BENE MERENTI START 19. Auktion 06.04.2019 Kataloge/Ergebnislisten Einlieferung Vorbesichtigung/Gebotsabgabe Abholung/Versand Impressum Kontakt Newsletter Versteigerungsbedingungen EN/US

Online-Katalog

4.) Militaria
4.3.) Blankwaffen

  LosNr.: 1866

Perkussions Gewehr - G.J. StaudingerWürzburg - um 1720.
Achtkantiger Lauf, signiert G.J. STAVTINGER A WIRTZB., mit Klappvisierung, Steinschloss auf Perkussion aptiert, Messingbeschläge, mit Stecher, Laufende wie auch Ladestock verbeint, schöner Schaft.

  Zustand: II  

  Ausruf: 380.00 Euro

 

  LosNr.: 1867

Jagdplaute - um 1840/50.
Breite, schwere Klinge, einseitig geschärft, die Parierstange in Rechteckform mit abgeschrägten Kanten, der Parierlappen in Form einer Muschel gearbeitet, das hölzerne Heft mit sehr sauberer und feiner Fischhautverschneidung in Lederscheide mit originalen Beschlägen.

  Zustand: II  

  Ausruf: 100.00 Euro

 

  LosNr.: 1868

Hirschfänger.
Fleckige Klinge, Eisen Beschläge mit dunklem Holz Heft, in geschrumpfter Scheide mit Eisenbeschlägen.

  Zustand: II  

  Ausruf: 280.00 Euro

 

  LosNr.: 1869

Hirschfänger.
Leicht geschwungene Klinge, mit feiner Gravur, drei Kreuze, Person im Ornat und Muster, Heft aus horn mit Bronze Parierstange und liegendem Hirsch auf dem Parierlappen, die Scheide ggf. nicht zugehörig.

  Zustand: II  

  Ausruf: 120.00 Euro

 

  LosNr.: 1870

Hirschfänger.
Fleckige, einseitge Klinge, hölzernes Heft, die Parierstange in Form von Hirsch-Hufen, im Zentrum ein Eber-Haupt, der Parierlappen mit einem Hirsch und seiner Kuh, in Lederscheide mit Bronze Beschlägen.

  Zustand: II  

  Ausruf: 100.00 Euro

 

  LosNr.: 1871

Armbrust / Schnepper - um 1840.
Sauberer Holzschaft mit altdeutscher Backe und innenliegender Bolzenrinne, Austrittsöffnung mit Herz-Verbeinung, mit Bolzen.

  Zustand: II  

  Ausruf: 200.00 Euro

 

  LosNr.: 1872

Zündnadelgewehr - um 1850.
Grazile Waffe mit achtkantigem, glatten Lauf, feine Arabeskengravur, saubere Fischhaut am Schaft.

  Zustand: II  

  Ausruf: 350.00 Euro

 

  LosNr.: 1873

Mamelucken Säbel.
Geschwungene blanke Klinge, leicht geätzte Parierstange, breites Heft, in schwarzer Scheide, die Beschläge ebenfalls mit Zierätzung.

  Zustand: II-  

  Ausruf: 80.00 Euro

 

  LosNr.: 1874

Bayern: Beamtendegen (Prinzregentenzeit - 1886-1913).
Geätzte, gebläute und vergoldete Klinge, berieben, das plastisch gefertigte Gefäß vergoldet, die Griffschalen aus Perlmutt mit aufgelegter Krone im Strahlenkranz, das Leder der Scheide gebrochen und restauriert, vergoldete Beschläge.

  Zustand: II-  

  Ausruf: 400.00 Euro

 

  LosNr.: 1875

Mecklenburg: Seitengewehr für Fahnenträger des Jäger Bataillon No. 14.
Klinge mit aufwendiger Zierätzung, gewidmet von Friedrich Franz II. dem Großherzogl. Mecklb. Jäger Bataillon No 14, mit den Jahreszahlen und Namen der Fahnenträgern, dazu der Widmungsanlass "Zur Erinnerung an Loigny d. 2. December 1870", Hersteller Weyersberg, Solingen an der Wurzel, aufwendig verzierte Parierstange, der Abschluss in Form eines Adlerkopfes, die Griffschalen aus Horn, mit aufgelegter Chiffre FF, in schwarzer Lederscheide, die Beschläge ebenfalls aufwendig graviert.

Das Dorf Loigny wurde am 2. Dezember 1870 in einem schweren Gefecht im Sturm durch preussische Truppen genommen.

  Zustand: II  

  Ausruf: 800.00 Euro

 

  LosNr.: 1876

Preussen: Löwenkopf Säbel für Infanterie-Offiziere.
Geätzte, leicht fleckige Klinge, das Gefäß mit aufwendiger Verzierung, der Parierlappen mit zwei gekreuzten Säbeln, Löwenkopf mit roten Glasaugen, Hilze mit Rochenhaut Bezug und sauberer Wicklung, in brünierter Scheide.

  Zustand: II  

  Ausruf: 180.00 Euro

 

  LosNr.: 1877

Preussen: Infanterie Offiziersdegen IOD98 - Constantin Freiherr von Puttkamer.
Doppelt gekehlte Klinge, vergoldetes durchbrochenes Gefäß, Heft mit Rochenhaut bezogen, saubere Wicklung, aufgelegte Chiffre von Wilhelm II., der Abschluss mit Gravur "Constantin Frhr. v. Puttkamer 1899.", in verchromter Scheide, mit Faustriemen.

Georg Karl Konstantin Freiherr von Puttkamer wurde als Oberst und Kommandeur des Brandenburgischen Füsilier-Regts. Nr. 35 am 7. Juni 1864 mit dem Pour le Mérite dekoriert.

  Zustand: II  

  Ausruf: 250.00 Euro

 

  LosNr.: 1878

Preussen: IOD - P.O & Co.
Blanke, zweifach gekehlte Klinge, Hersteller P.O & Co. an der Wurzel gepunzt, aufwendig dekoriertes Gefäß vergoldet, Fischhaut-Hilze abgegriffen, saubere Wicklung, die schwarze Scheide nachlackiert.

  Zustand: II-  

  Ausruf: 100.00 Euro

 

  LosNr.: 1879

Preussen: Säbel für Mannschaften und Unteroffiziere des Torgauer Feld-Artillerie-Regiment 74.
Klinge mit dekorativer Zierätzung Torgauer Feld-Artillerie-Regiment 74 / Für Ehr und Pflicht bis Herz und Klinge bricht, in schwarz lackierter Scheide.

  Zustand: II  

  Ausruf: 120.00 Euro

 

  LosNr.: 1880

Preussen: Lot von 2 Mannschafts- / Unteroffiziers-Säbeln.
Je blanke Klinge, saubere Rochenhaut Hefte, in Scheide.

  Zustand: II  

  Ausruf: 180.00 Euro

 

  LosNr.: 1881

Württemberg: Militär-Gewehr auf Jagd umgebaut - explodierter Lauf.
Der Lauf mit Mündungsexplosion, verbogen, W Krone 3 gepunzt, Schlossplatte markiert Königl. Württ. Fabrik, ordentlicher Holz-Schaft, mit Ladestock.

  Zustand: III  

  Ausruf: 200.00 Euro

 

  LosNr.: 1882

Württemberg: IOD.
Gekehlte Klinge, Hersteller Weyersberg, Kirschbaum & Cie, Solingen an der Wurzel, durchbrochenes Gefäß mit Wappenschild, saubere Wicklung, Schiede u.U. nachlackiert.

  Zustand: II  

  Ausruf: 220.00 Euro

 

  LosNr.: 1883

Wehrmacht: Offiziersdolch, mit Gehänge für Generale - F.W. Höller.
Blanke Klinge, an der Wurzel Herstellersignet von F.W. Höller, Solignen, vernickelte Beschläge, elfenbeinfarbenes Heft, mit sauber gewickeltem Protepee, vernickelte Scheide, mit Gehänge, goldene Litze und Beschläge.

Ausführung wie sie von Generalen getragen wurde.

  Zustand: II  

  Ausruf: 400.00 Euro

 

  LosNr.: 1884

Wehrmacht: Offiziersdolch - Alcoso.
Blanke Klinge, Hersteller Alcoso, Solingen an der Wurzel, vernickelte Beschläge, orangene Hilze, sauber gewickeltes Portepee, in vernickelter Scheide.

  Zustand: II  

  Ausruf: 280.00 Euro

 

  LosNr.: 1885

Wehrmacht: Offiziersdolch, mit Gehänge - E. & F. Hörster.
Blanke Klinge, graviert "22.10.41 Unteroffz Korps Stalag VI J", Hersteller E. & F. Hörster, Solingen an der Wurzel, vernickelte Beschläge, orangene Hilze, sauber gewickeltes Portepee, in vernickelter Scheide, mit Gehänge.

  Zustand: II  

  Ausruf: 350.00 Euro

 

  LosNr.: 1886

Wehrmacht: Offiziersdolch, mit Gehänge - Eickhorn.
Blanke Klinge, Hersteller Eickhorn, Solingen an der Wurzel, vernickelte Beschläge, Swastika-Lappen restauriert, orangene Hilze, in vernickelter Scheide, mit Gehänge.

  Zustand: II  

  Ausruf: 300.00 Euro

 

  LosNr.: 1887

Wehrmacht: Offiziersdolch, mit Gehänge - Eickhorn.
Blanke Klinge, Hersteller Eickhorn, Solingen an der Wurzel, vernickelte Beschläge, orangene Hilze, in vernickelter Scheide, mit Gehänge.

  Zustand: II  

  Ausruf: 320.00 Euro

 

  LosNr.: 1888

Wehrmacht: Offizierssäbel.
Verchromte Klinge, mit Hersteller an der Wurzel, vergoldetes Gefäß, mit schwarzer Hilze, sauberer Wicklung, anhängendes Portepee verchromte Scheide.

  Zustand: II  

  Ausruf: 120.00 Euro

 

  LosNr.: 1889

Wehrmacht: Lot von 2 Offizierssäbel.
1.) Wehrmachts Offizierssäbel, Scheide und Klinge fleckig, 2.) Offizierssäbel, Klinge PROVED gemarkt.

  Zustand: II  

  Ausruf: 150.00 Euro

 

  LosNr.: 1890

Wehrmacht: Lot von 3 Mannschafts- / Unteroffiziers-Säbeln.
Je saubere Klinge, eine Eickhorn gemarkt, in Scheide, dazu ein Troddel.

  Zustand: II  

  Ausruf: 280.00 Euro

 

  LosNr.: 1891

Ausgeh-Seitengewehr mit Klingenätzung.
Klinge mit Devise "Zur Erinnerung an meine Dienstzeit" von zwei Adler eingerahmt, mit Hersteller Höller, Solingen an der Wurzel, Stoßleder, schwarze Griffschalen, vernickelte Beschläge.

  Zustand: II  

  Ausruf: 100.00 Euro

 

  LosNr.: 1892

Hörster Etikett / Mauser Bajonett.
1.) Hörster blanke Waffen Etikett, 2.) Brasilien: Mauser Bajonett, mit Scheide.

  Zustand: II  

  Ausruf: 90.00 Euro

 

  LosNr.: 1893

SS: Kettendolch eines SS-Hauptsturmfühers SS-Heimwehr Danzig.
Blanke Klinge, Devise "Meine Ehre heißt Treue", vernickelte Beschläge, Holz Heft mit eingelegtem SS-Emblem und Adler, die Parierstange mit rückseitig eingeschlagener SS-Nummer 225364, die Scheide geschwärzt, vernickelte Beschläge, Mundblech mit rückseitig eingeschlagener SS-Nummer 225364, die Kette rückseitig mit SS Punze gemarkt.

Für den Nachlass des SS-Hauptsturmführers siehe Los Nr. 1341.

  Zustand: II  

  Ausruf: 2000.00 Euro

 

  LosNr.: 1894

SS: Dienstdolch M33 - Böker.
Blanke Klinge, mit geätzter Devise "Meine Ehre heißt Treue", Hersteller Böker, Solinge, an der Wurzel vernickelte Beschläge, die Parierstange mit römischer 1 gepunzt, Heft mit eingelegtem Adler und SS-Emblem, Scheide nachlackiert.

  Zustand: II  

  Ausruf: 500.00 Euro

 

  LosNr.: 1895

Kriegsmarine: Offiziers Dolch, mit Gehänge - WKC.
Klinge mit maritimer Zierätzung, Hersteller WKC an der Wurzel, orangene Hilze, vergoldete Beschläge, sauber gewickeltes Portepee, Blitzscheide, Gehänge sowie Unterschnallgehänge anbei.

Aus dem selben Nachlass entstammen auch die Lose Nr. 1464 und 1896.

  Zustand: II  

  Ausruf: 700.00 Euro

 

  LosNr.: 1896

Kriegsmarine: Offiziers Dolch - Clemen & Jung.
Klinge mit maritimer Zierätzung - Schlachtschiff, Hersteller Clemen & Jung, Solingen an der Wurzel, weiße Hilze, vergoldete Beschläge, sauber gewickeltes Portepee, Blitzscheide.

Aus dem selben Nachlass entstammen auch die Lose Nr. 1464 und 1895.

  Zustand: II  

  Ausruf: 500.00 Euro

 

  LosNr.: 1897

Kriegsmarine: Offiziers Dolch - Clemen & Jung.
Klinge mit maritimer Zierätzung - Schlachtschiff, Hersteller Clemen & Jung, Solingen an der Wurzel, weiße Hilze, vergoldete Beschläge, sauber gewickeltes Portepee, Blitzscheide.

  Zustand: II  

  Ausruf: 350.00 Euro

 

  LosNr.: 1898

Kriegsmarine: Offiziers Dolch - Puma.
Klinge mit maritimer Zierätzung, Hersteller Puma, Solingen an der Wurzel, weiße Hilze, vergoldete Beschläge, Blitzscheide.

  Zustand: II  

  Ausruf: 300.00 Euro

 

  LosNr.: 1899

Kriegsmarine: Offiziers Dolch - WKC.
Klinge mit maritimer Zierätzung, Hersteller WKC an der Wurzel, orangene Hilze, vergoldete Beschläge, sauber gewickeltes Portepee, Blitzscheide.

  Zustand: II  

  Ausruf: 400.00 Euro

 

  LosNr.: 1900

Kriegsmarine: Säbel für Offiziere - WKC.
Klinge mit dekorativer maritimer Zierätzung, angeschliffen, an der Wurzel W.K.C. und Herstellerlogo, dekoratives Heft mit schöner Vergoldung, der Löwenkopf mit Glasaugen, die Hilze mit Tragespuren jedoch noch ordentlich, anhängendes Portepee, Klappscharnier und Scheidenarettierung, schwarze Lederscheide mit vergoldeten Beschlägen.

  Zustand: II  

  Ausruf: 400.00 Euro

 

  LosNr.: 1901

Luftwaffe: Fliegerdolch M35 (sog. Borddolch) - Helbig.
Fleckige Klinge, Herstellersignet F. & A. HELBIG, STEINBACH KR. M. an der Wurzel, vernickelte Beschläge, partiell vergoldet, Belederung am Heft stark abgegriffen, saubere Wicklung, Scheide mit vernickelten Beschlägen, die Belederung mit stärkeren Gebrauchsspuren, ohne Kette.

  Zustand: III  

  Ausruf: 200.00 Euro

 

  LosNr.: 1902

Luftwaffe: Fliegerdolch M35 (sog. Borddolch) - Herder.
Blanke Klinge, an der Wurzel Herstellersignet von RICH. ABR. HERDER, SOLINGEN, vernickelte Beschläge, die Vergoldung der Swastikas stark berieben, Lederheft etw. abgegriffen mit sauberer Wicklung, in Lederscheide mit vernickelten Beschlägen, an Kette.

  Zustand: II-  

  Ausruf: 250.00 Euro

 

  LosNr.: 1903

Luftwaffe: Fliegerdolch M35 (sog. Borddolch) - Tiger.
Blanke Klinge, an der Wurzel Logo sowie Herstellersignet TIGER, Solingen, Aluminium Beschläge, Swastika vergoldet, Lederheft mit sauberer Wicklung, die Scheide wohl neu beledert, Aluminium Beschläge, an Kette.

  Zustand: II-  

  Ausruf: 250.00 Euro

 

  LosNr.: 1904

SA Geschenkdolch mit Eichenlaubverzierung M33.
Blanke Klinge mit Devise "Alles für Deutschland", an der Wurzel Herstellersignet von J.A. Henckels, Zwillingswerk Solingen, Holz-Heft, mit eingelegtem SA-Emblem und Adler, die Beschläge vernickelt, feinst graviert mit Eichenlaubverzierung, die Scheide braun lackiert, die Beschläge ebenfalls mit feinst gravierter Eichenlaubverzierung, Gehänge anbei.

Dolche mit nahezu identischer Eichenlaubverzierung ist bei Siegert, Ralf: Die Dienstdolche der SA und des NSKK auf Seite den Seiten 296 / 297 und 302 / 303 abgebildet.

  Zustand: II  

  Ausruf: 1500.00 Euro

 

  LosNr.: 1905

SA Dienstdolch M33 - C.F. Kayser, Solingen.
Blanke Klinge, mit Devise, Hersteller C.F. Kayer, Solingen an der Wurzel, vernickelte Beschläge, Parierstange mit Punze "No", Heft mit Adler und SA-Emblem Einlage, Scheide mit vernickelten Beschlägen, mit Gehänge.

  Zustand: II  

  Ausruf: 300.00 Euro

 

  LosNr.: 1906

SA Dienstdolch M33 - Ed. Wüsthof, Solingen.
Blanke Klinge, mit Devise, Hersteller Ed. Wüsthof, Solingen-Merscheid an der Wurzel, vernickelte Beschläge, Parierstange mit Punze "He", Heft mit Adler und SA-Emblem Einlage, korodierte Scheide mit vernickelten Beschlägen.

  Zustand: III-  

  Ausruf: 300.00 Euro

 

  LosNr.: 1907

SA Dienstdolch M33 - F.W. Höller / RZM M7/33.
Blanke Klinge, mit Devise, Hersteller F.W. Höller, Solingen, RZM M7/33 an der Wurzel, vernickelte Beschläge, Heft mit Adler und SA-Emblem Einlage, Scheide mit korrodierten Beschlägen.

  Zustand: III  

  Ausruf: 250.00 Euro

 

  LosNr.: 1908

SA Dienstdolch M33 - G. Felix Gloriawerk, Solingen.
Blanke Klinge, mit Devise, Hersteller G. Felix Gloriawerk, Solingen an der Wurzel, vernickelte Beschläge, Heft mit Adler und SA-Emblem Einlage, Scheide mit vernickelten Beschlägen, mit Gehänge.

  Zustand: II  

  Ausruf: 300.00 Euro

 

  LosNr.: 1909

SA Dienstdolch M33 - Gebr. Bell, Solingen Gr.
Blanke Klinge, mit Devise, Hersteller Gebr. Bell, Solingen Gr. an der Wurzel, vernickelte Beschläge, Parierstange mit Punze "BO", Heft mit Adler und SA-Emblem Einlage, Scheide mit vernickelten Beschlägen.

  Zustand: II  

  Ausruf: 300.00 Euro

 

  LosNr.: 1910

SA Dienstdolch M33 - Gebr. Gräfrath, Solingen RZM M7/30.
Blanke Klinge, mit Devise, Hersteller Gebr. Gräfrath, Solingen RZM M7/30 an der Wurzel, vernickelte Beschläge,Heft mit Adler und SA-Emblem Einlage, Scheide mit vernickelten Beschlägen.

  Zustand: I-II  

  Ausruf: 300.00 Euro

 

  LosNr.: 1911

SA Dienstdolch M33 - Kaufmann & Söhne, Solingen.
Blanke Klinge, mit Devise, Hersteller Kaufmann & Söhne, Solingen an der Wurzel, vernickelte Beschläge, Parierstange mit Punze "Nrh", Heft mit Adler und SA-Emblem Einlage, Scheide mit vernickelten Beschlägen, Ring neu verlötet.

  Zustand: II-  

  Ausruf: 300.00 Euro

 

  LosNr.: 1912

SA Dienstdolch M33 - RZM M.7/8.
Blanke Klinge, mit Devise, Hersteller RZM M.7/8 an der Wurzel, vernickelte Beschläge, Heft mit Adler und SA-Emblem Einlage, Scheide mit vernickelten Beschlägen.

  Zustand: II-  

  Ausruf: 300.00 Euro

 

  LosNr.: 1913

SA Dienstdolch M33 - RZM M7/13.
Fleckige Klinge, mit Devise, Hersteller RZM M7/13 an der Wurzel, vernickelte Beschläge, Heft mit Adler und SA-Emblem Einlage, ggf. von einem anderen Dolch, Scheide mit vernickelten Beschlägen schwarz nachlackiert.

  Zustand: III  

  Ausruf: 300.00 Euro

 

  LosNr.: 1914

SA Dienstdolch M33 - RZM M7/42.
Blanke Klinge, mit Devise, Hersteller RZM M7/42 an der Wurzel, vernickelte Beschläge, Heft mit Adler und SA-Emblem Einlage, Scheide mit vernickelten Beschlägen, mit Gehänge.

  Zustand: II  

  Ausruf: 300.00 Euro

 

  LosNr.: 1915

SA Dienstdolch M33 - RZM M7/42.
Fleckige Klinge, mit Devise, Hersteller RZM M7/42 an der Wurzel, vernickelte Beschläge, Heft mit Adler und SA-Emblem Einlage, Scheide mit vernickelten Beschlägen.

  Zustand: II-  

  Ausruf: 300.00 Euro

 

  LosNr.: 1916

SA Dienstdolch M33 - Wilh. Kober & Co., Suhl.
Blanke Klinge, mit Devise, Hersteller Wilh. Kober & Co., Suhl an der Wurzel, vernickelte Beschläge, Parierstange mit Punze "Th", Heft mit Adler und SA-Emblem Einlage, Scheide mit vernickelten Beschlägen, mit Gehänge.

  Zustand: II  

  Ausruf: 300.00 Euro

 

  LosNr.: 1917

SA Dienstdolch M33 - Wilh. Krieger, Solingen-Merscheid.
Blanke Klinge, mit Devise, Hersteller Wilh. Krieger, Solingen-Merscheid an der Wurzel, vernickelte Beschläge, Parierstange mit Punze "P", Heft mit Adler und SA-Emblem Einlage, Scheide mit vernickelten Beschlägen.

  Zustand: II  

  Ausruf: 300.00 Euro

 

  LosNr.: 1918

SA Dienstdolch M33 - Wüsthof, Solingen.
Blanke Klinge, mit Devise, Hersteller Ed. Wüsthof, Solingen-Merscheid an der Wurzel, mit Widmungsätzung M/1. SA Kameraden Behrmann, diese ohne Obligo, vernickelte Beschläge, Parierstange mit Punze "Nrh", Heft mit Adler und SA-Emblem Einlage, korodierte Scheide mit vernickelten Beschlägen, dazu ein Bodenfund.

  Zustand: II  

  Ausruf: 300.00 Euro

 

  LosNr.: 1919

Bahnschutz: Dolch für Führer, M35 - Eickhorn.
Blanke Klinge, Eickhorn, Solingen an der Wurzel gemarkt, vernickelte Beschläge, schwarze Hilze, in vernickelter Scheide.

  Zustand: II  

  Ausruf: 380.00 Euro

 

  LosNr.: 1920

HJ-Fahrtenmesser - M-Eichenlaub, Solingen.
Blanke Klinge, geschärft, mit Devise Blut und Ehre, Hersteller M, Eichenbruch, Solingen Ges. Geschützt an der Wurzel, schwarze Griffschalen, die HJ-Raute beschädigt, in schwarzer Scheide, mit Lederlasche.

  Zustand: II-  

  Ausruf: 150.00 Euro

 

  LosNr.: 1921

RAD: Hauer für Mannschaften Gehänge.
Metallschließe an geschwärztem Leder.

  Zustand: II  

  Ausruf: 250.00 Euro

 

  LosNr.: 1922

RLB: Dolch Klinge.
Zeischneidig, A C, S an der Wurzel gepunzt, die Angel mit geschnittenem Gewinde.

  Zustand: II  

  Ausruf: 180.00 Euro

 

  LosNr.: 1923

3. Reich: Partei-Klinge.
Vierkant-Klinge, mit Messing-Abschluss, lackiertes Parteiabzeichen.

  Zustand: II  

  Ausruf: 0.00 Euro

 

  LosNr.: 1924

3. Reich: Lot von 4 Dolchen.
Diverse. Unterschiedliche Zustände, ohne Obligo.

  Zustand: II  

  Ausruf: 120.00 Euro

 

  LosNr.: 1925

3. Reich: Lot von 3 Dolchen.
1.) Heeres Offiziersdolch, F.W. Höller, Solingen, 2.) RLB Dolch für Führer, 2. Modell (M38), 3.) HJ-Fahrtenmesser, Klinge mit Devise und Hersteller RZM M7/2 1937, je in Scheide.

  Zustand: II  

  Ausruf: 120.00 Euro

 

  LosNr.: 1926

3. Reich: Lot von 4 Blankwaffen.
1.) Polizei Degen für Führer, 2.) SA Dienstdolch M33, 3.) RAD Hauer für Führer M37, 4.) HJ-Fahrtenmesser. Teiloriginale. Bitte besichtigen.

  Zustand: II-  

  Ausruf: 800.00 Euro

 

  LosNr.: 1927

DDR: Dolch für Offiziere des Heeres, mit Gehänge.
Blanke Klinge, an der Wurzel 77511 gepunzt, vernickelte Beschläge, cremefarbene Hilze, in schwarz lackierter Scheide mit vernickelten Beschägen, an Gehänge.

  Zustand: I-II  

  Ausruf: 100.00 Euro

 

  LosNr.: 1928

Frankreich: Offiziers Perkussions Pistole.
Lauf mehrfach gemarkt, u.a. 342, 1818, die Schlossplatte mit Punze "bekröntes C" sowie gravierter Bezeichnung "Manuf.Roy. de Maubauge", Holzschaft.

  Zustand: II  

  Ausruf: 150.00 Euro

 

  LosNr.: 1929

Frankreich: Perkussions Pistole M1856 - Nachbau.
Sauberer Lauf, mehrfach gemarkt, die Schlossplatte mit Bezeichnung "M Imp.au de Mutzig", Holzschaft, mit Messingbeschlägen.

  Zustand: II  

  Ausruf: 150.00 Euro

 

  LosNr.: 1930

Frankreich: Degen.
Dreikant-Klinge, mit Gravur, feuervergoldetes Gefäß, aufwendig verzirt, mit ausladentem Stichblatt mit einer militärischen Opferszene, Perlmutt Griffschalen.

  Zustand: II  

  Ausruf: 450.00 Euro

 

  LosNr.: 1931

Frankreich: Degen.
Dreikant-Klinge, mit Gravur, feuervergoldetes Gefäß, aufwendig verzirt, mit ausladentem Stichblatt, Perlmutt Griffschalen.

  Zustand: II  

  Ausruf: 400.00 Euro

 

  LosNr.: 1932

Großbritannien: Leichter Kavallerie Säbel M1822.
Leicht geschwungene blanke Klinge, an der Wurzel gemarkt WILKINSON HALLMALL LONDON, Spangengefäß, Rochenhaut belegte Hilze mit sauberer Wicklung, in verchromter Scheide.

  Zustand: II-  

  Ausruf: 80.00 Euro

 

  LosNr.: 1933

Österreich: Säbel für Staatsbeamte M1889.
Leicht gekrümmte Klinge mit aufwendiger Zierätzung, Hersteller Tiller, Wien an der Wurzel, durchbrochenes vergoldetes Gefäß mit aufwendiger Verzierung, Hilze mit Fischhaut Bezug, Wicklung fehlt, in schwarzer Lederscheide mit vergoldeten Beschlägen, Herrschermonogramm FJ1, anhängendes gelbes Portepee.

  Zustand: II  

  Ausruf: 150.00 Euro

 

  LosNr.: 1934

Spanien: Kavallerie Säbel.
Schwere Klinge, mit Hersteller an der Wurzel, durchbrochenes Gefäß, mit Rochenhaut bezogenem Heft, sauberer Wicklung, in Stahlscheide.

  Zustand: II  

  Ausruf: 100.00 Euro

 

  LosNr.: 1935

Ungarn: Fliegerdolch M52.
Blanke Klinge, an der Wurzel gepunzt 0714, Messing Beschläge, das Heft aus Kunststoff, in schwarzer Scheide mit Messing Beschlägen, mit Unterschnallgehänge.

Der Fliegerdolch M52 wurde nur bis ca. 1955 geführt.

  Zustand: II  

  Ausruf: 600.00 Euro

 

  LosNr.: 1936

Ungarn: Lot von 4 Dolchen.
1.) Militär-Arzt, 2.) Generals-Dolch, 3.) Feuerwehr, 4.) Fallschirmtruppe. Ohne Obligo.

  Zustand: II  

  Ausruf: 400.00 Euro

 

  LosNr.: 1937

Arabisch: Säbeltasche.
Säbeltasche aus Leder, mit aufwendiger Zierprägung, aufgelegtes britisches Mützenabzeichen, Innenleben sehr aufwendig mit Samt und Metallfadenstickerei verziert. Sehr qualitätvoll.

Säbeltasche wohl um 1900 von einem britischen / einheimischen Soldaten getragen.

  Zustand: II  

  Ausruf: 70.00 Euro

 

  LosNr.: 1938

China: Schwert.
Zweischneidige, blanke Klinge, mit Messing-Stifteinlagen, mit Mittelkehle, mit Drachen und Schriftzeichen Ziselierung, mit aufwendig verziertem Messingbeschlag, feinst ziseliert, das Heft mit Tierhaut-Bezug und sauberer Wicklung in Scheide, mit Messingbeschlägen.

  Zustand: II  

  Ausruf: 100.00 Euro

 

  LosNr.: 1939

Japan: Lot von 2 Katana.
Moderne, dekorative Fertigungen mit Montierung.

  Zustand: II  

  Ausruf: 0.00 Euro

 

  LosNr.: 1940

Russland: Artillerie Bebut.
Blanke geschwungene Klinge mit zwei Blutrillen, an der wurzel gepunzt, Heft aus Holz, Messingmontierung, geschwärzte Scheide ebenfalls mit Messing Montierung.

  Zustand: II  

  Ausruf: 200.00 Euro

 

  LosNr.: 1941

Russland: Silber-Kaukasischer Kinjal.
Klinge von geschwungener Form, aufwendig verziertes und ziseliertes Silber-Heft, die Scheide ebenfalls mit aufwendig verziertem Silberbeschlag.
Klingenlänge: ca.: 17 cm.

  Zustand: II  

  Ausruf: 150.00 Euro

 

  LosNr.: 1942

Russland: Jagdmesser.
Zweischneidige Klinge, mit Adler-Punze und Lettern, geschwungene Parierstange, Heft aus fein geschnittenem Bein, mit Montierungen, die Scheide wohl später gefertigt.

  Zustand: II  

  Ausruf: 800.00 Euro

 

  LosNr.: 1943

Sowjetunion: Marine-Offiziersdolch, mit Gehänge.
Blanke Klinge, Hersteller, Jahreszahl 1951, N08510, braune Hilze, vergoldete Beschläge, in Scheide, mit Gehänge und Koppel.

  Zustand: II  

  Ausruf: 100.00 Euro

 

  LosNr.: 1944

Sowjetunion: Tauchermesser.
Zweischneidige Klinge, 1532 an der Wurzel gepunzt, Messing Beschläge, Kunststoff Heft, in schwerer Messing Scheide.

  Zustand: II  

  Ausruf: 300.00 Euro

 

  LosNr.: 1945

Türkei: Kavallerie Säbel.
Blanke Klinge mit Hohlkehle, Stahlgefäß, schwarzes Heft, Wicklung fehlt, in Stahlscheide mit zwei Trageringen.

Ausführung aus der Zeit des 1. Weltkrieges.

  Zustand: II-  

  Ausruf: 100.00 Euro

 

  LosNr.: 1946

USA: Kavallerie Säbel M1906.
Blanke, leicht geschwungene Klinge, an der Wurzel gemarkt u.a.U.S. ADK 1862, Messing-Spangen-Gefäß, Hilze mit schwarzem Lederbezug und Wicklung, in Stahlscheide.

  Zustand: II-  

  Ausruf: 100.00 Euro

 

  LosNr.: 1947

USA: Marines Säbel.
Beidseitig geäzte Klinge, vergoldetes Gefäß, die Griffschalen beschädigt, in verchromte Scheide, mit Schützhülle.

  Zustand: II-III  

  Ausruf: 100.00 Euro

 

  LosNr.: 1948

Kavallerie Perkussionsgewehr.
Glatter Lauf, gemarkt, Schlossplatte gepunzt N.J.S., ordentlicher Holzschaft, integrierter Ladestock.

  Zustand: II  

  Ausruf: 100.00 Euro

 

  LosNr.: 1949

Kavallerie Pistole.
Leicht fleckiger Lauf, Schlossplatte undeutlich markiert, der Holzschaft gebrochen und alt mit zwei Bändern repariert, Messingbeschläge, am Knauf II.124. gemarkt, mit Schulterstützen Aufnahme.

  Zustand: II-  

  Ausruf: 180.00 Euro

 

  LosNr.: 1950

Perkussions Pistole.
Grazile Pistole mit achtkantigem Lauf, heller Holzschaft, der Ladestock mit Bein-Abschluss.

  Zustand: II  

  Ausruf: 120.00 Euro

 

  LosNr.: 1951

Perkussions-Jagd-Gewehr.
Achtkantiger Lauf, Holzschaft mit Ladestock.

  Zustand: II  

  Ausruf: 100.00 Euro

 

  LosNr.: 1952

Militär-Gewehr - Steinschloss auf Perkussion aptiert.
Achtkantlauf auf rund verjüngend, mehrfach gemarkt, Schaft noch ordentlich, mit Ladestock. Typischer Scheunenfund.

  Zustand: II-  

  Ausruf: 280.00 Euro

 

  LosNr.: 1953

Säbel mit elastischer Klinge.

Leicht fleckige, sehr elastische Klinge, ausladentes durchbrochenes Gefäß, mit Daumenaussparung, hölzernes Heft, am Abschluss gepunzte Zahl 2, der Rückensteg mit Zahl 18, in Stahlscheide.

  Zustand: II-  

  Ausruf: 150.00 Euro

 

  LosNr.: 1954

Säbel mit Spangengefäß.
Stark geschwungene Klinge, aufwendige Zierätzung mit Waffentrophäen, teils nachgeschnitten und gold tauschiert, aber der Mitte zur Spitze hin fleckig und der Mehrlagenstahl gut sichtbar, vernickeltes Spangengefäß, Heft aus geschwärztem Holz, mit Fischhautverschneidung, Abschluss mit Muschelverzierung vernickelte Scheide mit zwei Trageringen.

  Zustand: II  

  Ausruf: 300.00 Euro

 

  LosNr.: 1955

Lot Bajonette.
Fundgrube.

  Zustand: III  

  Ausruf: 0.00 Euro

 

  LosNr.: 1956

Lot von 4 Jagd Taschen.
Diverse Ausführungen, je Leder, teils bestickt bzw. mit aufwendig gefertigtem Galgen, sowie ein Tasche für Papier-Patronen. Dazu Scheibe.

  Zustand: II  

  Ausruf: 200.00 Euro

 

  LosNr.: 1957

Lot von 4 Blankwaffen.
Diverse. Ohne Obligo.

  Zustand: II  

  Ausruf: 400.00 Euro

 

  LosNr.: 1958

Lot von 2 Blankwaffen.
1.) Luftwaffenschwert, 2.) Säbel, je mit Scheide. Ohne Obligo.

  Zustand: II  

  Ausruf: 230.00 Euro

 

  LosNr.: 1959

Lot alter Blankwaffen.
1.) Hirschfänger, 2.) Kampfmesser, 3.) Nordafrikanischer Dolch, 4.) Dolch.

  Zustand: II  

  Ausruf: 150.00 Euro

 

  LosNr.: 1960

Lot Blankwaffen.
Diverse.

  Zustand: II-  

  Ausruf: 0.00 Euro