNr.: 1165

Russland: St. Georgs Orden Ehrenwaffen-Portepee und Heft-Miniatur. 1.) Portepee, 2.) Heft Miniatur in Gold, teilweise emailliert, Medaillon zweifach vernietet, rückseitig gepunzt, an Gewindestange mit Mutter, wohl später. Zustand: II

  Ausruf: 450.00 Euro

 

  LosNr.: 1166

Russland: St. Anna Orden Ehrenwaffen-Portepee und Parierlappen für den Marinedolch. 1.) Portepee, 2.) Parierlappen für den Marinedolch mit emaillierter Annen-Orden-Dekoration und Gravur, wohl später. Zustand: II

  Ausruf: 400.00 Euro

 

  LosNr.: 1167

Sowjetunion: Tauchermesser. Zweischneidige Klinge, 1532 an der Wurzel gepunzt, Messingbeschläge, Kunstoff Heft, in schwerer Messingscheide. Zustand: II

  Ausruf: 300.00 Euro

 

  LosNr.: 1168

Tibet / Bhutan: Kurzschwert. Aufwendig, beidseitig verzierte Klinge, das Heft wie auch die Scheide mit aufwendiger Treibarbeit beschlagen. Länge ges. ca.: 83 cm. Zustand: II

  Ausruf: 50.00 Euro

 

  LosNr.: 1169

Touareg: Lot von 2 Schwertern. Je in Lederscheide, mit verzierten Trageriemen. Zustand: II-

  Ausruf: 50.00 Euro

 

  LosNr.: 1170

USA: Kavallerie Säbel M1906. Blanke, leicht geschwungene Klinge, an der Wurzel gemarkt u.a.U.S. ADK 1862, Messing-Spangen-Gefäß, Hilze mit schwarzem Lederbezug und Wicklung, in Stahlscheide. Zustand: II

  Ausruf: 0.00 Euro

 

  LosNr.: 1171

Säbel á la Mameluk. Minimal fleckige, leicht gekrümmte Klinge, die Parierstange mit bekrönter Chiffre, orangene Griffschalen, diese verschraubt, anhängendes leicht ausgefranstes Portepee, in Messingscheide, mit zwei Trageösen. Zustand: II

  Ausruf: 100.00 Euro

 

  LosNr.: 1172

Lot von 2 Steinschlosspistolen. Restaurierungsbedürftiger Zustand. Zustand: IV

  Ausruf: 0.00 Euro

 

  LosNr.: 1173

Steinschlossgewehr. Achtkantiger Lauf mit Korn, am Verschluss drei Markierungen, Schlossplatte mit Steinschloss-Verschluss, der Schaft aufwendig beschnitzt und in rot gefasst, Messing Schaftkappe. Zustand: II

  Ausruf: 100.00 Euro

 

  LosNr.: 1174

Schweiz: Steinschlossgewehr, Ord. 1817. Langer Lauf, mit Wappenstempel und Z, Schlossplatte mit Steinschloss-Verschluss, der Schaft mit Messingmontierung, oberhalb der Messing Schaftkappe ARGAU Z:H GIIo gemarkt, Ladestock. Zustand: II-

  Ausruf: 200.00 Euro

 

  LosNr.: 1175

Miquelet Steinschlossgewehr - um 1800. Langer Lauf, mit Verzierung und Punze, Schlossplatte mit Miquelet-Steinschloss-Verschluss, schlanker Schaft, teils verziert, im vorderen Teil mit Beschädigungen. Zustand: III-

  Ausruf: 80.00 Euro

 

  LosNr.: 1176

Arabisches Steinschlossgewehr. Lauf mit Korossion, Schlossplatte mit graviertem Löwen, Steinschloss-Verschluss, der Schaft aufwendig verziert mit Einlegearbeiten, teils beschädigt. Zustand: II-

  Ausruf: 80.00 Euro

 

  LosNr.: 1177

Perkussionsgewehr Marburg. Kurzer Lauf, Schlossplatte u.a. Marburg graviert, mit Perkussions-Verschluss, Schaft mit Messing Schaftkappe, Ladestock. Zustand: II-

  Ausruf: 80.00 Euro

 

  LosNr.: 1178

Perkussionsgewehr. Langer Lauf mit Kimme und Korn, Schloßplatte mit Perkussionsverschluss, Holzschaft mit Messingschaftkappe, Ladestock und Riemen. Zustand: II-

  Ausruf: 80.00 Euro

 

  LosNr.: 1179

Perkussionsgewehr. Langer Lauf mit militärischer Visierung, die Schlossplatte mit Perkussionsverschluss, der Holzschaft gerissen, mit Messingschaftkappe, Ladestock und Riemenhalterung. Zustand: III

  Ausruf: 80.00 Euro

 

  LosNr.: 1180

Perkussions-Jagdgewehr. Achtkantiger Lauf, mit Kimme und Korn, Schlossplatte mit Perkussionsverschluss, der Schaft mit Fischhautverschneidung, an der Messingschaftkappe ein Stück ausbebrochen, jedoch anbei, der Ladestock fehlt. Zustand: IV

  Ausruf: 50.00 Euro

 

  LosNr.: 1181

Lot von 3 Bajonetten. Divese. Zustand: II

  Ausruf: 40.00 Euro